oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Habanera
 
Größeres Bild
 

Habanera

20. August 2010 | Format: MP3

EUR 9,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:01
30
2
4:41
30
3
4:33
30
4
4:54
30
5
2:52
30
6
1:30
30
7
1:36
30
8
3:24
30
9
6:07
30
10
4:00
30
11
3:45
30
12
3:00
30
13
6:24
30
14
4:46
30
15
3:20
30
16
1:48
30
17
4:43
30
18
3:49
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2010
  • Erscheinungstermin: 20. August 2010
  • Label: Deutsche Grammophon (DG)
  • Copyright: (C) 2010 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:08:13
  • Genres:
  • ASIN: B00419LMLC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.661 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Steinecke am 24. Januar 2011
Format: Audio CD
Die allerschönste Stimme... Fülle und Pracht! sinnlich, sehnsüchtig und bezwingend - majestätisch! Eine erotische Frau und doch auch eine kultivierte Dame. Eine geborene Diva, die Affektiertheit und Arroganz nicht nötig hat.
Die Liedauswahl trifft nicht immer wirklich hundertprozentig meinen Geschmack.
Denke aber, dass es unfair wäre, meiner Geschmäcklerei wegen von der vollen Punktzahl abzugehen - zumal ich doch immer noch grösste Freude an dieser CD habe!
Für jene, welche noch keinen Tonträger der Elina Garanca besitzen nenne ich als erste Wahl allerdings die CD "Bel Canto".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gelegenheitsleser TOP 500 REZENSENT am 1. September 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dies ist die vierte Solo-CD, die ich von der wunderbaren Frau Garanca erworben habe, weil ich mich in ihre Stimme verliebt habe, die so glockenklar ist und technisch fast vollkommen. Was will man mehr?
Nun ja, der Stimme wegen alleine kaufe ich allerdings auch keine CDs, sondern ich erwarte doch ein geschlossenes Konzept, das eine Stimmung erzeugt, die mich über die ganze Zeit gefangen hält. Und dies ist hierbei nicht gegeben, wenn auch der Eindruck durch den Titel erzeugt wird.
Aber allein schon, dass in vier verschiedenen Sprachen gesungen wird, hat mich irritiert; zumal der Akzent bei den spanischen Arien deutlich zu hören ist. Da geht ein wenig von der spanischen Stimmung flöten. Außerdem fand ich, dass bei den Stücken von de Falla und Ravel in den Tiefen ein dunkleres Timbre angebracht gewesen wäre.
Wie sie allerdings in der Arie aus Candide das Englische mit einem starken slawischen Akzent unterlegt, hat mir gefallen. Das hatte Witz!
Völlig daneben fand ich den Lehar, der mich aus der gerade beginnenden Stimmung riss. Bloß weil da Zigeuner vorkommen, gehört sie nicht hinein.Im Gegensatz zu den Zarzuela-Arien, die die Garanca sehr gekonnt singt. Das war mir schon auf der CD " Aria Cantilena" aufgefallen, wo sie die Arie aus "Las Hijas del Zebedeo" sehr authentisch zu Gehör bringt.
Im Gegensatz zu anderen Rezensenten finde ich auch alle drei Arien aus Carmen sehr gut interpretiert und auch stimmlich perfekt. Eine Carmen, die sehr viele Gesichter hat, nicht nur auf einen Aspekt reduziert ist. Und überraschend und erfreulich fand ich, dass auch die erste Fassung L'amour est enfant de bohème geboten wurde. Ich wusste gar nicht, dass es zwei verschiedene gibt. Wieder etwas dazu gelernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Tipold am 19. September 2010
Format: Audio CD
Die Lobeshymnen der bisherigen Kritiken sind berechtigt. Garanca ist ausgezeichnet. Eine CD, die man ohne weiteres verschenken kann - gemeint ist nicht, dass man die eigene Aufnahme weitergibt...
Die in der Übberschrift gemeinte Kritik betrifft Auswahl und Abfolge des Programmes. Es ist ein Kunterbunt an Arien, die stilistisch so gar nichts miteinander zu tun haben. Es ist modern, keine ArienCD zu produzieren, sondern ThemenCDs. Aber es entsteht meines Erachtens doch nichts Ganzes. Das ist aber nur ein kleiner Kritikpunkt. Alle Garanca CDs zusammen ergeben dann eine feine ArienCD.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von carlos valencia am 5. September 2010
Format: Audio CD
Ich bin von dieser CD mit Elina GARANCA einfach begeistert und finde ihre Interpretation überhaupt nicht "steril und blutleer" wie in einer Rezension behauptet wird. Aber bei uns in Spanien sagt man: "über Geschmack steht nichts geschrieben"......
Ich habe schon lange keine so verführerische, leidenschaftliche und selbstbewusste
CARMEN gehört und auch gesehen (New York und Valencia). Garanca ist einfach die heutige CARMEN. "La unica".
Seit Teresa BERGANZA hat es wohl keine Sängerin geschafft die spanischen Zarzuela-Arien und Manuel de FALLA so autentisch zu interpretieren. Hut ab vor Elina Garanca,
die diese Musik, die eigentlich nur spanischen Sängern vorbehalten ist, so fantastisch singt.
Fazit: Man kann diese Habanera CD nur weiterempfehlen und ich freue mich schon auf die Konzerte Ende Dezember 2010 in BERLIN mit Elina Garanca und Gustavo Dudamel.
Das wird bestimmt "FANTASTICO".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Behrend am 8. April 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ließe sich wohl trefflich darüber streiten, ob eine Mezzosopranistin aus Riga die echte hispanische, mediterane Gefühlswelt passend darbieten kann. Ich bin der, zugegebenerweise nicht ganz neutralen, Meinung, dass es funktioniert. Elina Garancas Stimme wirkt gerade in den etwas langsameren Stücken sehr sinnlich. Sie hat genügend Wärme, um nicht allzu bemüht zu klingen, und gleichzeitig genug Härte
und Durchsetzungsvermögen, damit die dargebotenen Kompositionen nicht weichgespült klingen. Dies zeigt sich dann vor allem in schnelleren Passagen. Dazu kommt, dass Elina Garancas Stimme nie klingt, als käme sie an Ihre Grenzen. Von den zartesten Melodien bis zu den strahlendsten Höhen klingt alles sehr frei flutend, dynamisch eben.
Meine persönlichen Anspieltipps: 5) Cinco canciones negras - eine abendliche Stimmung
6) Cancion del amor dolido- mit Gitarre
7) Cuando está tan hondo - Romanze
11) Cancion del amor - mit Gitarre, midtempo; man könnte fast meinen, man wäre in Mexico/oder natürl. Spanien
14) Les tringles des sistres tintaient - bedächtig bis schnell/dreistimmig
17) Habanera - was soll ich sagen, die Standardpartie aus Carmen, die wohl jeder kennt.
Eigentlich sind alle Stücke toll, doch diese Auswahl entspricht meiner gegenwärtigen Stimmung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden