2 neu ab EUR 17,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • HOT AS SUN (JAPANESE CD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

HOT AS SUN (JAPANESE CD) Import

1 Kundenrezension

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 17,00

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD
  • Format: Import
  • Label: IMPORT
  • ASIN: B00EKDGT4O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 233.051 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AMM am 13. November 2013
Seit einem Artikel im "Rolling Stone" 1970 gibt es, so auf dem Text der Coverrückseite von HOT AS SUN, das Gerücht über ein von Februar bis Mai 1969 aufgenommenes Beatles-Album, das HOT AS SUN heißen sollte, dessen Mastertape jedoch von einem unidentifizierten Angestellten der Abbey Road-Studios gestohlen sein soll. Und nicht nur das, jener ominöse Angestellte hätte das entwendete Mastertape gegen Zahlung eines größeren Geldbetrages zurückgeben wollen, war aber leider so ungeschickt, das Tape beim Sicherheitscheck im Flughafen in ein Röntgengerät zu schieben.
Dieses 2010 erstmals und jetzt wiederveröffentlichte Bootleg-Album ist ein Versuch, das angebliche HOT AS SUN-Album zu rekonstruieren. Bedient hat man sich dafür einiger der "Esher Demos" (JUNK, POLYTHENE PAM, WHAT`S THE NEW MARY JANE) von 1968, wohl nach dem Zufallsbetrieb ausgewählter Aufnahmen aus den sogenannten "Get Back"-Sessions Anfang 1969, sowie bei OCTOPUS`S GARDEN und MAXWELL`S SILVER HAMMER Aufnahmen vom 26.4. bzw. 9.7.1969, die offiziell im Prinzip bereits auf Anthology 3 zu hören waren. Tatsächlich aus dem Zeitraum zwischen Februar und Mai 1969 stammt also nur OCTOPUS`S GARDEN, allzu kompetent sind die Macher dieses Albums bei der Trackauswahl also nicht vorgegangen.
Dies alles ist nicht wirklich schlecht, aber definitiv nicht annähernd so spektakulär wie es nach Intention der "Produzenten" wohl sein sollte und nicht einmal für Beatles-Enthusiasten ein unbedingtes Muss!

Tracklist:

01. Maxwell's Silver Hammer (from 'Anthology 3' + extra intro)
02.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden