Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Asus O!Play HDP-R1 Media Player, Full HD 1080p, E-Sata, USB 2.0, 10/100 LAN, HDMI 1.3, Fernbedienung, Schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Asus O!Play HDP-R1 Media Player, Full HD 1080p, E-Sata, USB 2.0, 10/100 LAN, HDMI 1.3, Fernbedienung, Schwarz


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Einfache Wiedergabe von Multimediainhalten ohne Konvertierung
  • Atemberaubende 1080p hochauflösende Darstellung
  • Musik mit einem Klick abspielen und mit Freunden teilen
  • Hochgeschwindigkeitstransfer via eSATA und LAN
  • Inklusive HDMI Kabel
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeASUS Computer
Artikelgewicht490 g
Produktabmessungen12,5 x 18,1 x 4,8 cm
Modellnummer90-YTM60220-EA10MZ
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
Watt10 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002OQPBVQ
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.511 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen




ASUS O!Play HDP-R1

 Die ganze Welt des High Definition Entertainment im eigenen Wohnzimmer erleben

- High Definition Entertainment in Full-HD 1080p

- Unterstützung von fast allen gängigen Formaten

- High Speed Datentransfer über eSATA oder LAN

- Streaming von Videos, Fotos und Musik über das Netzwerk

- Plug and Play – per Fernbedienung, mit nur einem Knopfdruck


Entertainment in Full-HD 1080p

High Definition-Erlebnis in den eigenen vier Wänden

Gestochen scharfe Bilder in voller HD 1080p-Auflösung, kristallklarer Surround Sound, kontrastreiche und außergewöhnlich farbenprächtige Bilder, all das ist jetzt auch im eigenen Zuhause möglich und zwar mit dem ASUS O!Play High Definition Multimediaplayer.


Im Zeitalter von High Definition Entertainment bieten Filme in HD eine bis daher nie gekannte Bildqualität. Die höhere Auflösung von bis zu 1080p, das erweiterte Farbspektrum und der größere Kontrast, sowie auch das digitale Surround Sound Erlebnis, all das lässt sich mit dem ASUS O!Play nun auch zuhause in den eigenen vier Wänden genießen.


Plug and Play – Anschließen und loslegen


So einfach war Anschließen noch nie. Der ASUS O!Play ist bereits mit der High Definition- Schnittstelle der Zukunft ausgerüstet – HDMI. Per HDMI-Kabel lässt sich der O!Play in Sekundenschnelle mit einem TV-Gerät oder einem Receiver verbinden. Einmal angeschlossen lassen sich Videos, Fotos und Musik sofort abspielen, ohne lästige Einstellungen oder Konfigurationen vornehmen zu müssen. Alle Funktionen können ganz bequem mit der zum O!Play gehörenden Fernbedienung gesteuert werden. Natürlich bietet der O!Play auch Anschlussmöglichkeiten für ältere, analoge Geräte, wie z.B. Röhrenfernseher.


Grenzenlose Format-Vielfalt


Ob nun Videos in HD (High Definition) oder SD (Standard Definition), Musik vom MP3 -Player oder aus dem Internet, Bilder direkt von der Digitalkamera oder auf dem PC gespeichert, der ASUS O!Play unterstützt eine enorme Vielfalt an gängigen Audio-, Video- und Bildformaten. Mit der Unterstützung von Formaten, wie zum Beispiel MKV, DIVX, VC-1, H.264 und sogar RMVB gehören alle Sorgen um die Kompatibilität von Dateiformaten der Vergangenheit an. Auch das ständige und mühselige Umwandeln von Dateien in andere lesbare Formate entfällt komplett, da es fast kein Format gibt, das der O!Play nicht abspielen kann.


Shuffle-Funktion  



Shuffle-Funktion per Fernbedienung

Der ASUS O!Play ist der erste Multimediaplayer, der mit der von CD- und DVD-Playern bekannten und beliebten Shuffle-Funktion für Musiktitel ausgestattet ist. Mit der speziellen Shuffle-Taste auf der Fernbedienung lässt sich die Funktion ganz bequem einschalten und der O!Play spielt die gewünschten Musikdateien per Zufallsprinzip in willkürlicher Reihenfolge ab.


Exklusive eSATA & Advanced LAN-Unterstützung



High Speed für High Definition

High Definition-Inhalte in höchster Bildqualität, wie z.B. Filme in voller HD 1080p-Auflösung, benötigen eine besonders hohe Bandbreite. Daher ist der ASUS O!Play mit der schnellen eSATA-Schnittstelle für externe Datenträger ausgestattet. Dabei kann es sich z.B. um eine externe Festplatte handeln, auf der sich Multimedia-Inhalte, wie HD-Videos, Musik oder Bilder, befinden. Die eSATA-Schnittstelle stellt die für High Definition benötigte hohe Bandbreite zu Verfügung und das sechsmal schneller als z.B. USB 2.0. Somit gehören die Begrenzungen alter Flaschenhälse der Vergangenheit an.


Unkomplizierter Zugang zu digitalen Inhalten


Was den ASUS O!Play so besonders und einzigartig macht, ist das Konzept eines High Definition Multimediaplayers, der die grenzenlose Freiheit beim Abspielen digitaler Inhalte ermöglicht. Das bedeutet  egal  wo sich diese digitalen Daten befinden, ob auf einem PC, auf einer externen Festplatte, einem USB Stick oder an einem beliebigen Platz im Netzwerk, der O!Play kann auf diese Daten zugreifen und sie direkt von dort aus abspielen (streamen).


Um HD-Inhalte überall im Haus erleben zu können, ist es also nicht mehr notwendig, die Geräte, auf denen diese Daten gespeichert sind, von einem Ort zum anderen zu tragen. Die Filme, Bilder oder Musikdateien können einfach über das Netzwerk vom O!Play wiedergegeben werden.


    * Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Händler über die genauen Angebote informieren. Die Produkte sind eventuell nicht in allen Märkten erhältlich.

    * PCB-Farb- und gebündelte Software-Versionen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

    * Die genannten Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.


Spezifikationen

Unterstützte Formate

Video: MPEG1/2/4,H.264,VC-1,RM/RMVB

Unterstützte Video-Dateitypen: .mp4,.mov,.xvid,.avi,.divx,.asf,.wmv,.mkv,.rm,.rmvb,.flv,.ts,.m2ts,.dat,.mpg,.vob

Audio: MP3,WAV,AAC,OGG,FLAC,AIFF

Grafik: JPEG,BMP,PNG,GIF,TIFF

Untertitel: SRT,SUB,SMI,SSA

E/A-Schnittstellen

Eingabe:

- DC Power-Eingang

- 1x USB 2.0-Schnittstelle

- 1x USB 2.0 / eSATA Combo-Schnittstelle

- 1x RJ-45 LAN-Schnittstelle


Ausgabe:

- Composite Video

- Composite Audio L/R

- S/PDIF-Ausgang

- HDMI 1.3-Schnittstelle

- Netzwerk

LAN:

- TCP/IP (DHCP oder statische IP-Adresse)

- 10/100Mbps LAN

Zubehör

- Kurzanleitung

- CD (Benutzerhandbuch)

- AC-Adapter

- Netzanschlusskabel

- Fernbedienung

- Composite A/V-Verbundkabel

Abmessungen

- 181.0 mm x 125.3 mm x 47.7 mm (B x T x H)

Gewicht

- 491g

Stromversorgung

- Stromquelle: 12V DC, 2A, 24W Netzteil

- Stromverbrauch: < 10W

- Betriebstemperatur: 5- 35℃ (41- 95 ℉)

   

 * Alle Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Bitte lassen Sie sich von Ihrem Händler über die genauen Angebote informieren. Die Produkte sind eventuell nicht in allen Märkten erhältlich.

    * PCB-Farb- und gebündelte Software-Versionen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

    * Die genannten Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kj am 8. Februar 2010
Ich war das unterschwellige Surren meines HTPC unter meinem KDL-40Z4500 leid und ließ mich hier von den zahlreichen positiven Rezessionen / Bewertungen überzeugen. Kurzerhand bestellt, promt geliefert, ausgepackt und angeschlossen.
(Achtung es liegt weder HDMI- noch S/PDIF-Kabel bei)

Aktuelle Firmware von der ASUS-Website runtergeladen, Netzwerk eingerichtet, fertig.

Mein Rechner mittlerweile ins Büro verbannt meldete ein unbekanntes Gerät im Netzwerk und fragte nach ob das Gerät vertrauenswürdig sei und auf den Windows Mediaplayer zugreifen darf. Mit "ja" bestätigt und das war's. Video/Audio/Bilder-streaming via WiFi ohne Ruckeln, Murren, Meckern. Perfekt!!

720p MKV, TV-Mitschnitte (SD oder HD), MP3-Dateien, Bilder, ISO-Dateien von DVDs usw. Es wird alles verarbeitet und wiedergegeben.

Nett ist die Funktion, dass man mit der mitgelieferten Fernbedienung das DVD-Menü steuern kann.
Die Audiowiedergabe kann via HDMI 1.3, Chinch oder optischem S/PDIF erfolgen.

Die HDP-Box hat eine wirklich einfache Menüführung mit netten Featuren wie "shortcuts" um nicht immer durchs ganze Netzwerk browsen zu müssen.

Für mich ist die Box ideal und voll empfehlenswert. 5+ Sterne!

Zur Info meine weiteren Geräte:
WiFi via DIR-635 von Dlink im 802.11n Standard
ASUS HDP hängt am Router via LAN-Kabel
BS: Windows Vista Business
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
122 von 135 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von baste am 24. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
bis vor kurzem war es geradezu unmöglich, für unter 100 eu ein solches allround-talent erstehen zu können. und plötzlich tauchen sie in den regalen der online-anbieter auf, die kleinen schwarzen boxen mit dem umfassenden abspielvermögen. so denn, her damit, sagt sich der gadgetsüchtige technophile.

mein anspruch: die box soll dvd-isos, HD mkv bis 1080p, divx und mancherlei über die jahre gelagerte videodatei sowie fotos von usb-platte und über netzwerk abspielen. untertitel, mehrere audiostreams und DVD-menus sollen unterstützt werden. das bild soll per hdmi an einen 42" lcd, der sound digital in max. DD oder DTS 5.1 an einen aktuellen receiver geliefert werden. bitteschön.

zunächst: dem gerät ist eine fernbedienung, ein netzteil und - ausgerechnet - ein composite a/v kabel beigelegt (über ein hdmi kabel hätte ich mich mehr gefreut). es ist schnell in betrieb genommen und mit der aktuellen firmware 1.18 versehen (update dazu im kommentar unten). alle kabel angeschlossen, das übersichtliche setup aufgerufen - und siehe da, das maschinchen frisst klaglos meine windows-freigaben (xp und 7) sowie eine 1,5 tb ntfs festplatte, und schon läuft der erste film. qualität ist (im zusammenspiel mit einem aktuellen toshiba regza) wirklich beeindruckend - selbst bei einem divx. die schwächen (kinderkrankheiten?) offenbaren sich leider erst nach einer weile.

- die daten-navigation ist zwar logisch, aber umständlich. viel zu oft muss man in der obersten ebene anfangen. favoriten können nicht umbenannt werden.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
53 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerd am 6. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
Aufmerksam wurde ich auf das Gerät durch einen Testbericht bzw. Vergleich mit anderen Geräten in der Zeitschrift c't in der das Gerät überzeugte. Das Gerät unterstützt sehr viele Formate, einschließlich divx und h264.

Nach einem Firmwareupdate auf die Version 1.11 (Auslieferungszustand: 1.07) könnte ich auch zu meinen UPNP-Server eine Verbindung herstellen bzw. die UPNP-Option in der Software sehen. Im Auslieferungszustand war nur "Datenträger" (USB,eSATA) bzw. "Netzwerkfreigabe" sichtbar.
Die Verbindung mit einer Netzwerkfreigabe auf meinem Windows 7 PC herzustellen scheiterte. Laut verschiedener Beiträge in Foren gibt es da generelle Probleme.
Mit ein bisschen Aufwand lässt sich das Startskript der Box anpassen, so das beim Booten der Box die Windows 7 Freigabe via dem Mount-Befehl von Linux eingerichtet wird.
Die eigenen Multimediadateien sind dann über die "Datentäger"-Option der Box abrufbar.
Alternativ kann man nur auf ein Firmwareupdate warten.

Update: Mit der Firmware 1.17 von Mitte Dezember ist das Problem mit Windows 7 gelöst.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steinbock1975 am 15. September 2010
Habe mir nach langem Suchen im Internet und Lesen von Testberichten einen Asus O! Play HDP-R1 zugelegt. Die Bestelleung klappte bei Amazon wunderbar, Ware war sehr schnell im Haus und machte augenscheinlich einen guten Eindruck. Das Gerät an den Fernseher angeschlossen, das wirklich superbedienerfreundliche Menu durchgeklickt ... bis dahin alles supi. So jetzt noch schnell die externe Festplatte von Fantec mit 1 TB angeschlossen, wurde auch sofort erkannt und "rödelte" munter vor sich hin. Doch benötigt der O! Play anscheinend etwas Zeit, bis man den ersten Film von einer externen Festplatte gucken kann. Startet man nämlich unmittelbar nach Anschluß der Festplatte einen Film so hängt er sich nach ca. 2-3 Minuten komplett weg. Da hilft dann auch kein verzweifeltes Drücken auf der Fernbedienung. Einzige Lösung Netzstecker ziehen. Um sicher zu gehen, dass kein Fehler von mir vorlag, wiederholte ich das Selbige mehrmals mit gleichem Resultat. Also wer ein bisschen Zeit mit bringt und wenigstens 5 Minuten warten kann, bis der Inhalt der FP halbwegs vom Asus O! Play Asus O!Play HDP-R1 Media Player, Full HD 1080p, E-Sata, USB 2.0, 10/100 LAN, HDMI 1.3, Fernbedienung, Schwarzverarbeitet ist, erlebt keine böse Überraschung. Auch hätte ich mir den USB-Anschluß gern auf der Rückseite statt seitlich gewünscht, da ich mir so (aufgrund der Einbausituation) noch nen USB-Winkelstecker kaufen musste. Sonst hinsichtlich Qualität der Darstellung (Film, Fotos, Musik) und der Verarbeitung kann man nicht meckern. Preis-/Leistungverhältnis wenigstens gut. Kurzum, ich hab das Ding natürlich behalten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen