Höhenrausch und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,95

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Höhenrausch auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Höhenrausch [Taschenbuch]

Ildikó von Kürthy
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (127 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 17,90  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, MP3 Audio EUR 10,07  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 10,20 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2007
«Mit Männern ist es wie mit Aspirin - manchmal braucht man zwei.» Betrogen. Verlassen. Über 30. Und das Bindegewebe hat die besten Zeiten hinter sich. Kann es noch schlimmer kommen? Ja. Linda verliebt sich in einen verheirateten Mann. Und das bedeutet: neue Unterwäsche kaufen, Bauch einziehen und niemals fragen, ob er seine Frau verlässt. Wie lange kann das gut gehen? Bis einer mehr will. Und dieser eine ist ein ganz anderer. Der taucht unerwartet auf, halb nackt und im ungünstigsten Moment ... «Liebe! Romantik! Ein supertolles Buch!» Harald Schmidt

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Höhenrausch + Blaue Wunder + Schwerelos
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Blaue Wunder EUR 8,99
  • Schwerelos EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 12 (1. Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499242206
  • ISBN-13: 978-3499242205
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (127 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.257 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ildikó von Kürthys Romanfiguren sind junge Frauen - hin und her geworfen zwischen den Höhen und Tiefen des Lebens. Zum Glück für ihre Protagonistinnen und alle Leser kommt der Autorin dabei nie der Humor abhanden - eine Qualität, die Titel wie "Mondscheintarif" und "Freizeichen" zu Bestsellern werden ließ und als Folge insgesamt über fünf Millionen verkaufte Exemplare zeitigte. Die freie Journalistin und Autorin wurde 1968 in Aachen geboren und arbeitete viele Jahre als Redakteurin bei den Zeitschriften "Stern" und "Brigitte". Sie lebt mit ihrem Mann, ebenfalls Journalist, und zwei Kindern in Hamburg.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Höhen und Tiefen des Single-Daseins erlebt die frisch getrennte Linda in Berlin-Mitte. Auch dieses Mal schont die Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy weder ihre Romanheldin noch das Zwerchfell der Leser.

Gleich zu Anfang kommt es im Auto von Lindas Freund zum Eklat: Die Abdrücke zweier weiblicher Füße haben sich an der Innenseite der Windschutzscheibe verewigt -- da sich der tumbe Freund nicht gleich zwischen Linda und weiteren Quickies im Auto entscheiden mag, findet die Beziehung ein jähes Ende. Mit einem satten Erfahrungsschatz gerüstet ("Ich hatte aus meinen Fehlern gelernt. Jetzt konnte ich eine ganze Menge neuer machen."), stolpert Linda auf Stilettos über die Schlachtfelder des Geschlechterkampfes.

In einem Interview sagte Ildikó von Kürthy, dass sie sich in Hamburg einen Roman hätte ausdenken müssen, in Berlin konnte sie ihn erleben. Und so macht Linda kurzerhand einen Wohnungstausch mit einem unbekannten Berliner, der ihr als Ratgeber und innere Stimme per E-Mail zur Seite stehen wird. Und diese Stütze hat sie bitter nötig, angesichts der unrühmlichen Stationen ihrer Männersuche: Blind-Dating mit dem schwulen Erdal, Urlaub im Single-Club, Flirts im Treppenhaus, eine Affäre mit einem verheirateten Mann, und und und. Gerade bei diesen Szenen läuft von Kürthy zu Hochform auf und weiß eine Menge -- auch selbst Recherchiertes -- zu berichten. Nur so kann sie wohl auf Charaktere wie Heiner, den Lustgreis, oder das Refugium "Ficky-Island" im türkischen Single-Club kommen.

Überstrapaziert hingegen werden Lindas Probleme mit Body-Mass-Index und Bindegewebe. "Entweder bin ich schlank, weil ich ein Problem habe, oder ich habe ein Problem, weil ich nicht schlank bin." Das ist denn noch eines der originelleren Statements zu dem nur scheinbar unerschöpflichen Thema. Dabei kann und will der Roman noch mehr: nämlich auf äußerst unterhaltsame Weise über die heutigen Geschlechterbeziehungen berichten. Und er erzählt davon, dass selbst Männer, die sich mit Mitte 40 noch nicht "reif" für eine verbindliche Beziehung fühlen, noch nicht endgültig für die Frauenwelt verloren sind. --Henrik Flor, Literaturtest -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als fünf Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihr Roman "Mondscheintarif" wurde fürs Kino verfilmt. Sie ist 2010 zum zweiten Mal Mutter geworden. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
90 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal wieder ein Ildiko-Buch.... 18. August 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Am Anfang liebte ich Ildiko von Kürthy, "Mondscheintarif" habe ich an einem Stück gelesen und mich seitdem über jedes neue Buch gefreut. Dieses Mal habe ich aber einen entscheidenden Fehler gemacht: ich habe innerhalb von 6 Wochen "Höhenrausch" und "Blaue Wunder" gelesen: dass die Inhalte der Bücher eher witzig ausgelegt sind und nicht darauf abzielen, einem lange im Gedächtnis zu bleiben, weiss und akzeptiert man als Leserin. Wie immer waren in diesem Buch einige witzige und überraschende Kniffe enthalten... doch erstaunterweise musste ich feststellen, dass mich dieses Buch zum ersten Mal gelangweilt hat. Und zwar aus folgendem Grund: irgendwie geht es bei Ildiko von Kürthy immer um das Gleiche: die verlassene Frau, der lange umschwärmte Ex-Freund, der Nebendarsteller, der am Schluss die Hauptrolle gewinnt, der schwule beste Freund, der Trip in einen Kurzurlaub undsoweiterundsofort. Ich finde es langsam enttäuschend, dass immer wieder die gleichen Elemente vorkommen.

Und was mir langsam aufstösst ist, dass die Frauen teilweise peinlich wenig Selbstachtung mit sich bringen. Ein bisschen Schmachten, okay. Leiden, Weinen, alles okay. Aber diese gnadenlose Besessenheit davon, den Typen zu gefallen, geht mir auf den Keks. Das Leben besteht doch nicht nur aus Männern, auch wenn sie ein wundervoller Teil davon sind. Ich würde mir wünschen, dass die Hauptdarstellerin im nächsten Roman mal ein bisschen mehr Selbstachtung hat und etwas weniger über ihre Figur nachdenkt! (Wobei ich anmerken möchte, dass es lächerlich ist, von Figurproblemen zu reden, wenn man nach dem Verlust von ein paar Liebeskummer-Kilos schon wieder Idealgewicht hat...!)

Wer IvK weiter lieben will, sollte mindestens 1 Jahr zwischen ihren Büchern lassen - so mein Eindruck!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen War schon mal besser 5. Oktober 2007
Format:Taschenbuch
Ich gebe es zu: Bis jetzt habe ich jedes Buch von Frau Kürthy verschlungen und mich schlappgelacht über den herzerfrischenden Humor und den intelligenten Wortwitz. Leider geht es mit bei diesem Buch so, dass es mich gerade nicht so sehr begeistert wie die Vorgängerromane. Irgendwie vermisse ich die Spritzigkeit und auch wirklich gelungenen Metaphern. Diesmal wirken sie etwas müde oder manchmal sogar dumm (das mit dem rachitischen Röhren ist mir auch aufgefallen, tss tss tss,peinlich - Frau Kürthy).

Auch ist die Idee, das Thema alles schon dagewesen, nicht nur bei ihr, auch andere Autorinnen haben dieses Thema so allmählich etwas überstrapaziert. Klar, zuerst dachte ich noch: Ja, genau, deswegen kaufe ich es doch! Das ist genau, das was ich erwarte: Ein tolpatschiges Dummchen stolpert sympathisch durchs Leben und durchlebt und durchleidet, stellvertretend für einen selbst, sämtliche Fettnäpfchen. Aber irgendwie ist zumindest bei mir so allmählich ein gewisser Grenznutzen erreicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Höhenrausch blieb aus 24. August 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Na, die Frau von Kürthy, hat dieses Buch nun wirklich irgendwie auf die schnelle zusammengeschustert. Altbewährtes Thema, "SIE" wird verlassen, Selbstwertgefühl im Keller, Übergewicht darf auch nicht fehlen und das Ende war leider gleich absehbar. Es ist locker, leicht mit kessen Sprüchen geschrieben, doch etwas mehr Tiefe wäre angebracht gewesen. Wer etwas zum Schmunzeln braucht dann ist es ok, Story absolut nicht ansprechend und das eigene Abenteur kann vielleicht etwas spannender ausfallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Besser wäre der Titel "Niedergang" 3. September 2006
Von werner n.
Format:Gebundene Ausgabe
Irgendwie hat man das Gefühl, daß der Autorin alle Ideen und auch der beißende Witz ausgegangen sind. Ich habe alle Bücher von Frau Kürthy gelesen, war begeistert und habe Tränen gelacht. Aber dieses Buch ist einfach nur ein Abklatsch der Vorgänger nur macht sich hier statt Humor eine Langeweile breit, daß man dazu neigt das Buch nicht zu Ende zu lesen.

Schade für Zeit und Geld.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht viel Neues 14. Februar 2007
Format:Gebundene Ausgabe
"Hoehenrausch" fuehrt die bewaehrte Ildiko von Kuerthy-Tradition weiter. Nach der Lektuere der vorangegangenen Buecher der Bestseller-Autorin wie "Mondscheintarif", "Herzsprung" oder "Blaue Wunder" vermag dieses Buch leider nicht mehr zu ueberraschen.

In bewaehrtem Stil werden auch hier mit viel Witz und Charme die kleineren und groesseren Probleme bzw. Problemzonen der sympathischen Titelheldin geschildert, so dass sich so manche Frau mit Linda Schumann identifizieren kann. Doch leider sind die Ausfuehrungen hierzu bereits aus den vorangegangenen Buechern altbekannt und lediglich umformuliert, so dass man getrost die eine oder andere Seite ueberspringen kann.

Alles in allem aber doch ein sehr unterhaltsames Buch und vor allem dann zu empfehlen, wenn man noch nicht viel von Ildiko von Kuerthy gelesen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Höhenrausch??? 17. September 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Ein nettes Büchlein, aber auch nicht mehr. Wie schon meinen "Vorschreiber" langweilt auch mich dieses Thema mittlerweile sehr. Ewig dieses Männer-Frauen-Gefälle, ewig die Männersuche, ewig der gleiche Schmus. Den dritten Stern gibt es für ein paar highlights wie zum Beispiel das Geschenk "Halber-Mann-Kissen" .... das war dann doch zum Schumunzeln.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist sein Geld nicht wert... 13. Juli 2006
Von Franzen
Format:Gebundene Ausgabe
Nachdem ich die ersten drei Romane von v. Kürthy regelrecht verschlungen habe, bin ich von dem Roman "Höhenrausch" mehr als enttäuscht. Meiner Meinung nach bildet dieser Roman das "Schlußlicht unter den v.Kürthy-Romanen und ist sein Geld absolut nicht wert. Mir scheint, als habe die Autorin die letzte Zeit damit verbracht, irgendwelche "Witzchen" aus Abreißkalendern zu sammeln und herum dann eine Geschichte zusammen zu dichten. Die Story ist dermaßen an den Haaren herbeigezogen, dass ich wirklich enttäuscht bin. Das Buch kaufen lohnt nicht, entweder ausleihen oder auf die Taschenbuchausgabe warten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen schlechtester roman von ildiko... schade..
ich habe schon vier bücher von ihr gelesen und war jedes mal begeistert..
das ist mit abstand das langweiligste buch, dass ich jeh gelesen habe... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Shirin Rachel Winkler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
eines der besten bücher, man findet "eigene gedankengänge" immer wieder schwarz auf weiß und gerade das macht die geschichten so unterhaltsam
Vor 5 Monaten von ATsch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen "leichte" aber nette Lektüre
ok, ein paar abgedroschene Sprüche sind dabei und die zwischendurch abgedruckten Bilder finde ich in der Form voll daneben / überflüssig aber insgesamt hat mir das... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von c chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Laune beim Lesen vorprogrammiert
Beim Lesen dieses Buches kann man die Alltagssorgen vergessen. Selten so gelacht. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen.
Trifft es manchmal auf den Punkt!
Vor 6 Monaten von Matti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Witzig, nett, gute Unterhaltung
Ich hatte das Buch im Urlaub mit dabei.
In nur 2 tagen hatte ich es gelesen.
Es war witzig. Ich kann es weiter empfehlen
Vor 8 Monaten von Tanja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lieblingsautorin
Ildiko von Kürthy ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Ihre Bücher sind für mich Kult, ich habe mich bei allen Büchern von ihr köstlich amüsiert. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Waltraud veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen soweit ganz gut
Ich habe schon bessere Bücher von Ildiko gelesen, aber vielleicht gehen die Ideen aus. Insgesamt kann man es als kleine Lektüre empfehlen.
Vor 11 Monaten von Gabriele Walther veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Die Autorin schreibt jeder Frau aus der Seele! Egal welches Thema sie wählt es ist als wenn man einen Spiegel vorgehalten bekommt
Sie schreibt sinnlich,sachlich und teils... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Gabriele Paffrath veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie bei all ihren Büchern pure Begeisterung
Habe nun alle Bücher von ihr gelesen und habe so oft das gefühl das da auch ein teil meines lebens im inhalt steckt. ICH WILL MEHR DAVON!
Vor 12 Monaten von A. Schmitz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein typisches Ildikó von Kürthy Buch
Wer die Romane von Ildikó von Kürthy mag, wird auch diesen lieben. Flott, lustig und einfach schön zu lesen. Ich kann dieses Buch jedem Fan empfehlen.
Vor 13 Monaten von Raeuberlord veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar