HOME ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,25
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 8,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
In den Einkaufswagen
EUR 8,88
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • HOME
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

HOME

258 Kundenrezensionen

Statt: EUR 7,49
Jetzt: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,52 (7%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
70 neu ab EUR 3,96 10 gebraucht ab EUR 3,50 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,99

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Sie haben die Wahl: Home erscheint in zwei Versionen.


Wird oft zusammen gekauft

HOME + Home - Die Geschichte einer Reise + Planet Ocean
Preis für alle drei: EUR 21,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Luc Besson, Michel Benjamin, Yen Le Van, Yann Arthus-Bertrand, Isabelle Delannoy
  • Komponist: Armand Amar
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/DVD
  • Erscheinungstermin: 5. Juni 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (258 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0024NKZE2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.739 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Über vier Milliarden Jahre herrschte auf der Erde ein empfindliches, aber stabiles Gleichgewicht. Weniger als 200.000 Jahre hat der Mensch gebraucht, um dieses Gleichgewicht vollkommen durcheinander zu bringen. Globale Erwärmung, Verknappung der Bodenschätze, bedrohte Artenvielfalt: der Mensch gefährdert die Grundlagen seiner eigenen Existenz.

Der Film HOME nimmt uns mit auf eine Reise um die Welt. Für die Luftaufnahmen des Films reiste Yann Arthus-Bertrand mit seinem Team in über 50 Länder. Die Bilder verdeutlichen uns komplexe Zusammenhänge, ohne dass es komplizierter Erklärungen bedarf. Wir sehen überwältigende Panoramen unserer natürlichen Umwelt, aber auch der Narben, die die menschliche Zivilisation auf der Erde hinterlässt. HOME will aufrütteln und uns bewusst machen: es ist Zeit, zu handeln, um unseren Heimatplaneten zu retten!

Movieman.de

Eine bemerkenswerte Dokumentation, die eindringlich zeigt, wie der Mensch in seiner kurzen Existenz das Gleichgewicht der Erde fast irreparabel ausgehebelt hat. Das Ergebnis wäre verheerend. Und das nicht nur, weil die Schönheit dieser Welt von Tag zu Tag mehr vergeht, sondern weil wir uns damit unser eigenes Grab schaufeln. HOME zeigt unsere Welt, zeigt die unglaubliche Schönheit, die es in den verschiedensten Winkeln dieses Planeten gibt. Gleichzeitig zeichnet der Film ein Bild einer Welt, die immer mehr auf den Kollaps zuläuft. Ob Filme wie diese das Bewusstsein verändern können, ist fraglich. Zu wünschen wäre es. Fazit: Wunderschöne Bilder geben Grund zum Nachdenken

Moviemans Kommentar zur DVD: Naturdokumentationen wie diese profitieren von der HD-Umsetzung natürlich ungemein. Die Farben sind nicht nur so vielseitig und kräftig, dass man sich an ihnen gar nicht sattsehen kann, sondern hier werden auch Bilder von immenser Tiefe erschaffen (00:11:08). Die Schärfe ist sehr schön. Farben bleiben in ihren Bereichen. Sehr schön aus der Luft zu sehen, wenn Felder schön voneinander abgetrennt sind (00:32:12). Rauschen ist in marginaler Form gegenüber homogenen Flächen wie dem Himmel erkennbar. Der Kontrast ist fein tariert. Der Ton ist wie es sich für eine Dokumentation dieser Art gehört, gut geworden. Der Off-Kommentar ist problemlos verständlich, hat keine Verzerrungen oder Störungen. Ein wenig leiser könnte das gesprochene Wort dargeboten sein. Die Musik sorgt für räumliches Gefühl und wird fast zum zweiten Erzähler. Neben dem Trailer gibt es eine Making of in französischer Sprache mit Untertiteln. Man erfährt, wie die Idee zu diesem Film entstand, wie man überlegte, was der beste Weg sei, an die Geschichte heranzugehen, wie schwierig die Finanzierung und wie herausfordernd der Dreh selbst war. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 20. September 2011
Format: Blu-ray
Yann Arthus-Bertrand realisierte mit den Produzenten Denis Carot und Luc Besson in dem vollständig auch bei YouTube zu findenden Film "Home" (2009) [1] - eine atemberaubende Reise um und über die Welt und durch die Entwicklung des Lebens bis heute.

Beinahe bis zum Ende des Lebens, das wir kennen - denn es geht, wenn man dem Film folgt, mit beängstigender Geschwindigkeit zu Ende. Unter anderem droht mit einer weltweiten Erhöhung des Meeresspiegels um mindestens 7 m bereits in wenigen Jahren eine Sintflut, gegen welche die biblische nicht mehr als ein kleines Hochwasser war - wir dürfen dabei sein. Werden wir zweihundert Millionen Menschen dann ebenso ins Wasser werfen, so wie wir das zurzeit mit afrikanischen Flüchtlingen tun?

Jeder wird von Bertrand und Besson großartige Bilder erwarten - und es wird tatsächlich eher noch atemberaubender, als man sich das vorher hätte vorstellen können.

Der erste Teil bietet einen Überblick über die Entstehung der Erde und die Entwicklung des Lebens - eindrucksvoller und verständlicher sind das Leben, seine Grundlagen, Abhängigkeiten und Verflechtungen wohl noch nie dargestellt worden. Von Materialien dieser Güte haben Schullehrer aller Zeiten nur träumen dürfen.

Das zentrale Thema bilden Warnungen, Bilder der Zerstörung und Vernichtung. "Kein Wissenschaftler, auch nicht der größte Skeptiker, hat vor 10 Jahren das Maß an Zerstörung prophezeit, das man heute tatsächlich feststellen kann."

Doch auch positive Ansätze, der Zerstörung der Erde zu begegnen, werden gezeigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 14. Januar 2012
Format: DVD
Länge: 2:27 Minuten
Yann Arthus-Bertrand realisierte mit den Produzenten Denis Carot und Luc Besson in dem vollständig auch bei YouTube zu findenden Film "Home" (2009) [1] - eine atemberaubende Reise um und über die Welt und durch die Entwicklung des Lebens bis heute.

Beinahe bis zum Ende des Lebens, das wir kennen - denn es geht, wenn man dem Film folgt, mit beängstigender Geschwindigkeit zu Ende. Unter anderem droht mit einer weltweiten Erhöhung des Meeresspiegels um mindestens 7 m bereits in wenigen Jahren eine Sintflut, gegen welche die biblische nicht mehr als ein kleines Hochwasser war - wir dürfen dabei sein. Werden wir zweihundert Millionen Menschen dann ebenso ins Wasser werfen, so wie wir das zurzeit mit afrikanischen Flüchtlingen tun?

Jeder wird von Bertrand und Besson großartige Bilder erwarten - und es wird tatsächlich eher noch atemberaubender, als man sich das vorher hätte vorstellen können.

Der erste Teil bietet einen Überblick über die Entstehung der Erde und die Entwicklung des Lebens - eindrucksvoller und verständlicher sind das Leben, seine Grundlagen, Abhängigkeiten und Verflechtungen wohl noch nie dargestellt worden. Von Materialien dieser Güte haben Schullehrer aller Zeiten nur träumen dürfen.

Das zentrale Thema bilden Warnungen, Bilder der Zerstörung und Vernichtung. "Kein Wissenschaftler, auch nicht der größte Skeptiker, hat vor 10 Jahren das Maß an Zerstörung prophezeit, das man heute tatsächlich feststellen kann."

Doch auch positive Ansätze, der Zerstörung der Erde zu begegnen, werden gezeigt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Revilo Altrano am 2. Juni 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Das Thema des Films könnte etwa lauten: "Unter welchen Voraussetzungen könnte die Menschheit auf diesem Planeten noch überleben?" Erstaunlich, was angesichts der Bedeutung dieser Frage verschiedene Rezensenten bewegt.
Die Bilder sind grandios, aber es wird garantiert irgend wann noch grandiosere geben. Es geht hier nicht um irgendwelche Sensationen.
Was der Film bedrückend nahelegt und belegt ist, dass wir nur noch wenige Jahre vor dem Punkt stehen könnten, an dem es keine Umkehr mehr geben wird. Trotz der schönen Bilder und trotz der, unter dem Leitsatz "Wir haben keine Zeit mehr pessimistisch zu sein!", auch vorgebrachten Argumente dafür, dass wir diesen Punkt noch nicht überschritten haben, bleibt der bleierne Eindruck, dass der Mensch, angesichts der notwendigen Veränderungen, seine Zukunft schon hinter sich haben könnte. Muss man gesehen haben, aber nichts für schwache Nerven.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. W. TOP 1000 REZENSENT am 6. Juni 2009
Format: DVD
Ich möchte einem anderen Rezensenten widersprechen, um nicht evtl. falsche Erwartungshaltungen bei potentiellen Käufern zu wecken:
"Home" ist eine Dokumentation, die das Verhältnis des Menschen zu "seiner" Natur beschreibt. Verstörend-schöne Bilder sind mit einem kritischen Kommentar unterlegt. Sowohl "Baraka" als auch "Koyaanisqatsi" hingegen sind eher filmische Experimente, die ihre Wirkung alleine durch die Komposition von Bildern und Musik entfalten.
Der klassische Doku-Freund kann bei "Home" bedenkenlos zugreifen. Wer jedoch ein filmisches Kunstwerk im Stil von "Baraka" erwartet - das jedem Zuschauer einen Rahmen zur persönlichen Interpretation lässt - könnte enttäuscht sein.

Bezüglich der Bildqualitat kann "Home" "Baraka" leider nicht das Wasser reichen.
Inhaltlich möchte ich jedoch eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Ein wichtiger Film, ein Symbol, ein Plädoyer für die Erde.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Suche Dokumentationsversion 0 28.08.2013
ACHTUNG mit WendeCover :) Sehr geil 0 07.01.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden