oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
H2O (Alben für die Ewigkeit)
 
Größeres Bild
 

H2O (Alben für die Ewigkeit)

13. September 2013 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,72, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
4:28
2
4:23
3
3:36
4
4:08
5
4:24
6
3:24
7
3:16
8
3:13
9
3:56
10
6:10
11
4:25

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. September 2013
  • Erscheinungstermin: 13. September 2013
  • Label: RCA/Legacy
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:23
  • Genres:
  • ASIN: B00EW78TJ6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Pucki on 1. Dezember 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hall&Oates H2O-Album von 1982. Was für ein Album, was für eine Zeit. Toto (4), Joe Jackson (Night and Day), Collins (Hello, I must be...), Survivor (Eye of The Tiger), Asia (Asia)...die Liste ließe sich noch mit einigen guten Klassikern auffüllen, aber über vielem tront dieses Werk der Popgötter aus Amerika. Jeder Song hat seine Berechtigung, "Maneater" ist genial verwobener Sixties-Motown-Soul-Pop "at it's best", die Oldfield-Coverversion "Family Man" kommt streckenweise besser als das Original und überhaupt präsentieren sich Hall und Oates hier umgeben von einer erstklassigen Musikertruppe als tightes Ensemble. Starkes Album, für mich DER Klassiker der frühen 80er.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
H2O ist das 1982er Album des Duos Hall & Oates. Es ist sehr schwierig zu sagen welches Album der beiden das Beste ist. Da kommen ein paar in Betracht, z.B. Abandoned Luncheonette, Voices oder auch Private Eyes. H2O ist ungefähr auf einem ähnlichen Level.

Mit dem Motown-Pop Maneater (die Bass-Melodie ist von You Can't Hurry Love geklaut) bietet die Platte den fünften Nr. 1 Hit des Duos in den USA und einen ihrer bekanntesten Songs. Mit der Ballade One On One und dem rockigen Mike Oldfield Cover von Family Man gab es noch zwei weitere Top Ten Hits in den USA. Das waren die einzigen Singles von H2O, da im Jahr 1983 ein Best Of Album erschien, auf dem mit Say It Isn't So und Adult Education zwei weitere Top Ten Hits zu finden waren.
Sehr gute Single-Anwärter wären aber auch die beiden sehr poppigen Songs Italian Girls (von John Oates gesungen) und Guessing Games gewesen.
Nach dem Start mit Maneater folgen auf dem Album zwei schwierigere und weniger eingängige Songs mit Crime Pays und Art Of Heartbreak. Das sind zwei sehr reduziert arrangierte Songs, in die man sich erst reinhören muss.
Dann folgen die beiden Balladen One On One und Open All Night.
Mit Family Man, Italian Girls und Guessing Games kommen dann 3 rockige bzw. poppige Songs.
Delayed Reaction hat einen sehr seltsamen Takt und ist auch etwas gewöhnungsbedürftig.
Einen weiteren Höhepunkt ist dann das von John Oates gesungene At Tension. Ein sehr atmosphärischer Song.
Abgeschlossen wird die Platte mit Go Solo, ein rockiger Song.
Insgesamt ist das Album musikalisch weniger abwechslungsreich als die 3 Vorgängeralben. Die Instrumentierung ist häufig sehr knapp gehalten. Das macht aber auch den Reiz aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tawo on 3. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich meine das H20 Album von Hall and Oates das beste aller Alben der beiden ist. Abwechslungsreich und jeder Song ein Treffer. Für Musikfans der Rock und Pop Mukke aus den 80`gern ein absolutes MUSS Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden