Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

HTML5: Leitfaden für Webentwickler [Gebundene Ausgabe]

Klaus Förster , Bernd Öggl
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

1. November 2010 3827328918 978-3827328915 1
Plug-In-freie Wiedergabe von Video & Audio, neue Wege der Interaktion, mehr Semantik und Struktur - der kommende Webstandard HTML5 bietet schon heute mehr Funktionalität und Dynamik für Webentwickler und -Anwender. Anhand vieler inspirierender Beispielprojekte geben Ihnen unsere Web-Experten Bernd Öggl und Klaus Förster erste Einblicke in die klassischen Bestandteile von HTML5 wie u.a. Video, Audio, Canvas, intelligente Formulare, Offline-Applikationen oder Microdata sowie Geolocation, Web Storage, Websockets und Web Workers.

Alle Beispiele aus dem Buch stehen auf http://html5.komplett.cc/code/index.html zum Herunterladen bereit.


(aus dem Vorwort)

Im Jahr 2010 wurde HTML5 zu dem Buzzword in der Webentwickler-Szene. Große Firmen wie Google, Apple oder Microsoft schrieben sich die neue Technologie auf ihre Fahnen, und nicht zuletzt die heftig geführte Debatte zwischen Apple und Adobe, ob HTML5 das Ende von Flash bedeuten würde oder nicht, trug wesentlich dazu bei, dass HTML5 auch in unseren Breiten zum viel zitierten Schlagwort wurde.
Wir wollen Ihnen in diesem Buch einen ausführlichen Einblick in die neuen Möglichkeiten von HTML5 geben, einen Einblick, der neben den klassischen Bestandteilen der Spezifikation wie Video, Audio, Canvas, intelligenten Formularen, Offline-Applikationen oder Microdata (um nur einige zu nennen) auch Themen im unmittelbaren Umfeld von HTML5 beinhaltet, z. B. Geolocation, Web Storage, Websockets oder Web Workers.
In zahlreichen kompakten, übersichtlichen und praxisnahen Beispielen werden die neuen HTML5-Elemente und Techniken anschaulich erklärt. Ob Sie sich der Konstruktion eines Weblogs widmen, Ihren eigenen Video- und Audio-Player programmieren, den Browser als Grafikprogramm verwenden, mit geografischen Daten arbeiten, die Leistungsfähigkeit Ihres Browsers ausreizen oder lieber Ihren Spieltrieb beim Städte-Quiz mit Drag&Drop oder bei Schiffe versenken mit Websockets stillen – für jeden sollte etwas dabei sein. Auch Tipps und Tricks rund um JavaScript und das DOM kommen nicht zu kurz.
In Erwartung, dass sich über kurz oder lang alle Browser, die konkurrenzfähig bleiben wollen, an HTML5 orientieren werden, haben wir auf die Erklärung von Workarounds und Kompatibilitätsbibliotheken in den meisten Fällen verzichtet. Sie finden in diesem Buch das pure HTML5, das in den Beispielen zumindest ein Browser, in den meisten Fällen aber bereits mehrere Hersteller unterstützen. Für eine immer aktuelle und vollständige Referenz der neuen HTML-Elementeverweisen wir Sie auf das Internet. Die Links dazu finden Sie an den entsprechenden Stellen im Text.
Wie Sie dieses Buch erkunden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Die einzelnen Kapitel bauen nicht zwingend aufeinander auf und sind so konzipiert, dass sie auch dann verständlich sind, wenn Sie die anderen Kapitel noch nicht gelesen haben. Sie können das Buch demnach klassisch von vorne nach hinten, alternativ von hinten nach vorne oder aber auch – von Ihrer Neugierde geleitet – in beliebiger Reihenfolge lesen.
Was Sie in jedem Fall mitbringen sollten, sind Grundkenntnisse in HTML, JavaScript und CSS, die Bereitschaft, auch einmal mit einem anderen Browser als dem gewohnten zu arbeiten, und vor allem die Lust, Neues zu entdecken. Neues wie die nun folgenden 343 Seiten oder aber auch die Webseite zum Buch, auf der Sie alle Beispiele – in Farbe! – finden. Treffen Sie Ihre Wahl, und egal wie Sie sich entscheiden – wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

http://html5.komplett.cc/welcome
Klaus Förster und Bernd Öggl


Struktur & Semantik für Dokumente
So bauen Sie Ihre Webdokumente HTML5-gerecht auf.

Intelligente Formulare
Wie neue Input-Typen und -Attribute das Ausfüllen erleichtern.

Video und Audio
So bereiten Sie Ihre Daten auf und betten Sie zur pluginfreien Wiedergabe in HTML5 ein.

Canvas
Lassen Sie Grafiken und Animationen via JavaScript on-the-fly erzeugen.

SVG und MathML
So betten Sie dynamisch Formen und Formeln ein.

Geolocation
Nutzen Sie Geodaten in Ihren Webanwendungen.

Web Storage und Offline-Webapplikationen
So speichern Sie Anwendungsdaten, wenn Ihre Webapplikation nicht online ist.

Websockets
Lassen Sie Komponenten Ihrer Webanwendungen über HTTP miteinander kommunizieren.

Web Workers
So steuern Sie den Ressourcenverbrauch Ihrer Webanwendung.

Microdata
Strukturieren Sie Ihre Inhalte mit zusätzlichen semantischen Informationen.


Bernd Öggl und Klaus Förster entwickeln schon seit der Geburtsstunde von HTML gemeinsam Webseiten, weshalb Ihnen HTML5 eine echte Herzenssache ist (schon des tollen Doctypes wegen). Beide setzen den kommenden Webstandard bereits bei Ihren eigenen Projekten ein.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827328918
  • ISBN-13: 978-3827328915
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 625.351 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernd Öggl und Klaus Förster entwickeln schon seit der Geburtsstunde von HTML gemeinsam Webseiten, weshalb Ihnen HTML5 eine echte Herzenssache ist (schon des tollen Doctypes wegen). Beide setzen den kommenden Webstandard bereits bei Ihren eigenen Projekten ein.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet 24. Juni 2011
Von hrabovski
Format:Gebundene Ausgabe
Der Schreibstiel des Buches ist gut. Positiv ist auch anzumerken, dass das Buch sehr viele Beispiele enthält, die gut durchdacht und meist gut verständlich sind.

Enttäuschend fand ich, dass einige Themen nur angeschnitten werden und Erklärungen z.T. unzureichend sind. Die Autoren erklären z.B. das keygen Tag. Da aber nach Meinung der Autoren "das Ausstellen und Signieren von Zertifikaten eher etwas für Experten" sei wird dann doch nur kurz auf das Tag eingegangen. Oder ein anderes Beispiel: Im Kapitel Offline Webapplikationen wird beschrieben, wie man einen vollständigen Offline-Cache von HTML-Seiten eines Webservers bauen kann. Zur Erklärung steht dann "Der Abschnitt NETWORK mit dem Jocker-Zeichen (*) ist notwendig, damit die Seite auch ordnungsgemäß angezeigt wird, wenn der Browser im Online-Zustand ist". Es wird weder erklärt was mit "ordnungsgemäß" gemeint ist noch was nicht ordnungsgemäß und vor allem warum nicht alles odnungsgemäß angezeigt wird.

Das Kapitel "SVG und MathML" ist meiner Meinung nach ein reines Alibi-Kapitel damit die Themen im Inhaltsverzeichnis auftauchen. Da wird den beiden Themen ein eigenes Kapitel gewidmet um darin zu erklären, dass es doch genügend Literatur zu diesen Themen gibt und sie den Rahmen des Buches sprengen würden und man deshalb NICHT auf diese Themen eingeht. Man werde lediglich erklären, wie man ein SVG bzw. MathML in ein HTML-Dokument einbaut. Und dazu ein ganzes Kapitel?? Da kam ich mir schon ein bischen veralbert vor.

Einige Kapitel z.B. über Canvas haben mir gut gefallen. Zu diesem Thema gibt es allerdings auch schon viel frei verfügbare online Literatur, wie z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tadelloses Werk 12. Februar 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Der Autor schreibt für meinen Geschmack sehr gut und führt mit anschaulichen und leicht nachvollziehbaren Beispielen die neuen Möglichen von HTML5 in Zusammenhang mit JavaScript ein.

Für HTML-Einsteiger ist dieses Werk keinesfalls zu empfehlen, stetzt es doch schon Grundwissen voraus.

Wer schon Erfahrung mit HTML, CSS und JavaScript hat wird sein Wissen mit diesem Buch schnell, leicht & erfolgreich erweitern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Weiterbildung 3. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe
In einer Zeit, in der überall von HTML5 zu lesen ist, stellt man sich die Frage ob man jetzt schon auf den Zug aufspringen soll oder nicht. Bekannte Webseiten, wie zum Beispiel YouTube, haben bereits Betaversionen ihrer Seite in HTML5 veröffentlicht. Soll ich meine Webseite auf HTML5 upgraden? Was muss ich beachten? Verstehen schon alle Browser das neue Format? Diese und noch mehr Fragen versucht das Buch HTML5 - Leitfaden für Webentwickler einem näher zu bringen.

In den einzelnen Kapiteln wird jeweils auf die Besonderheiten, wie das Titelbild bereits illustriert, von HTML5 eingegangen, Video und Audio, Canvas, SVG, Offline-Webapplikationen etc. Das Buch ist gut strukturiert und erklärt die Möglichkeiten anschaulich an Beispielen.

Ein Buch über ein noch wachsendes Thema zu schreiben ist nicht einfach, gelang den Autoren aber recht gut. Sie weisen an Stellen, die sich noch ändern können oder die noch nicht jeder Browser versteht darauf hin und vermitteln somit nicht nur Wissen über HTML5, sondern sensibilisiert den Leser auch für die Ecken und Kanten der neuen Technik. Änderungen und aktuelle Neuigkeiten über HTML5, sowie sämtliche Beispiele, werden auf der Webseite bereitgestellt, welche den Nachteil der Aktualität des Buches sehr gut kompensiert. Es werden nur Neuerungen besprochen, weswegen ein Anfänger nichts mit diesem Buch anfangen kann. Fundierte HTML Kenntnisse sind daher empfehlenswert. Ich würde das Buch weder in die Sparte Lehrbuch, noch in die Sparte Nachschlagewerk stecken, da es von beiden etwas hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar