Haba 4933 - Gold am Orino... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 22,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Andreas Schwarz - spielwaren-schwarz
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: Spieletom
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Haba 4933 - Gold am Orinoko von Bernhard Weber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Haba 4933 - Gold am Orinoko von Bernhard Weber

von Haba

Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
68 neu ab EUR 16,99 2 gebraucht ab EUR 8,98
  • Inhalt: 1 Gold am Orinoko Mit riesigem Spielplan
  • Geschenkanlass: Ostern,Weihnachten
  • Wer bekommt zuerst das Gold?
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Haba 4933 - Gold am Orinoko von Bernhard Weber + HABA 4416 - Monza, Würfelspiel + HABA 7146 - Kayanak - Angeln, Eis Abenteuer
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Bei einem Einkaufswert von mindestens EUR 30,00 für ausgewählte Artikel aus dem Angebot von Amazon.de können Sie EUR 5,00 beim Kauf von Disney Rucksäcke und Trolleys sparen. Geben Sie den Code DISNEY2015 an der Kasse ein. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht998 g
Produktabmessungen27,3 x 5,5 x 36,8 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 7 Jahren
Modellnummer4933
LernzielLogisches Denken, Konzentration
Sprache(n)Niederländisch published, Englisch published, Französisch published, Deutsch published, Italienisch published, Spanisch published, Italienisch manual, Deutsch manual, Französisch manual, Englisch manual, Spanisch manual, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch
Modell4933
Anzahl Spieler2 bis 4 Spieler
Anzahl Teile38
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton
Material-ZusammensetzungPappe
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00B9U878M
Amazon Bestseller-Rang Nr. 12.641 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit2. Februar 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Goldrausch im Dschungel! Mehrere Abenteurer-Teams machen sich auf den Weg, um in Ruinen am Orinoko-Ufer nach Schätzen zu suchen. Doch das Gold liegt auf der anderen Seite des reißenden Flusses! Man kann ihn nur auf den flussabwärts treibenden Baumstämmen überqueren. Wer ist mutig und bringt seine Abenteurer mit etwas Glück und kluger Taktik ans andere Ufer? Dafür muss man aber beim Verschieben und Überspringen der Baumstämme immer die davontreibenden Stämme und die Konkurrenten im Auge behalten. Ein mitreißendes Wettlauf- und Taktikspiel für 2 - 4 Abenteurer von 7 - 99 Jahren.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin T. #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 5. Juni 2013
Länge: 9:07 Minuten
Auch zu diesem Spiel habe ich mal wieder ein Video erstellt, in dem ich die Komponenten, die Regeln Spielablauf anhand von ein paar Beispielzügen ausführlich zeige. Wer also wissen möchte, wie dieses Spiel geht, wie es aussieht und wie es sich spielt - einfach das Video schauen, vlt. könnt ihr dann ja einschätzen ob es etwas für eure Familie bzw. das beschenkte Kind ist.

Ein deutlicher Pluspunkt an Orinoko ist auf jeden Fall das Erwachsene mitspielen können, ohne sich zu langweilen. Ganz im Gegenteil stellt dieses Spiel sogar ältere Spieler vor "Herausforderungen" und man muss schon ein wenig überlegen - wann bewege ich welchen Baumstamm wohin? Helfe ich damit meinen Mitspielern vlt. mehr mir selbst? Wie kann ich dem anderen am geschicktesten die Wege lang machen? Wie positioniere ich mich selbst am besten um nicht Gefahr zu laufen, unnötigerweise rückwärts laufen zu müssen? Das Spiel bietet durchaus kniffelige Entscheidungen, ist aber natürlich alles in allem eher seicht und leicht.

Die Ausstattung sticht natürich ins Auge. Der Spielplan ist mit einem Meter länge wirklich groß. Die Aufmachung ist sehr nett, die Zeichnungen sind gut und die Baumstämme erinnern zunächst an einfaches Schiebespiel wie beim Kinderspiel des Jahres 2011 "Da ist der Wurm drin", aber das Spiel spielt sich wirklich komplett anders.

Man muss auf jeden Fall ein wenig zählen und rechnen können, um wirklich Spass an dem Spiel zu haben, damit ist es wohl eher für ganz junge Kinder ungeeignet.

Welche pädagogischen Aufträge das Spiel jetzt erfüllt vermag ich nicht zu beurteilen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mikes Gaming Net TOP 1000 REZENSENT am 10. Juni 2013
Ziel des Spiels
Gold! Dieser Ruf lässt seit Menschengedenken Abenteurer aus allen Ländern anreisen, um ihr Glück zu versuchen. Am Orinoko ist es nicht anders, seit in einer alten Tempelanlage Gold gefunden wurde. Das Problem ist nur, dass man die Tempelanlage nur über die Fluss-Seite erreichen kann und der Fluss fließt schnell. Die einzige Chance auf die andere Seite zu kommen, sind im Wasser treibende Baumstämme. Nur wer mutig ist und sie überquert, kann auf der anderen Seite Gold erbeuten. Doch gebt auf die anderen Schatzjäger acht, sie können über eure Figuren springen, um schneller auf den Baumstämmen vorwärts zu kommen. Und auch die Baumstämme selbst treiben immer weiter den reißenden Fluß hinunter. Wer schafft es am Ende das meiste Gold zu erbeuten?

Aufbau
Der Spielplan wird zusammengesteckt und in die Mitte des Tisches gelegt. Dann werden die Baumstämme in beliebiger Anordnung, aber waagrecht untereinander auf die fünf Bahnen des Flusses gelegt. Die Goldmünzen werden verdeckt gemischt und auf jedes der Tempelfelder gelegt. Die Münzen, die auf den Tempelfeldern mit einer Pflanze liegen, werden umgedreht, so dass jeder den Wert der Goldmünze sehen kann. Der Wert der anderen Münzen bleibt geheim. Jeder Spieler nimmt sich einen Geländewagen und die beiden farblich passenden Spielfiguren. Diese stellt er auf die Uferseite des Spielplans. Die beiden Würfel werden bereitgelegt und ein Startspieler ausgewählt. Dann kann die Jagd nach dem Gold beginnen.

Spielablauf
Der Startspieler nimmt sich beide Würfel und würfelt sie gleichzeitig. Dann kann er sich entscheiden, in welcher Reihenfolge er fortfahren möchte.

1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 9. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Wir als Familie spielen Gold am Orinoko sehr gerne, es regt zum Denken und Kombinieren an, wie man die Figuren setzt und die Baumstämme schiebt, um an die Münzen schnellstens zu kommen. Auch seine Mitspieler kann man manchmal ärgern, wenn man sie kurz vor der Münze auf dem Baumstamm sitzend daran vorbei schiebt. Wirklich ein Spaß!.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aspillner am 31. Juli 2013
Ja, "Gold am Orinoko" ist für Grundschulkinder, aber unsere Erwachsenenrunden hatten damit ebenfalls ihre Freude. Man darf nur kein strategisch, tiefgreifendes Spiel erwarten. Es ist ein einfaches Würfel- und Laufspiel. Man ist den Würfelergebnissen stets ausgeliefert. Aber dennoch denke ich, dass es ein tolles Spiel für alle Altersgruppen ist. Sicherlich wird die Spielweise bei Kindern anders sein, als bei den Erwachsenen. Die Kinder spielen einfach drauf los und die Großen spielen da schon taktischer und versuchen andere Spieler zu überspringen, denn das spart einen Zug.
Für Kinder im Grundschulsalter schlägt das Spiel eine schöne Brücke (wie passend ;) ) zwischen den einfachen Lernspiele und den komplexeren Familienspielen. Für Kinder- und Familiengruppen eine echte Empfehlung. Und Vielspielergruppen, wo nicht immer alles bierernst zugehen muss, können auch mal in Südamerika vorbeischauen.

Dieser Text ist ein kleiner Auszug aus meinem Blogeintrag auf "Brettspiel Lichtbilder"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sonnensonja am 29. März 2015
Verifizierter Kauf
Sehr schönes Strategiespiel. Verständliche Spielregeln - auch für unsere 6-jährige Tochter.
Spieldauer etwas länger als angegeben. Also blind kaufen - wie fast alle Spiele mit "Spiel des Jahres"-Auszeichnung.

Für Erwachsene: Mir fehlt ein bisschen die Logik, warum man nach dem Erreichen des Goldstücks die Spielfigur einfach wieder ins Lager stellen soll, wo man vorher so mühevoll über den Fluss musste--- aber das ist halt so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen