Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Guillaume Tell (Wilhelm Tell) Box-Set


Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 18,35 1 gebraucht ab EUR 16,59

Klassik-Serien unter 5 EUR
Entdecken Sie in unserer Aktion Klassik-Serien unter 5 EUR viele reduzierte Klassik-Werke, mit Lang Lang, Argerich, Andre Rieu und vielen mehr.

Lamberto Gardelli-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Lamberto Gardelli-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Guillaume Tell (Wilhelm Tell) + The Originals - Fidelio (Gesamtaufnahme)
Preis für beide: EUR 48,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Gioacchino Rossini
  • Audio CD (15. Oktober 2010)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Plg Classics (Warner)
  • Spieldauer: 237 Minuten
  • ASIN: B0040UEI4U
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 80.756 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Ouvertüre
2. Quel jour serein le ciel présage! (1. Akt)
3. Accours dans ma nacelle
4. On entend des montagnes
5. Pasteurs, que vos accents s'unissent
6. Près des torrents qui grondent
7. Contre les feux du jour que mon toit solitaire
8. Le mien, dit-il, jamais le mien!
9. Où vas-tu?
10. Du danger quand sonnera l'heure
11. O Ciel, tu sais si Mathilde m'est chère!
12. Sur nos têtes le soleil brille
13. Quand le Ciel entend votre promesse
14. Des antiques vertus vous nous rendez l'exemple
15. Gessler proscrit ces voeux, écoutez le tyran
16. Hymenée, ta journée fortunée luit pour nous

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Esclarmonde am 29. Oktober 2010
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Meiner Meinung nach "gehört" sich der Tell auf französisch - aber das ist Geschmackssache. Dies ist die einzige erhältliche Studioaufnahme der französischen Fassung, mit weitestgehend idiomatischen Sängern, mit großen Stars, die auch tatsächlich zu ihren Rollen passen (in den 70er Jahren spielte Qualität noch eine Rolle, das änderte sich aber bald, als Geschäftsleute das Musik"business" übernahmen). Es ist eine sehr schöne Aufnahme, Gedda, Bacquier und ihre Mitstreiter leisten Beachtliches (inklusive zahlloser acuti aus dem Stand). Die Caballé ist nicht in der Form ihres Lebens, und singt anscheinend wie oft, fast vom Blatt (der Text scheint ihr auch nicht besonders am Herzen zu liegen, dasselbe gilt für den englischen Chor, der anständig studiertes Esperanto singt), aber Caballé bleibt Caballé mit der ihr eigenen Faszination.

Gardelli ist ein heute unterschätzter Dirigent, er zeigt großes Gespür für die durchbrochene Struktur des späten Rossini und trifft alle tempi traumwandlerisch sicher, auch wenn man sich manchmal eine Spur mehr Feuer und slancio wünschte (etwa beim berühmten Allegro-Teil der Ouverture). Vielleicht hätte auch ein südlicheres Orchester gut getan, die "Royals" sind jedenfalls äußerst korrekt und klangschön. Jedenfalls wird die schweizerische Sache hier mit hoher Kompetenz und Liebe zur Sache verhandelt. Viele kleine Einwände - und trotzdem die schönste Aufnahme des Stücks - sie funktioniert perfekt als Ganzes !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von vully TOP 500 REZENSENT am 4. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bevor sich Gioacchino Rossini mit nicht einmal 40 Jahren aufs "Altenteil" zurückzog, wollte er seiner Wahlheimat Paris noch ein Werk schenken, das nicht nur dem Publikum, sondern auch den ihm gegenüber bisher reservierten Kritikern gefallen sollte. Nach längerer Suche entschied er sich für Schillers Wilhelm Tell als Vorlage. Für die Komposition gönnte sich der sonst so schnelle Rossini mehr als ein Jahr Zeit (und mehrere Librettisten), bevor 1829 eine Oper uraufgeführt werden konnte, die so ganz anders war als alles, was er vorher komponiert hatte: Eine vier Stunden lange "Grand Opéra" mit vielen Solisten, großen Chorszenen und Ballett, musikalisch viel dramatischer, weniger verspielt als alle früheren Opern. Es wurde ein Achtungserfolg - die Ouverture ist bis heute ein Welthit, einige Arien hielten sich im Repertoire, die Oper selbst aber wurde schon bald nach der Uraufführung nur noch gekürzt aufgeführt.

Die hier vorliegende Aufnahme von 1972 war die erste, die ungeschnitten und in Originalsprache erschien - eine Pioniertat des Dirigenten Lamberto Gardelli, der sich auch um den frühen Verdi sehr verdient gemacht hat. Seiner sorgfältigen Leitung wünscht man nur ab und zu - in den Ensembleszenen - etwas mehr Temperament.

Die Solisten kommen dem Ideal sehr nahe:

Die heimlichen Hauptrollen Arnold und Mathilde sind mit Nicolai Gedda und Montserrat Caballé prominent, aber auch sehr passend besetzt: Caballé gelingt ein ebenso verletzliches wie majestätisches Portrait der zwischen Pflicht und Liebe zerrissenen Prinzessin, ihre Koloraturen gestaltet sie mit einmaliger Eleganz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden