Hänsel & Gretel 2012

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(71)
LOVEFiLM DVD Verleih

In einer kleinen Stadt betreibt die exzentrische Witwe Lilith ihre erfolgreiche Spezialitätenkonditorei namens "Das Lebkuchenhaus". Die junge Gretel arbeitet dort und hat Probleme daheim mit Vaters neuer Flamme, der bösen Stiefmutter in spe. Lilith bietet Gretel darauf vorübergehend Unterkunft in ihrer Villa draußen im Wald, und Gretel nimmt dankend an. Dabei ahnt Gretel nicht, dass Lilith ein düsteres Geheimnis hütet und keineswegs so freundlich ist, wie es den Anschein hat. Das bekommt als erster Gretel Kifferbruder Hänsel zu spüren.

Darsteller:
Brent Lydic, Stephanie Greco
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 23 Minuten
Darsteller Brent Lydic, Stephanie Greco, Jasper Cole, Sara Fletcher, Dee Wallace
Regisseur Anthony C. Ferrante
Genres Horror
Studio Great Movies
Veröffentlichungsdatum 2. Februar 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Originaltitel Hansel & Gretel
Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 23 Minuten
Darsteller Brent Lydic, Stephanie Greco, Jasper Cole, Sara Fletcher, Dee Wallace
Regisseur Anthony C. Ferrante
Genres Horror
Studio Great Movies
Veröffentlichungsdatum 2. Februar 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Originaltitel Hansel & Gretel
Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 27 Minuten
Darsteller Brent Lydic, Stephanie Greco, Jasper Cole, Sara Fletcher, Dee Wallace
Regisseur Anthony C. Ferrante
Genres Horror
Studio Great Movies
Veröffentlichungsdatum 2. Februar 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Originaltitel Hansel & Gretel

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Dark am 23. August 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Vater Grimm eröffnet seinen Kindern Hänsel und Gretel, dass er bald seine Freundin heiraten wird. Während die herzensgute Gretel sich für ihn freut, läuft der verfressene Videospieljunkie Hänsel verärgert in den Wald, da er immer noch sehr an seiner vor Jahren verstorbenen Mutter hängt. Dabei gerät er in eine Bärenfalle. Gretel, die ihm nachgelaufen war, befreit ihn, aber er ist verletzt. Sie finden ein nahegelegenes Haus, und wollen dort Hilfe holen. Die Bewohnerin ist die alte Lilith, Besitzerin eines Ladens, der Süßwaren und Fleischpasteten verkauft, und in dem Gretel arbeitet. Die freundliche Dame nimmt die beiden auf, entpuppt sich aber schnell als wahnsinnige Furie, und Hänsel und Gretel müssen herausfinden, was wirklich in Liliths weltberühmter Fleischpastete steckt...
ANMERKUNGEN:
Der Film an sich ist gar nicht mal so schlecht. Er hält sich grob an das originale Märchen der Gebrüder Grimm, ist routiniert gedreht, nimmt sich selbst nicht zu ernst, und bietet eine herrlich irre spielende Dee Wallace als psychopathische Kannibalin. Die Dialoge könnten besser sein, und die Teenager-Darsteller sind allesamt bereits locker in ihren Zwanzigern, aber was soll's? Eigentlich würde ich 3,5 Sterne vergeben. Das wahre Ärgernis ist aber die Tatsache, dass der Film trotz Freigabe ab 18, um 3 Minuten gekürzt wurde. Und das Label Great Movies setzte hier offenbar die Schere an, BEVOR der Film der FSK vorgelegt wurde, um sicher eine Freigabe zu erhalten. Ein typisches Verhalten dieser geizigen Firma, die so die Kosten für eine etwaige zweite Vorlage sparen will. Dem zahlenden Kunden gegenüber eine grobe Unverschämtheit!
Deshalb gebe ich nur den Pflichtstern.
44 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cornelia Prem am 15. April 2014
Format: DVD
Haben versehentlich den falschen Film bestellt... Nach 10 Minuten haben wir schon überlegt, die DVD rauszunehmen. Die Hoffnung, dass der Film noch besser wird hat sich leider nicht bewahrheitet. Mir tun fast schon die Schauspieler leid, nach diesem filmischen Desaster haben die bestimmt nirgends mehr ein Engagement bekommen. Spaß gemacht hat wenigstens das Lesen der anderen Bewertungen zu diesem Film, die meisten waren genauso entsetzt über diesen Schwachsinn wie wir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 25. März 2013
Format: Blu-ray
Der Verdacht liegt nah , dass diese Billig-Produktion darauf abzielt den Käufer zu täuschen . Hierbei hierbei handelt es sich NICHT um den Film Hänsel und Gretel Hexenjäger , sondern um einen billigen Abklatsch . Stümperhaft inszeniert und einfach nur brutal !
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thommes am 12. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Habe mich (zu meiner Entschuldigung) mit dem Film vergriffen. Eigentlich wollte ich den Film "Hänsel und Gretel - Hexenjäger" haben. Jedoch habe ich nicht richtig gelesen und deshalb nun einen echten B- bzw. C-Movie gekauft.
Die Handlung, die Schauspieler und die Machart sind einfach nur Grotten schlecht.
Warum dieser Film einen 3D-Aufkleber hat kann ich mir ebenfalls nicht erklären. Wenn man auf so einen Müll stehen sollte, kann man hier zumindest auf 3D verzichten. Keinerlei 3D Effekte oder gar so etwas wie eine Tiefe im Film sind nicht erkennbar.
Nach 45 Minuten hatte ich keine Lust mehr gehabt diesen Schrott weiter zu schauen.
Jetzt habe ich einen bunten Untersetzer für meine Colagläser (die Disk) und eine Leerhülle, falls mal eine kaputt geht.
Ich warne hier eindringlich davor auch nur einen müden Euro für diesen Mist zu investieren.
Ich hätte am liebsten 0 Sterne vergeben, aber das geht leider nicht. Also einen Stern für die Leerhülle und den Untersetzer ;-))
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ein Kunde am 15. März 2014
Format: Blu-ray
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Schauspieler erscheinen Laiendarsteller zu sein, Story schlecht, Set noch schlechter. Meiner Meinung nach ein Täuschungsversuch, da man einen anderen Hänsel und Gretel-Film erwartet. In keinster Weise zu empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Bank TOP 500 REZENSENT am 10. März 2014
Format: Blu-ray
Kann diesen Film überhaupt nicht empfehlen. Sieht alles sehr billig aus. Uffffffff, bin total sprachlos. Hab mich sehr auf diesen Film gefreut,doch die Freude hielt nicht lange an und deshalb nicht empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 6. Januar 2014
Format: DVD
Ersteindruck:
Wie, zum Geier, bekommen Leute für so einen Müll ihr Budget zusammen? Und - viel wichtiger - warum will einer der Beteiligten dabei sein? Warum lassen Schauspieler ihren Namen im Abspann nennen, haben die kein Schamgefühl?

Filmkritik:
1. Story:
Hänsel und Gretel vermodernisiert auf amerikanisch.... soweit okay.
2. schauspielerische Leistung:
stets bemüht (Ausnahme: die verkorksten Söhne der Hexe: so etwas würde es bei uns im Dorftheater nicht bis zum Vorsprechen schaffen)
3. Handlung/Logik:
??? - anscheinend komplette Fremdwörter für die Verantwortlichen dieses Machwerks! Beispiel: Hänsel tappst in ein Fangeisen, bekommt einen Messerstich nahe dem Herzen (wenn nicht mittendurch), Gretel ist aber die Trulla, die auf der Flucht rumjammert, sie könne nicht mehr (hat bis dahin nichts - GAR NIX - abbekommen).

Fazit:
...habe nach 30 Minuten die Bierkiste ans Sofa geschleppt - hatte die wage Hoffnung, mir das Ganze noch schön zu trinken, hat nicht geklappt. Verschwendung von Zelluloid (obwohl wahrscheinlich digital), Arbeitszeit, Geld, meiner Lebenszeit, Lampenlebensdauer meines Beamers, Strom.....
Habe den "Film" zum Glück bloß geliehen. Geschenkt ist noch zu teuer!

Positives:
...gibt es echt... die Musik im Abspann ist klasse.... rein subjektiv.... war ziemlich voll zu dem Zeitpunkt ^^
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen