EUR 56,40 + EUR 4,90 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von HVG-Druckluftzubehör
Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Sandstrahlpistole mit Sand-Rückführung


Preis: EUR 56,40
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch HVG-Druckluftzubehör. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Zum entfernen von Rost und Farbe an kleinen Flächen
  • Inhalt Alubecher - 1 Liter
  • für feine Körnung geeignet
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerSP+SR
ModellnummerSP+SR
AntriebsartDruckluft
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0083F4VUE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 42.987 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Im Angebot von Amazon.de seit15. Mai 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von wgwgwg auf 7. November 2013
Verifizierter Kauf
Die Pistole ist in einem alten Test gut bewertet. Manche Firmen vertreiben sie unter ihrem "Label" noch viel teurer. Trotzdem finde ich sie den Preis nicht wert. Das dichte Aufdrücken am Werkstück ist sehr nervig.

Ich habe ein ähnliches Produkt für 10 Euro besorgt und dieses umgebaut, mit dem gleichen bzw. besseren Ergebnis (größerer Querschnitt am T-Stück). Die Druckluft wird dann von einem Billig-Staubsauger abgesaugt. Der Saugvolumenstrom ist sowieso immer größer als der Blasluftstrom. Auf diese Weise muss man nicht rund um die Strahlstelle alles abdichten. Das Hartgummi-Mundstück wurde mit einer ringförmigen Streifendichtung, herausgelöst aus dem sog. Saugpinsel (befand sich unter dem Stabsaugerzubehör meines alten Mielesaugers) und mittels PUR-Karosseriedichtmasse verklebt. Funktioniert alles perfekt.

Wer so eine Sandstrahlpistole verwenden will, der wird sich doch zu helfen wissen!
Tipp: Das Strahlgut wird im Lauf der Durchlauf-Zyklen von der Druckluft befeuchtet, weil diese Wasser abgibt beim Entspannen - auch wenn man Wasserabscheider davor hat. Das Material fließt dann nicht mehr so, wie vorher. Wenn die Arbeit stockt, das Strahlgut mit dem Heißluftfön intensiv trocknen (ist hitzefest), oder (trocken gelagertes) neues nehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden