• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hörbe und sein Freund Zwo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hörbe und sein Freund Zwottel, Noch eine Hutzelgeschichte Gebundene Ausgabe – 1. Dezember 1982

4.8 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,95
EUR 8,50 EUR 1,97
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
72 neu ab EUR 8,50 14 gebraucht ab EUR 1,97
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Hörbe und sein Freund Zwottel, Noch eine Hutzelgeschichte
  • +
  • Hörbe mit dem großen Hut, Eine Hutzelgeschichte
  • +
  • Der kleine Wassermann
Gesamtpreis: EUR 35,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Wo lebt jemand, der wie seine Vorfahren im Vorland des Isar- und Riesengebirges aufgewachsen ist? Am Rübezahlweg - allerdings bei Rosenheim. Nach Flucht, Vertreibung und Kriegsgefangenschaft wurde Oberbayern zur neuen Heimat für Otfried Preußler, geboren am 20. Oktober 1923. Er ist Lehrer von Beruf und hat drei Töchter. Da war der Bedarf an Geschichten natürlich groß! Es begann mit einem kleinen Wassermann, dann tauchte die kleine Hexe auf, später kam der Räuber Hotzenplotz dazu und schließlich ein kleines Gespenst. Es sind liebenswerte und fantasiereiche Geschichten, die nicht nur kleinen Kindern Spaß machen. Preußler schreibt auch Jugendbücher und Theaterstücke. In 55 Sprachen sind seine Geschichten übersetzt worden, bei mehr als 50 Millionen liegt die weltweite Gesamtauflage.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Otfried Preußler stammte aus Nordböhmen, wo seine Vorfahren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig waren. Er wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers im nordböhmischen Reichenberg geboren. Nach dem Krieg und fünf Jahren in sowjetischer Gefangenschaft, kam er im Sommer 1949 nach Oberbayern, wohin es seine Angehörigen nach der Vertreibung aus der böhmischen Heimat verschlagen hatte. Seither lebte er in Oberbayern. Er starb am 18. Februar 2013. Sein erstes Buch, "Der kleine Wassermann", schrieb Otfried Preußler 1956. Damals war er noch Lehrer an einer Volksschule in Oberbayern, und wenn seine Schüler wieder einmal besonders unruhig waren, dann erzählte er ihnen Geschichten, die er später aufschrieb und veröffentlichte. Otfried Preußler hat über 35 Bücher geschrieben, die in mehr als 50 Sprachen und über 350 Ausgaben übersetzt wurden und für die er viele Preise und Auszeichnungen erhalten hat. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

"Es waren einmal zwei Freunde, das waren die allerbesten Freunde der Welt, auch wenn sie sich erst seit wenigen Tagen kannten - genauer gesagt: seit vorgestern. Hörbe, der Hutzelmann aus dem Siebengiebelwald, einer von dreizehn, und Zwottel, der Zottelschratz aus den Worlitzer Wäldern, hatten beschlossen, von jetzt an für alle Zeiten zusammenzubleiben."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Sowohl "Hörbe mit dem großen Hut", also auch "Hörbe und sein Freund Zottelschratz" gehören zu den schönsten Kinderbüchern, die mir bisher begegnet sind. Meine beiden Töchter (fünf und drei Jahre alt) lieben den Hutzelmann und seinen ulkigen Freund mit dem lustigen Namen über alles. Jeden Morgen beim Frühstück freuten sich schon auf das Vorlesen am Abend.
Nicht nur sind die Geschichten sehr lustig und phantasie anregend, sondern die Sprache macht das Vorlesen und Zuhören zu einem ganz besonderen Vergnügen.
Kommentar 19 von 19 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem wir schon einige Bücher und CDs von Otfried Preußler hatten und sie bei den Kindern (5+7 Jahre) gut ankamen, haben wir uns entschieden "Hörbe mit dem großen Hut" (= 1. Band) zu kaufen. Ein großer Erfolg :-). Unsere Kinder liebten Zwottel und Hörbe. Also musste auch der zweite Band her. Auch hier gefallen die Abenteuer von Zwottel und Hörbe, die ja nun zusammen wohnen und neue Herausforderungen gemeinsam meistern. Auch mit tatkräftiger Hilfe der anderen Hutzelmänner.
Unseren Kindern gefällt dieser zweite Band genauso gut wie der Erste. Wir lesen sie immer wieder gerne zusammen.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
***Inhalt***
Hörbe, der Hutzelmann aus dem Siebengiebelwald und sein neuer Freund Zwottel, der Zottelschratz aus den Worlitzer Wäldern kommen nach ihren überstandenen Abenteuern aus dem ersten Band im Siebengiebelwald an und werden zusammen in Hörbes Hutzelmannhaus wohnen.
Zwottel weiß gar nicht, was ein Tisch oder ein Stuhl ist, er kennt keinen Ofen ebenso wenig wie die dicke Grütze, die Hörbe kocht. Aber Zwottel ist unheimlich neugierig und probiert alles aus. Da kann es schon mal sein, dass er im Schornstein stecken bleibt, weil er wissen will, wie dieser von innen aussieht.
Und Hörbe wäre nicht Zwottels bester Freund, wenn er ihm nicht alles geduldig erklären und ihn aus manch verzwickter Situation befreien würde.

***Meine Meinung***
Alle Kinderbücher von Otfried Preußler gehören in jedes Bücherregal, da sie unterhaltsam und vorallem kinderfreundlich geschrieben sind. Ich habe sie selber alle vorgelesen bekommen und als ich endlich lesen konnte, habe ich sie mehrmals "verschlungen". Die Zeichnungen machen die Geschichten noch lebendiger.
Auch dieses Buch habe ich etwas vernachlässigt, irgendwie hat mich Hörbe nie so sehr angesprochen, obwohl es eine wunderbare Geschichte über die Freundschaft zweier sehr unterschiedlicher Charaktere ist.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da dachten wir, wir kennen Otfried Preußlers Werk und plötzlich entdecken wir die uns völlig unbekannten Hörbe- Bücher! Beide Bände sind rundum empfehlenswert!
Der Hutzelmann und sein Freund, der Zottelschratz sind einfach liebenswert. Die Geschichten bieten für jüngere Kinder (ab 3) genau die richtige Mischung aus spannendem Abenteuer und phantasievoller Erzählung. Die Kapitellängen sind eher kurz, so dass die kleinen Zuhörer auch am Abend noch genügend Ausdauer beim Vorlesen haben (meistens bleibt es nicht bei einem Kapitel!).
Für uns und unsere 4jährige eine tolle Neuentdeckung und sogar unsere Großen (9,10) hören noch gerne zu!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Bei "Hörbe und sein Freund Zwottel" handelt es sich um den Folgeband zu "Höbe mit dem großen Hut". Im Zentrum der Handlung steht die Freundschaft zwischen dem Hutzelmann Hörbe und Zwottel, dem Zottelschratz aus den Worlizer Wäldern.

Nachdem sich Hörbe und Zwottel im ersten Teil während einer Wanderung kennengelernt haben, ist Zwottel nun mit seinem neuen Freund in dessen Heimat im Siebengiebelwald angekommen. Dort lernt er nicht nur die anderen Hutzelmänner kennen, sondern erlebt auch allerlei Abenteuer. Hörbe zeigt seinem besten Freund Zwottel u.a., wie Preiselbeermarmelade gekocht wird oder befreit ihn aus dem Schornstein, nachdem dieser dort steckengeblieben ist. Aber es kommt auch zu Problemen, denn Zwottel isst z.B. bei jeder Mahlzeit dreimal so viel wie Hörbe, so dass der Hutzelmann kaum mit dem Brotbacken nachkommt und die Wintervorräte knapp werden. Doch Hürden sind zum Überwinden da.

Wie schon der erste Teil, ist auch dieser Band ein schönes Buch zum Vorlesen für Kinder vor allem im Kindergarten und Vorschulalter. Wie von Otfried Preußler gewohnt, sind Text und Sprache sehr ansprechend und kindgerecht. Besonders die Versprecher von Zwottel (z.B. Preiselbeermirmulade statt Preiselbeermarmelade) machen Kindern beim Zuhören viel Spaß. Unterstrichen wird der Text durch passende schwarz-weiß Zeichnungen des Autors.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wundervolles Kinderbuch! Mein Sohn (6) hat die Geschichte von Hörbe und Zwottel geliebt, und auch für mich war es eine Reise in meine Kindheit. Obwohl diese Geschichte schon so alt ist, ist sie akuteller denn je.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Juli 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ach wie liebe ich die Bücher von Otfried Preußler. Besonders jedoch die kaum bekannten beiden Hörbe Geschichten haben es mir angetan.
Im zweiten Band geht es um Hörbe, den Hutzelmann, der einen Freund findet. Eigentlich ist eine Zusammenfassung gar nicht möglich, da man niemals soviel Zauber reinbringen kann wie es dies Otfried Preußler gebracht hat.
Ich empfehle jedem diese beiden Bücher. Meine Nichten und Neffen lieben diese Bücher - genauso wie ich :-)
Kommentar 11 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden