EUR 12,76 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Tolle Unterhaltung

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
RAREWAVES USA In den Einkaufswagen
EUR 16,68
ZOverstocksDE In den Einkaufswagen
EUR 16,69
roundMediaUK In den Einkaufswagen
EUR 16,73
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Händel, Georg Friedrich - Partenope [2 DVDs]

Andreas Scholl , Inger Dam-Jensen , Francisco Negrin    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,76
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Tolle Unterhaltung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Händel, Georg Friedrich - Partenope [2 DVDs] + Händel, Georg Friedrich - Semele [2 DVDs]
Preis für beide: EUR 33,75

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Andreas Scholl, Inger Dam-Jensen
  • Regisseur(e): Francisco Negrin
  • Künstler: Lars Ulrik Mortensen
  • Format: Classical, PAL, Widescreen
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Chinesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 8. September 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 187 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002E9H3CI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.565 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Live aufgenommen in "The Royal Danish Opera", Kopenhagen, Oktober 2008.

Countertenor Andreas Scholl kehrt mit dieser Aufnahme der Händel Oper "Partenope" zum Decca Label zurück und setzt damit die aufsehenerregende Partnerschaft des Labels mit der Royal Danish Opera fort. Die moderne Inszenierung erscheint in High Definition Wide Screen. Das 2 DVD Set enthält Bonusmaterial in Form eines 16-minütigen Films mit Ausschnitten von Proben und Interviews, den Andreas Scholl selbst gedreht hat. Neben Cecilia Bartolis Semele einer der Hauptbeiträge von Decca zum Händel-Jahr.

"Interpreten"
Partenope - Inger Dam-Jensen
Arsace - Andreas Scholl
Amindo - Christophe Dumaux
Rosmira - Tuva Semmingsen
Emilio - Bo Kristian Jensen
Ormonte - Palle Knudsen
Concerto Copenhagen
Leitung: Lard Ulrik Mortensen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Inszenierung hält der Kraft der Musik stand 17. September 2009
Von hugo-53
Nach der furiosen konzertanten Aufführung dieser Oper durch die Beteiligten auf den diesjährigen Londoner PROMS, war natürlich meine Befürchtung groß, dass die szenische Umsetzung auf der Bühne, dann noch auf einer DVD, gegenüber diesem Eindruck, abfallen könnte.
Dass es so nicht kam, kann man durchaus als einen Sonderfall bezeichnen. Ist doch eine Inszenierung, die der Genialität des Komponisten Händel gerecht wird, eher nicht so oft auf der Bühne zu sehen. Dazu beigetragen haben meiner Meinung nach, geschickte Umsetzungen, Auslassungen und Ergänzungen, welche das Bühnengeschehen dramatisch intensiviert haben. Dass so etwas zulässig ist, hat Händel selbst, in seinem Komponistenleben immer wieder bewiesen. Höhepunkt dieses geschickten Umgangs mit dem Stoff ist für mich das Einsetzen der Arie "Per le porte del tormento" aus Händels "Sosarme" am Ende des dritten Aktes. (an Stelle der Original Arie "Si, scherza si") Zusammen mit den beeindruckenden Schlussbildern, macht dies die Erleichterung der Beteiligten, nach den endlosen, Kräfte zehrenden Liebesk(r)ämpfen auch für den (DVD)Zuschauer/hörer spürbar. Das hätte ich mir so mit der original Arie "Si, scherza si" überhaupt nicht vorstellen können. Und so wurde es auch auf den PROMS dargeboten! Das nicht nur der Kampf um Liebe, sondern auch die ganze Komik menschlicher Schwächen auf der Bühne zum tragen kam, ist auch der spielerischen Leistung der Solisten und vielen guten Regieeinfällen zu verdanken. Bühnenbild, Lichtgestaltung und Kostüme, unterstützen wunderbar die "Psycholgie" der Momente.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwungvolle Händel-"Operette" 5. Juli 2011
Von Martin
Verifizierter Kauf
Händel komponierte "Partenope" in einer für sein Opernunternehmen schwierigen Zeit. Er versuchte damit seine Opernkonkurrenz auszustechen und verwendete einige damals moderne musikalische Elemente, die man bei Händel sonst nur selten findet. Ein musikalischer Leckerbissen!
Wer entsprechend dem Cover dieser DVD eine tragische, kriegerische Handlung erwartet, der irrt: selten werden Kämpfe so originell und lustig ausgetragen wie hier! Der Stoff von Partenope könnte ja fast aus einer Operette sein.
Auch wer eine auf Andreas Scholl als Star zugeschnittene Produktion erwartet, der irrt: hier agiert ein Ensemble allesamt hervorragender Sänger auf der Bühne, bei denen ich nicht weiß, wen von ihnen ich besonders hervorheben könnte.
Dazu ein wunderbares Orchester, perfekt geleitet, eine schwungvolle Inszenierung, ...
Besonders gut gefällt mir auch die Kameraführung: man fühlt sich mitten im Geschehen, als ob man selbst auf der Bühne stehen würde (z.B. sieht man die Sänger auch mal von hinten mit Blick ins Publikum).
Nur eines gefällt mir an dieser Produktion nicht: der Bart, den die arme Tuva Semmingsen fast die ganze Zeit tragen muss.
187 Minuten Operngenuss + 17 Minuten Einblick in die Probenarbeit als Bonus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Miserable Kameraführung 13. November 2013
Von RAS
Verifizierter Kauf
Diese DVD wird durch eine amateurhafte Kameraführung so schlecht, dass man am besten das Bild ausschaltet und nur zuhört. So vermeidet man auch Schwindelgefühle. Hier wollte man alles "hautnah" verfolgen, aber das Ganze ging miserabel daneben: Großaufnahmen der Sänger ohne das Gesicht, unentwegte Kamerabewegungen, skurrile Blickwinkel, usw. Schade für die gute Musik und vor allem die guten Sänger. Die Kulisse finde ich leider auch hässlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gut 3. Oktober 2011
Gefiel uns sehr gut - nur die Sängerin der Partenope ist ein bisschen zu alt und kämpft dauernd mit ihrer Frisur, das nervt. Ansonsten gute Inszenierung, super Sänger!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar