Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 38,74
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Guieseppe Verdi - Aida [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Guieseppe Verdi - Aida [2 DVDs]


Preis: EUR 33,74
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Mentipas und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
10 neu ab EUR 33,74 9 gebraucht ab EUR 9,49
EUR 33,74 Nur noch 1 auf Lager Verkauf durch Mentipas und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniela Dessi, Fabia Armilliato, Robert Scandiuzzi, Juan Pons
  • Format: Classical
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Naxos Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 186 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000260R82
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 143.533 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"Libretto"
Antonio Ghislanzoni

"Interpreten"
Der König von Ägypten - Stefano Palatchi
Aida - Daniela Dessi
Amneris - Elisabetta Fiorillo
Radames - Fabio Armiliato
Priesterin - Ana Nebot
Ramfis - Roberto Scandiuzzi
Bote - Joseph Fado
Amonasro - Juan Pons
Chor und Orchester des Gran Teatre del Liceu, Leitung: Miguel Angel Gomez Martinez

"Regie"
Bühnenregie: Jose Antonio Gutierrez

"Aufnahme"
2003 im Gran Teatre del Liceu

"Aida"
Gesungen in italienischer Sprache. Die hier dokumentierte Inszenierung lebt von einem sehr reizvollen Kontrast: Opernstars unserer Tage agieren vor dem Hintergrund eines Originalbühnenbildes aus dem Jahre 1945. Damals hatte Josep Mestres Cabanes sieben herrliche Bühnenbilder für die Aida-Inszenierung des Liceu, dem renommierten Opernhaus von Barcelona, gemalt. Für diese Live-Aufzeichnung vom Juli 2003, die am gleichen Ort stattfand, und für die vorangegangenen Aufführungen dort, liefert dieses herrliche Kunstwerk eine Kulisse, die nicht nur realistisch, sondern auch in einem theatralischen Sinne zauberhaft ist: Hier lebt das höfische Ägypten auf, majestätisch und von großer Schönheit, reich und dekorativ.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ariadne Simon am 4. August 2010
Verifizierter Kauf
Das ist doch mal ein Genuss! Eine Inszenierung, die keine Wünsche offen lässt und zeigt, dass Werktreue absolut nicht verstaubt ist. Das ist Ägypten, wunderbar gestaltet mit den Prospekt-Kulissen von 1945. Die Besetzung der Rollen passt auch, besonders zu erwähnen ist Roberto Scandiuzzi als Ramphis, nur Daniela Dessi als Aida ist nicht die Idealbesetzung. Stimmlich meistert sie die Partie gerade noch, aber optisch steht eine Trauerweide auf der Bühne - ich habe beim ersten Mal darauf gewartet, dass sie permanent in Tränen ausbricht. Abgesehen davon,dass sie die unkleidsamsten Kostüme verpasst bekommen hat. Toll auch Juan Pons als Amonasro. Die Bild- und Tonqualität ist auch gut. Eine durchaus empfehlenswerte Aufnahme, die Opernneulinge sich ansehen sollten, um zu verstehen, was Oper eigentlich ist und was der Komponist gemeint hat!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Georg Seidel TOP 1000 REZENSENT am 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Mit dieser Aufführung belebte das Liceu Barcelona die Tradition einer rein kulissenmalerischen Bühne in sieben Bildern, die von Mestres Cabanes für die Aida im Jahre 1945 geschaffen wurden. Die Bühnenbilder wurden zuvor einer intensiven Restaurierung unterzogen. Sie spiegeln einen romantischen Blick in einer Art Postkartenidylle auf das alte Ägypten wider, wie es der Mode des 19. Jahrhunderts entsprach. Dieser romantischen Vereinnahmung entspricht auch das Libretto mit seiner christlich überformten Sicht. Die Wertebezüge des alten Ägypten waren andere, aber Realität entsprach nicht der Bedürfnislage eines mehrheitlichen Publikums, wie auch heute nicht selten die Negierung der Realsubtanz von Inhalten an der Tagesordnung ist.
Die rein illustrative Bebilderung war Tradition noch bis in die 1980er Jahre, obwohl es zwischenzeitlich immer wieder Reformer gegeben hat, die eine dramaturgisch interpretierende Bühne umzusetzen versuchten. Schon Richard Wagner war an einer Reform gescheitert, da er keine Bühnenbildner fand, die seinen optischen Vorstelllungen zur Präsentation seiner Zukunftsmusik entsprachen und ungeliebte Kompromisse immer wieder Platz greifen mußten, die sich dann zum deutsch barocken Bayreuther Bühnenbild manifestierten, das für Jahrzehnte prägend wurde.

Diese Aida bietet schöne romantisierende Bilder als Unterfütterung von statischem Rampensingen ohne jede Personenführung. Standardgesten greifen Platz, aber keine Rollenporträts, weil die Regie diesbezüglich nicht vorhanden ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen