Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

HTML5: Leitfaden für Webentwickler Gebundene Ausgabe – 1. November 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
7 gebraucht ab EUR 5,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827328918
  • ISBN-13: 978-3827328915
  • Größe und/oder Gewicht: 17,7 x 2,5 x 24,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 824.473 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernd Öggl und Klaus Förster entwickeln schon seit der Geburtsstunde von HTML gemeinsam Webseiten, weshalb Ihnen HTML5 eine echte Herzenssache ist (schon des tollen Doctypes wegen). Beide setzen den kommenden Webstandard bereits bei Ihren eigenen Projekten ein.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hrabovski am 24. Juni 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Der Schreibstiel des Buches ist gut. Positiv ist auch anzumerken, dass das Buch sehr viele Beispiele enthält, die gut durchdacht und meist gut verständlich sind.

Enttäuschend fand ich, dass einige Themen nur angeschnitten werden und Erklärungen z.T. unzureichend sind. Die Autoren erklären z.B. das keygen Tag. Da aber nach Meinung der Autoren "das Ausstellen und Signieren von Zertifikaten eher etwas für Experten" sei wird dann doch nur kurz auf das Tag eingegangen. Oder ein anderes Beispiel: Im Kapitel Offline Webapplikationen wird beschrieben, wie man einen vollständigen Offline-Cache von HTML-Seiten eines Webservers bauen kann. Zur Erklärung steht dann "Der Abschnitt NETWORK mit dem Jocker-Zeichen (*) ist notwendig, damit die Seite auch ordnungsgemäß angezeigt wird, wenn der Browser im Online-Zustand ist". Es wird weder erklärt was mit "ordnungsgemäß" gemeint ist noch was nicht ordnungsgemäß und vor allem warum nicht alles odnungsgemäß angezeigt wird.

Das Kapitel "SVG und MathML" ist meiner Meinung nach ein reines Alibi-Kapitel damit die Themen im Inhaltsverzeichnis auftauchen. Da wird den beiden Themen ein eigenes Kapitel gewidmet um darin zu erklären, dass es doch genügend Literatur zu diesen Themen gibt und sie den Rahmen des Buches sprengen würden und man deshalb NICHT auf diese Themen eingeht. Man werde lediglich erklären, wie man ein SVG bzw. MathML in ein HTML-Dokument einbaut. Und dazu ein ganzes Kapitel?? Da kam ich mir schon ein bischen veralbert vor.

Einige Kapitel z.B. über Canvas haben mir gut gefallen. Zu diesem Thema gibt es allerdings auch schon viel frei verfügbare online Literatur, wie z.B.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Martin Müller am 12. Februar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autor schreibt für meinen Geschmack sehr gut und führt mit anschaulichen und leicht nachvollziehbaren Beispielen die neuen Möglichen von HTML5 in Zusammenhang mit JavaScript ein.

Für HTML-Einsteiger ist dieses Werk keinesfalls zu empfehlen, stetzt es doch schon Grundwissen voraus.

Wer schon Erfahrung mit HTML, CSS und JavaScript hat wird sein Wissen mit diesem Buch schnell, leicht & erfolgreich erweitern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Schultschik am 3. April 2011
Format: Gebundene Ausgabe
In einer Zeit, in der überall von HTML5 zu lesen ist, stellt man sich die Frage ob man jetzt schon auf den Zug aufspringen soll oder nicht. Bekannte Webseiten, wie zum Beispiel YouTube, haben bereits Betaversionen ihrer Seite in HTML5 veröffentlicht. Soll ich meine Webseite auf HTML5 upgraden? Was muss ich beachten? Verstehen schon alle Browser das neue Format? Diese und noch mehr Fragen versucht das Buch HTML5 - Leitfaden für Webentwickler einem näher zu bringen.

In den einzelnen Kapiteln wird jeweils auf die Besonderheiten, wie das Titelbild bereits illustriert, von HTML5 eingegangen, Video und Audio, Canvas, SVG, Offline-Webapplikationen etc. Das Buch ist gut strukturiert und erklärt die Möglichkeiten anschaulich an Beispielen.

Ein Buch über ein noch wachsendes Thema zu schreiben ist nicht einfach, gelang den Autoren aber recht gut. Sie weisen an Stellen, die sich noch ändern können oder die noch nicht jeder Browser versteht darauf hin und vermitteln somit nicht nur Wissen über HTML5, sondern sensibilisiert den Leser auch für die Ecken und Kanten der neuen Technik. Änderungen und aktuelle Neuigkeiten über HTML5, sowie sämtliche Beispiele, werden auf der Webseite bereitgestellt, welche den Nachteil der Aktualität des Buches sehr gut kompensiert. Es werden nur Neuerungen besprochen, weswegen ein Anfänger nichts mit diesem Buch anfangen kann. Fundierte HTML Kenntnisse sind daher empfehlenswert. Ich würde das Buch weder in die Sparte Lehrbuch, noch in die Sparte Nachschlagewerk stecken, da es von beiden etwas hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen