oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Gula Gula
 
Größeres Bild
 

Gula Gula

19. März 2012 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:44
30
2
4:13
30
3
4:06
30
4
5:23
30
5
3:56
30
6
3:25
30
7
3:55
30
8
6:36
30
9
5:34
30
10
4:12
30
11
4:48

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International Div.
  • Copyright: (C) 2003 Universal Music A/S
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 49:52
  • Genres:
  • ASIN: B007O5TJSI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 76.284 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
24
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 26 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

60 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 auf 5. Februar 2007
Format: Audio CD
Über die musikalischen Traditionen der Samen wusste ich absolut nichts, bevor ich diese CD hörte -- aber dass Mari Boine eine phantastische Sängerin ist, war mir sofort klar. Ihr Album "Gula Gula" enthält in der vorliegenden Fassung (OBACHT: Es gibt auch eine Fassung ohne die letzten 3 absolut hörenswerten Bonus-Tracks!) elf Songs, in der sie die traditionelle Musik ihres Volkes aufgreift und daraus ihren ganz eigenen Stil entwickelt, auch schon mal Jazz- und Rock-Einflüsse hören lässt, ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. Mari Boines Stimmvolumen oszilliert von ungezügelt bis zart; sie beherrscht alle Register, sie artikuliert messerscharf und besticht in ihrer Intonationssicherheit.

Boines eigener Stil macht sich auch bei der Instrumentierung bemerkbar -- neben traditionellen Instrumenten kommen z.B. auch Gitarren (akustisch und elektrisch), Bass, Piano usw. zu Wort. In ihren Texten thematisiert Mari Boine Geschichte und Gegenwart ihres Volkes; am deutlichsten sicher in "Oppskrift for Herrefolk" (für alle, deren Samisch-Kenntnisse etwas eingerostet ;-) sind: Das Booklet ist zweisprachig, samisch und englisch).

Vom ersten Takt an ist man fasziniert. Diese Musik atmet die Weiten des arktischen und subarktischen Skandinavien -- so kitschig sich das jetzt auch anhören mag, aber genau so isses.

Jeder Song klingt anders. "Gula Gula" ist kein ätherisches Meditations-Gesäusel, sondern ein starkes Album, geprägt von der stimmgewaltigen Mari Boine und einem wilden, unberechenbaren Rhythmus, der einen ein wenig an die Musik nordamerikanischer Indianer (z.B. Sharon Burch) denken lässt; die langsameren Tracks, vor allem "Balu badjel go vuoittan", erinnern auch entfernt an irische Traditionals.

Aber diese Assoziations-Krücken kann man getrost wegschmeißen; allein schon Mari Boines Gesangsstil (und eben diese Stimme!) faszinieren ganz einfach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 5. Dezember 2001
Format: Audio CD
Ich kenne keine Sängerin, die es an schlichter Stimgewalt mit Mari Boine aufnehmen kann. Es scheint, als ziehe diese Frau die Energie von tief aus der Erde Lapplands und transformiere sie in pure Sangeskraft.
Die Lieder sind wie ein lappischer Frühlingstag: kalt und klar - und man hört die ungeheure Weite dieses Landes.
Eine Perle in meiner CD-Sammlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT auf 22. Juni 2009
Format: Audio CD
das erstlingswerk der samin mit der großen stimme "jaskatvuoða manná - etter stillheten" ist meines wissens vergriffen. schade eigentlich, die scheibe würde mich sehr interessieren,

diese hier wurde 1989 bereits in skandinavien veröffentlicht, von peter gabriel entdeckt und 1990 auf seinem realworld-label neu herausgegeben.

so kam ich irgendwie zufällig auf diese CD und war MBP nach dem ersten hören verfallen. daran hat sich bis heute nichts geändert, diese scheibe höre ich nach wie vor mit freude und ohne langeweile.

diese ausgabe hier enthält zusätzlich drei - noch dazu hervorragende - bonustracks, sodass ich sie der realworld ausgabe vorziehen würde - und: seht mal auf den preis!

das ist hypnotische musik im spannungsfeld samischer volksmusik, jazz und anspruchsvollem pop, sehr rhytmisch orientiert und dominiert von der ungeheuer kraftvollen stimme der ehemaligen lehrerin aus lappland, die sich mühelos von tiefstem bassgegrummel in ungeahnte höhen schrauben kann.
nicht nur der stimmumfang ist beeindruckend, es ist auch diese selbstverständliche energie und ausdruckskraft, die den geneigten hörer in den bann zieht.

diese scheibe strahlt nicht die selbstsicherheit ihrer späteren alben aus, hier wird noch probiert, herangetastet. trotzdem oder gerade deshalb als einstieg in MBP's welt bestens geeignet.

die tonqualität ist überdurchschnittlich gut, aber nicht perfekt. eine etwas bessere belichtung des hochtonbereiches und eine ungebremstere dynamik würden das ding perfekt machen, aber letztendlich ist das erbsenzählerei. lockere vier sterne für den sound.

dass es hier ein klein wenig besser geht, zeigen alle ihre nachfolgenden produktionen, die im übrigen in sich geschlossener, homogener daherkommen und die die ständige positive entwicklung dieser künstlerin dokumentieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Zeitler auf 8. Dezember 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine Entdeckung, als ich Mari Boine zum ersten Mal hörte! Urmusik, authentisch, gegenwärtig, modern. Das kommt aus lebendiger Tiefe. Es gibt Stücke, berührend wie Wiegenlieder, und es gibt explosive Powerstücke, die einen nicht still sitzen lassen. Und Balladen. Und dieser Gesang, das ist so echt, und so schön. Einer meiner großen Schätze.

Hab die CD von einer Frau geschenkt bekommen, wäre von selbst wohl nicht darauf gekommen. Danke nochmal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT auf 22. Juni 2009
Format: Audio CD
das erstlingswerk der samin mit der großen stimme "jaskatvuoða manná - etter stillheten" ist meines wissens vergriffen. schade eigentlich, die scheibe würde mich sehr interessieren, für bezugstipps wäre ich dankbar...

diese hier wurde 1989 bereits in skandinavien veröffentlicht, von peter gabriel entdeckt und 1990 auf seinem realworld-label neu herausgegeben.

so kam ich irgendwie zufällig auf diese CD und war MBP nach dem ersten hören verfallen. daran hat sich bis heute nichts geändert, diese scheibe höre ich nach wie vor mit freude und ohne langeweile.

das ist hypnotische musik im spannungsfeld samischer volksmusik, jazz und anspruchsvollem pop, sehr rhytmisch orientiert und dominiert von der ungeheuer kraftvollen stimme der ehemaligen lehrerin aus lappland, die sich mühelos von tiefstem bassgegrummel in ungeahnte höhen schrauben kann.
nicht nur der stimmumfang ist beeindruckend, es ist auch diese selbstverständliche energie und ausdruckskraft, die den geneigten hörer in den bann zieht.

diese scheibe strahlt noch nicht die große selbstsicherheit ihrer späteren alben aus, hier wird noch probiert, herangetastet. trotzdem oder gerade deshalb als einstieg in MBP's welt bestens geeignet.

die tonqualität ist - wie für realworld produktionen typisch - überdurchschnittlich gut, aber nicht perfekt. eine etwas bessere belichtung des hochtonbereiches und eine ungebremstere dynamik würden das ding perfekt machen, aber letztendlich ist das erbsenzählerei. lockere vier sterne für den sound.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden