Jetzt eintauschen
und EUR 4,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Händel. Die Opern [Gebundene Ausgabe]

Silke Leopold
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

25. Juni 2009
Händels Opern sind keine historischen Monumente, sondern lebendiges Theater. In jüngster Zeit werden sie auch nicht mehr in entstellenden Bearbeitungen, sondern in ihrer Originalgestalt aufgeführt. Von den rund vierzig Opern, die Händel geschrieben hat, sind viele inzwischen auf CD und DVD verfügbar, einige haben sogar den Sprung ins Bühnenrepertoire geschafft. Das ist nicht selbstverständlich für eine Opernform, die lange Zeit als unaufführbar galt: Bis heute haftet der Opera seria der Ruf an, schematisch, starr und undramatisch zu sein. Mit diesem Vorurteil aufzuräumen und die Faszination, die von Händels Musiktheater ausgeht, zu erklären, ist ein Anliegen dieses Buches. Silke Leopold geht der Frage nach, wie Händels Opern in damaliger Zeit wahrgenommen wurden und warum diese Werke das heutige Publikum so begeistern. Das Buch ist zweigeteilt: In zehn Kapiteln behandelt Silke Leopold Händels Musik und seine Fähigkeit, den handelnden Personen in ihren Arien und Ensembles einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen, sie als Menschen, nicht als typisierte Figuren erscheinen zu lassen. Er entlockt ihnen ihre Geheimnisse, ohne sie zu denunzieren. Den zweiten Teil bildet ein umfassendes Lexikon aller Händel-Opern mit ausführlichen Angaben zur Besetzung, zur Stoffgeschichte und zum Inhalt.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Musiknoten für alle Instrumente:
    Stöbern Sie doch einmal durch unsere Songbooks, Noten und Unterrichtswerke. Auf unserer Musiknoten-Seite finden Sie alle Materialien auf einen Blick.
  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 323 Seiten
  • Verlag: Bärenreiter; Auflage: 1., Aufl. 2009 (25. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3761819919
  • ISBN-13: 978-3761819913
  • Größe und/oder Gewicht: 24,4 x 17,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 865.809 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Silke Leopold, Heidelberger Musikwissenschaftlerin, liefert im rechten Augenblick den Schlüssel zur Renaissance einer vermeintlich antiquierten Opernform, öffnet Ohr, Auge und andere Sinne, rückt die in den Opern erzählten Geschichten ins rechte Licht, macht verständlich, was die dargestellten Charaktere gerade auch zeitnah unserer heutigen Gesellschaft zu sagen haben. Ihre Kommentare sind frisch und belebend. Sie analysiert und interpretiert die dramatische Rolle der dazugehörenden Musik. Das alles in einer lustvoll geschriebenen Sprache, die Wissenschaft- lichkeit und spannende Lektüre glänzend zu verbinden versteht. So verführt Leopolds Arbeit gerade dazu, mehr als ein traditioneller Opernführer, sich vergnüglich und erhellend Händels Opera-Opus zu nähern. (Eckhart Rohlfs, NMZ 12/09-1/2010)

Hinreißend... ... ... eine unwiderstehliche Verführung zum genauen Hinhören... ... Händel. Die Opern das mit Abstand wichtigste Buch zum Händel-Jahr ... Man möchte es jedem Regisseur in die Hand drücken, der sich an eine Händel-Oper wagt. Und sei s nur, um ihm die Arbeit zu erleichtern. (Opernwelt, August 2009)

... das bedeutendste Musikbuch dieses Sommers, Silke Leopolds Händel. Das Handbuch gehört in die Bibliothek des Musikliebhabers, es ist Monografie und Opernführer in einem, glänzend geschrieben, bestechend argumentiert, die Ästhetik der Opera seria meisterhaft rekonstruierend ... (ZEIT Literatur Juni 2009) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor

Silke Leopold ist eine prominente Opern-Forscherin und Musikwissenschaftlerin. Bei Bärenreiter veröffentlichte sie das Mozart-Handbuch und Guten Morgen, liebes Weibchen. Mozarts Briefe an Constanze . Sie ist Herausgeberin der Reihen Bärenreiter Studienbücher Musik und Bärenreiter Basiswissen . -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Caliban TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Seit mindestens fünfzehn Jahren hatte der Laber-Verlag einen Band von Silke Leopold zur Georg Friedrich Händel in der Reihe berühmte Komponisten und ihre Zeit angekündigt. Ich weiß dies so genau, weil der in derselben Reihe erschienene Beitrag der Autorin zu Monteverdi (Monteverdi U.Seine Zeit zu den einsamen Glanzlichtern gehört und mir diesen Komponisten näher brachte als jede andere Veröffentlichung. Entsprechend hatte ich mir als laienhafter Liebhaber die Händel-Veröffentlichung besonders vorgemerkt und immer wieder einmal bei amazon nachgesehen. Dass dieses Werk nun von einem anderen Autor geschrieben wurde, schien mir angesichts des hier zu besprechenden Buches zu Händels Opern verschmerzlich. Umso größer ist leider die Enttäuschung über den vorliegenden Band; diese will ich näher erläutern.

Die eigentliche Darstellung umfasst nur knapp 200 Seiten. Der größere Gesamtumfang erklärt sich daraus, dass in einem breiten Anhang die einzelnen Opern angeführt und ihre Handlung in knappen Inhaltsangaben ohne musikwissenschaftliche Bewertung des Werkes wiedergegeben werden. Schon als interessierter Laie frage ich mich nach dem Nutzen eines solchen Unterfangens: Die Inhaltsangaben sind ohnehin über CD-Booklets, Begleitmaterialien zu Aufführungen bzw. das Internet erhältlich. Der Erkenntniswert dieses Abschnitts tendiert daher für den einigermaßen Interessierten leider gegen Null.

Dies gilt sicherlich nicht für die vorangehenden 200 Seiten, in denen Leopold Querschnittsthemen abhandelt (Da Capo-Arie, Opernanfänge usw.).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar