EUR 22,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gut Brot will Weile haben... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gut Brot will Weile haben: Der Bäcker vom Lorettohof und seine besten Rezepte Gebundene Ausgabe – 11. Dezember 2013

25 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,80
EUR 22,80 EUR 17,49
61 neu ab EUR 22,80 6 gebraucht ab EUR 17,49

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Gut Brot will Weile haben: Der Bäcker vom Lorettohof und seine besten Rezepte + Der Sauerteig - das unbekannte Wesen - Herstellen, Führen, Pflegen und Backen leichtgemacht + Rustikale Brote aus deutschen Landen
Preis für alle drei: EUR 54,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 168 Seiten
  • Verlag: Hädecke Verlag; Auflage: 2 (11. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775006532
  • ISBN-13: 978-3775006538
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 2 x 24,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.978 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Buchmacher: Günther Weber, geboren 1954 in Winnenden, ist Bäcker von Beruf – zuerst durch Geburt, inzwischen aus Leidenschaft. Nach ausgedehnten Reisen in Europa, Afrika und Lateinamerika – dort engagierte er sich in der Solidaritätsbewegung für Zentralamerika – hatte er erwartungsgemäß den elterlichen Betrieb übernommen und in einen Kollektivbetrieb umgewandelt, um ihn, wie er sagt, „so frei wie ein Vogel“ wieder verlassen zu können. Günther Weber ist heute Holzofenbäcker am Lorettohof in Zwiefalten auf der Schwäbischen Alb, außerdem Koch und Wirt. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. www.loretto-zwiefalten.de Dieter Ott verdient sein Brot seit mehr als 35 Jahren als Journalist – und er legt seit jeher Wert darauf, dass es sich dabei um gutes, handwerklich hergestelltes Backwerk handelt. Da er zudem gern wandert, bevorzugt auf der Schwäbischen Alb, war der Weg zum Lorettohof vorgezeichnet. Mittlerweile pflegt der gebürtige Stuttgarter zu Dinkelseelen und Hefezopf allerdings nur noch eine Fernbeziehung und lebt mit seiner Frau in der Nähe von Lübeck in Schleswig-Holstein. Heidrun Gehrke ist freie Journalistin und Autorin. Seit 1998 lebt sie in der Nähe von Stuttgart, schreibt für Tageszeitungen und Magazine und arbeitet im PR-Bereich. Ihre bevorzugten Themen sind Reisen, Berge, Kulinarik sowie das bunte Leben vor der eigenen Haustür und Porträts von Menschen aus Stadt und Land. Ria Lottermoser lebt in einem Münchner Vorort und arbeitet nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Lektorin, Cheflektorin und Verlagsleiterin in renommierten Verlagen als freie Büchermacherin. Ihr besonderes Anliegen gilt kulinarischen Themen. Kurt-Michael Westermann ist Bildjournalist für internationale Magazine wie Art, GEO, Merian, Stern und Vogue, prämierte Bildbände sowie Werbe-, Reise- und zahlreiche Kochbücher. Geboren in Großhansdorf/Schleswig-Holstein bei Hamburg, lebt er in Wien und Hamburg.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joba am 30. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Als Hobbybrotbäcker habe ich mir dieses Buch gekauft, um meine Kenntnisse zu erweitern und neue Anregungen für meine Brote zu Hause zu bekommen. Dieses Buch hat mir aber nur wenig weiter geholfen, weil es für mich einen irreführenden Titel hat und sich nicht so recht entscheiden kann, was es denn nun sein will:

- ein Bildband? (Die Hälfte der Seiten der Einleitung sind Bilder. Gute Bilder. Aber ich wollte kein Bildband über einen Bauernhof / eine Backstube)

- eine nostalgische Beschreibung des Bäckerberufes? (Sicher, die ersten gut 60 Seiten Einleitung (30 ohne Bildern) sind nett. Man bekommt ein Gefühl dafür, wie komplex Backen mit einem großen Holzofen ist und dass Bäcker ein reizender Handwerksberuf ist. Ich wollte aber selbst backen und nicht anderen dabei (per Text) zusehen. Zudem doppelt sich bei den verschiedenen Autoren der Einleitung einiges!)

- ein Rezeptbuch? (Klar gibt es Rezepte. Aber nur 8 (!) rund um Brot und Brötchen backen. Der Rest dreht sich um Hefezopf und Zwiebelkuchen. Und das bei einem Buch, das "Brot" als Hauptthema im Titel hat? (zugegeben: es gibt noch ein paar Rezepte übers Brotverwerten (z.B Brotsuppe), interessiert mich weniger.) Zudem sind die Rezepte ausdrücklich für den Holzbackofen konzipiert und hierfür beschrieben. Für meinen normalen Elektro-Ofen braucht es Übersetzungsarbeit. Zudem sind fast alle Brotrezepte recht komplex, mit Brühstück, Vorteig, Sauerteig, Hauptteig,... Das kann ich mit schon etwas Erfahrung handeln. Aber direkt praktikabel sind die Rezepte nicht, zumal sie meist große Mengen beschreiben (z. B. 4 KG Brot)

Ich habe ein Buch übers Brotbacken gesucht.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fliagerle am 23. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Da wir im Sommer regelmäßig Ausflüge zum Lorettohof machen und auch unsere Besucher dorthin abschleppen (bei schönem Wetter dort unter den hohen Bäumen im Schatten etwas Leckeres aus der Backstube geniessen ist ein Hochgenuss!) musste das Buch natürlich her. Es ist eine Freude zu lesen und macht bewußt, dass ehrliches Backen eine hohe Kunst ist und man es sich wert sein sollte, nur wirklich gutes Brot zu essen. Selber nachbacken werde ich eher selten - aber meine Hochachtung vor den Produkten aus der Loretto Bäckerei ist noch gestiegen und ich freue mich, dass wir ganz in der Nähe eine Quelle dafür haben.
Das Buch ist schön zu lesen, die Rezepte teilweise für Gelegenheitsbäcker doch etwas kompliziert - aber da drum geht's mir nicht. Habe das Buch schon oft verschenkt, habe oft Mühe, eins für mich zu behalten - zur Zeit stehen für alle Fälle 3 im Regal :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thejockeyact am 12. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch lässt Herzen höher schlagen und gibt in feinster Weise mit schönen Zwischentönen frei worin die Faszination eines einfachen und mit Hingabe gefertigten
Produktes besteht. Sehr gut finde ich auch das mitgeteilte Fachwissen, welches wirklich zum besseren Verstehen genau richtig dosiert Lust auf Umsetzung macht, mit tollem Rezeptteil. Das Buch ist auf jeden Fall
für jeden Schwaben Seelennahrung. Vielen Dank.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von xxcryptonxx am 15. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
So sehr habe ich mich auf unseren Holzbackofen gefreut. Nachdem er gebaut war, wurde fleißig probiert und gebacken. Allerdings kommt man nicht um das Thema Sauerteig drum herum. Also ein schlaues Buch bestellt und gelesen. Auch für Lesefaule ist dieses Werk sehr gut geeignet, denn man kann sich zur Not auch auf die Rezepte beschränken. Und genau hier liegt der Vorteil. Wenn man seinen Ofen einigermaßen in Griff hat und weiß wie man die Temperaturen hinbekommt und hält - vor allem wie lange sie stabil bleiben, kann man sich blind auf diese Rezeptsammlung verlassen. Ich hatte vom Holzbackofenbacken keine Ahnung und mich selbst unter Druck gesetzt, denn innerhalb einer Woche sollte ich für viele (!) Gäste backen. Zu dieser Zeit habe ich alles auf eine Karte gesetzt, viele Säcke (gutes) Mehl aus der Mühle geholt und für mehrere Tage gebacken. Wenn man sich wirklich genau an die Vorgaben vom Lorettohof hält, gelingt es auf Anhieb! Für den normalen Herdofen würde ich das Buch nicht empfehlen, aber für jeden Holzbackofenbesitzer ist es eigentlich ein muss, um schnell zu vernünftigen Ergebnissen zu gelangen. Super lecker, haltbar und sehr erfolgsorientiert mit einfachsten Zutaten und vor allem viel Liebe zum Handwerk - Respekt!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mumin am 3. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe das Buch einer Hobbybäckerin verschenkt, welche vorwiegend mit großer Freude Brot backt.

Die Kombination von Geschichten und Rezepten ist gelungen.

Jedenfalls ist die "Beschenkte" rundherum zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Camille Manetti am 30. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Ein tolles, gewichtiges Buch! Als hielte man einen schweren, gut geratenen Laib in der Hand! Und dann erst das Darin-Blättern! Die Fotos verführen das Auge zum Teilnehmen, zum Mit-Kneten, zum Schnuppern, zum Genießen! Und der Text mit seiner liebevollen Genauigkeit vermittelt sinnlich die Hingabe und den Ernst, mit der der Bäcker beim Backen wirkt - aber auch als Autor des Textes, ihn sprenkelnd mit feinen ironischen Zwischenbemerkungen, die das Ganze leicht machen wie einen aufgehenden Hefeteig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen