Höllenflüstern: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 3 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Höllenflüstern:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Höllenflüstern: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 3 Gebundene Ausgabe – 22. April 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 8,89
69 neu ab EUR 16,99 7 gebraucht ab EUR 8,89

Wird oft zusammen gekauft

Höllenflüstern: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 3 + Engelsfeuer: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 4 + Seelenraub: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 2<br /> Roman
Preis für alle drei: EUR 43,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 3 (22. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421121
  • ISBN-13: 978-3841421128
  • Originaltitel: Forgiven
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 4 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.997 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Auch diesmal geht wieder Action vor Gefühl. Und das ist gut so. […] eine höchst unterhaltsame Reihe […], die auch jenseits der Teenie-Jahre Spaß macht.«
Academicworld.net, 21.6.2013

»Allen Fans dieses Genres sei die Reihe ans Herz gelegt.«
Larissa Immel, Alliteratus, November 2013

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
13
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 37 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hisandherbooks.de TOP 1000 REZENSENT am 27. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Zitat:
„Riley hatte die Dämonenjäger immer für kalte, berechnende Dämonen-Tötungsmaschinen gehalten. Jetzt begriff sie, dass sie wie die Dämonenfänger waren. Sie hatten Familien und ein Leben außerhalb der Arbeit. Sie waren genauso menschlich wie sie selbst.“
(S. 136)

„Denn was für einen Sinn hatte ein Opfer, wenn es nicht denen galt, die man liebte?“
(S. 378)

Inhalt:
Rileys Leben ist immer noch außer Kontrolle. Sie versteckt sich bei dem Totenbeschwörer Mort und gibt sich die Schuld für die Eskalation der letzten Tage.

Als ihr klar wird, dass die Jäger des Vatikans sie finden würden, weiß sie, was sie zu tun hat: Sie lässt ihren reanimierten Vater zurück und trifft sich mit Peter. Der will sie jedoch nicht bei ihrer Flucht unterstützen, sondern hat andere Pläne:

Riley muss dem Vatikan die Urheber des gefälschten Weihwassers als Zeichen ihres guten Willens liefern. Was sie über die Fälscher herausfinden, ist aber nur ein Teil dessen, was in Atlanta nicht mit rechten Dingen zugeht.

Zu allem Übel quälen Riley Albträume: Ori ruft sie aus seinem versteinerten Gefängnis und treibt sie beinahe in den Wahnsinn. Aber was, wenn er mit seinen Aussagen richtig liegt?

Meinung:
Ich habe mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzung der „Dämonenfängerin“ gefreut und habe es daher in kürzester Zeit verschlungen.

Der Einstieg gestaltete sich nicht ganz so einfach wie in „Seelenraub“, dem die Autorin ein „Was bisher geschah“-Kapitel vorangestellt hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Erster Satz:
Riley Blackthorne hatte keine Tränen mehr. Sie hatte sich leergeweint, trotzdem löste sie sich nicht aus der Umarmung des toten Mannes.

Zitat:
"Wenn Riley jemals eine Liste erstellt hätte, was sie an ihrem letzten Tag auf Erden tun würde, hätte darauf garantiert nicht gestanden: der Wäsche beim Trocknen in einem Trockner zusehen, der bei jeder Umdrehung quietschte."

Zum Buch:
Riley ist auf der Flucht vor den Jägern des Vatikans, um ihre Unschuld zu beweisen, muss sie Beweise für das gefälschte Weihwasser finden.
Ihre Nacht mit Ori hat sie ziemlich in Schwierigkeiten gebracht, Beck ist sauer, der Vatikan ist noch mehr von ihrer Schuld überzeugt und Ori wurde versteinert, aber damit nicht genug. Ori wurde zwar versteinert, aber trotzdem gelingt es ihm, immer wieder in Rileys Kopf rumzuspuken.
Zu allem Überfluss kommt auch noch eine neue Dämonenart auf den Plan, was das Ganze für Riley nicht gerade vereinfacht. Riley kann nur noch wenigen Menschen trauen, darunter befinden sich Peter, Mort und ihr reanimierter Vater.
Wie ihr seht, das Buch ist voller Action und man kann es kaum aus der Hand legen :)

Fazit:
Den zweiten Band hatte ich vor einiger Zeit gelesen, gut finde ich das man sofort und ohne Probleme wieder in das Buch reinkommt und das, obwohl nicht viel von dem vorherigen wiederholt wird.
Ich habe dieses Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, wie auch schon die Bücher davor. Man ist gespannt was den als Nächstes passiert, also ein richtiger Pageturner.
Also für alle Fans der Reihe, weiterlesen lohnt sich :) Und ich muss gestehen ich war echt froh das ich den vierten Teil dann gleich zur Hand hatte und weiterlesen konnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Hey am 6. September 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nachdem mir schon die ersten beiden Teile bis auf ein paar kleinere Schwächen gut gefallen haben, war ich natürlich gespannt auf den dritten Teil und für mich war sofort klar, dass es der bisher beste Teil dieser Reihe wird.

Mehr Emotionen und Romantik aber vor allem mehr Action - klasse!

Das Buch war für mich viel tiefgründiger und gefühlvoller als die beiden Vorgänger. Es geht endlich mal "nur" um Riley und Beck und nicht noch um zig andere Typen (was ich bei den anderen Büchern nicht so toll fand) und dadurch konnte auch endlich mal richtige Romantik aufkommen. Es war mir weder zu kitschig noch zu schnell. Es hat gut gepasst, da es sich langsam entwickelt und dadurch konnte ich Riley ihre Gefühle im Bezug auf Männer (in dem Fall Beck) endlich mal abnehmen. Mit Beck verbringt sie viel Zeit und ihn kennt man als Leser auch wirklich. Leider konnte ich die Handlungen und Denkweisen der Beiden nicht immer ganz nachvollziehen aber solange nicht wieder zehn andere Typen ins Spiel kommen, ist das für mich in Ordnung.

Riley hat sich für mich auf alle Fälle weiterentwickelt. Sie bleibt zwar noch dickköpfig, etwas naiv und manchmal ungerecht, aber sie steht weiterhin für sich selbst und andere ein und gibt nicht auf. Außerdem erschien sie mir in diesem Teil einfach nicht mehr ganz so naiv, sprunghaft und oberflächlich zu sein, besonders im Bezug auf ihre Männerwahl.

Das Buch hatte für mich keine zähe oder langweilige Stellen, es war immer was los und ich wollte wissen, wie es weitergeht. Die ersten beiden Teile waren auch nicht langweilig aber in diesem Teil war auf alle Fälle die meiste Action vorhanden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden