Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Guess Who's Back

50 Cent Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



50 Cent-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von 50 Cent

Fotos

Abbildung von 50 Cent

Biografie

Komm schon. 50 Cent will, dass du gegen ihn wettest.

Es ist das gleiche, von der Straße stammende Vertrauen, dass einst das HipHop-Dreamteam – Eminem und Dr. Dre – dazu brachte, den aus Jamaica, Queens stammenden Crackdealer und MC bei Shady/Aftermath unter Vertrag zu nehmen. Es ist die gleiche Gangart, die 50 von einem untergründigen Mixtape-Helden zum ... Lesen Sie mehr im 50 Cent-Shop

Besuchen Sie den 50 Cent-Shop bei Amazon.de
mit 96 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Februar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Landspeed (rough trade)
  • ASIN: B000065CW7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.886 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Killa Tape Intro
2. Rotten Apple
3. Skit/Drop
4. That's What's Up
5. U Not Like Me
6. 50 Bars
7. Life's on the Line
8. Get Out the Club
9. Be a Gentleman
10. F*cK You
11. Too Hot
12. Who U Rep With
13. Corner Bodega
14. Ghetto Qua Ran
15. As the World Turns
16. Whoo Kid Freestyle
17. Stretch Armstrong Freestyle
18. Doo Wop Freestyle

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das waren noch Zeiten... 14. August 2010
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Es scheint schon fast ewig her, als bei 50 Cent von musikalischen Verbrechen wie "Candy Shop" oder "Ayo Technology" noch keine Rede war. Nachdem Sony bekanntermaßen sein Debüt "Power Of The Dollar" cancelte und dann nur als EP in geringer Auflage auf den Markt brachte, war "Guess Who's Back?" 2002 quasi der erste offizielle Release von Fifty, auch wenn die Platte kein reines Studio-Album ist. Neben ein paar Tracks vom geplanten Debüt und ein paar Freestyles beinhaltet diese Scheibe einige Underground Perlen, die entstanden sind bevor Dr. Dre und Eminem ihn verdorben haben, als 50 noch hungrig rappte und der Gattung Gangsta Rap mit seinen Lyrics alle Ehre machte. Auch die Features lesen sich wesentlich besser als auf seinen aktuelleren Sachen. Nas, Nature, Bravehearts und UGK, dazu zum Glück nur ein Auftritt von Lloyd Banks und Tony Yayo - das klingt vielversprechend.

Schon das "Killa Tape Intro", das eigentlich als vollwertiger Song durchgehen kann, zeigt das einstige Potential vom halben Dollar. Sein Rapstyle war damals ein komplett anderer als heute, bei dem chilligen, melodischen Beat klappt sogar etwas Gesang ganz gut. "Rotten Apple" wäre gleich ein erstes Highlight zu Beginn. Mit Power poltert der Track auf einen zu, klingt dank seiner Geigenbegleitung nach unverfälschtem NYC Sound, dazu spittet 50 Cent richtig nice und kann seine Motivation beim rappen wahrlich auf den Hörer übertragen. Den einzigen Auftritt der G-Unit Kollegen Lloyd Banks und Tony Yayo finden wir auf dem "That's What's Up", einem Freestyle, bei dem der Beat von "Y'All Been Warned" vom Wu-Tang Clan verwendet wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gehört zur Rapspitze in New York 15. Januar 2003
Von Shurik'n
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich muss zugeben, ich hab mir dieses Album erst gekauft nach dem 50 Cent zu Shady Records gewechselt ist. Aber wenn Eminem oder Dr.Dre einen Artist signt sollte man aufhorchen. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. 50 Cent hat ein enormes
Potential. Aber jetzt zu diesem Album einige Sätze.
Das erste Lied, das heraussticht ist das brilliante "50 Bars", das sowohl durch 50 Cent's Texte als auch durch den tollen Soul Sample überzeugen kann. Groß!!
Auch die folgenden 2 Lieder können überzeugen. Danach erwartet uns das absolute Albumhighlight. "Be a gentleman" überzeugt durch seinen absoluten Weltklassebeat. Ein Lied, dass man nicht so schnell wieder vergisst.
Auch mit seinen Queensbridge Kollegen Nas, Nature und Bravehearts
gelingen 50 Cent zwei sehr lobenswerte Songs, wobei vor allem Nas hervorsticht. ("Too hot" und Who u rep with")
Aber 50 Cent kann noch mehr. Er erfreut unser Gehör mit 3 weiteren starken Songs, die alle sehr soullastig produziert wurden.
Hmmm, was kann jetzt noch kommen? Hat er sein Pulver schon verschossen? Nicht ganz. Für 3 Freestyles über bekannte Beats muss noch Platz sein.
Mein Fazit:
Abwechslung wird auf diesem Album groß geschrieben. Ein Glück geschieht dies auch noch auf einem hohen Level.
Der Kauf lohnt sich auf jeden Fall
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..::50'sErstesUndBestes::.. 7. November 2006
Von AliaZ
Format:Vinyl
"Guess Who's Back" ist eines der ersten veröffentlichten Alben von der G-Unit bzw. hier von Fiddy und auch gleichzeitig eines der Besten. Geile Rhymes und 50's damals noch unglaublich guter Flow machen dieses Album zu einem Meisterwerk.

Wie man beim durchören der CD merken wird sind keinesfalls wahnsinnige Bombenproduktionen mit den bekanntesten Produzenten auf der CD zu hören, doch gerade das ist es was neben 50's Flow überzeugen kann. Es sind viele ausserodentlich gute Tracks auf der CD vorhanden auf denen Fiddy beweist was er damals noch für einen guten Flow hatte. "That's What's Up" wäre hierzu als Beispiel zu nennen. Es ist auch gleichzeitig der einzige Track auf dem Fiddy zusammen mit seiner Crew, damals nur Tony Yayo & Lloyd Banks, rappt. Sogar Tony kann hier überzeugen. Wären doch nur mehrere der heutigen Songs der Unit so wie dieser. "Your Life's on the Line" hingegen ist ein Diss gegen seinen schon damaligen Intimfeind Ja Rule. Dieser Track ist so gut, dass er sogar einer als Bonustrack auf Fiddys Erfolgsalbum "Get Rich Or Die Tryin" noch einmal draufgepackt wurde. "Too Hot"ist der wohl beste Tracks des Albums. Gemeinsam mit den Queensbridge Rappern Nas und Nature flowt Fiddy über einen einfachen Beaz bei dem er seine Klasse unter Beweis stellt.Weiter geht es mit "Ghetto Quaran", ein Song mit ebenfalls einfach Beat auf dem Fiddy dennoch wie schon auf "Too Hot" ohne Frage überzeugen kann. Auf "Be a Gentleman" bekommt Jay-Z sein Fett weg. Dieser Track ist zwar etwas schlechter als der Ja Rule Diss "Your Life's on the Line", gehört aber dennoch ohne Frage zu den Highlights von "Guess Who's Back".

Diese LP ist ein Untergrund Klassiker und für jeden zu empfehlen der auf guten Kommerzfreien Hip Hop steht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen geht klar 1. April 2003
Format:Audio CD
also eigentlich ist dies ja keine richtiges album von 50 cent sondern einfach eine cd, wo er ein paar seiner fertigen lieder und ein paar freeystyles drauf pressen lassen hat. trotzdem eine recht gute cd mit ganz guten beats und 50 typischen texten, das heißt dissen und zeigen das er der größte ist bis es nicht mehr geht aber wer 50 mag soll sich das album zulegen.
vor allem track nr. 9 "be a gentleman" ist der hammer, der beat hört sich an als ob er von premo ist (weiß nicht von wem er produziert wurde) und 50s flow ist auf dem lied einfach genial.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ähnlicher Geschmack
Schmeckt natürlich sehr gut. Wie jeder Rehab ohne Kohlensäure. Das muss man mögen. Schmeckt auch eher wie Saft oder Eistee. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Kevin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker.. Rap Deluxe!!!
Schon überraschend, wie sich Rapper verändern können.
Auf "Guess Whos Back" fährt 50 auf jedenfall noch die Player Schiene. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2010 von Christoph
5.0 von 5 Sternen The Infamous
Also, als erstes die Platte ist hot!! Nach Power Of The Dollar 50 bestes Werk! Es sind ja auch paar Tracks von POTD übernommen wurden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2006 von Milos Kamil Cichy
5.0 von 5 Sternen Klassiker unter den Mixtapes
Die Cd ist wie man sich ein Mixtape vorstellt, einige Tracks von zum Beispiel werden aufgelegt und 50 rappt freestyle mäßig darüber. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2005 von dopejoe
4.0 von 5 Sternen Interessante CD
Die CD ist wirklich sehr bunt,die Tracks und Beats sehr unterschiedlich.50's Flow ist in einigen Liedern wirklich sehr sehr gut! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Februar 2004 von K. Dürr
4.0 von 5 Sternen Wirklich gut!
Hallo! ich möchte ihnen nur bescheid sagen, ich finde die LP wirklich gut und möchte ein großes lob aussprechen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2003 von "soulknot"
5.0 von 5 Sternen Ohrenschmaus für Hip Hop Liebhaber
Diese CD geht runter wie Öl. Einfach einlegen, play drücken und Dir gehte es besser. .zum geniessen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. September 2003 von Martin Zangl
5.0 von 5 Sternen Klasse Teil
Wahnsinnsteil. Haut euch die Bässe und Lyrics nur so um die Ohren.
50 Cent zeigt hier einfach mit sein Bestes was er vor seinem aktuellen Album "Get Rich Or Die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Mai 2003 von Dörte Opitz
5.0 von 5 Sternen Hammerteil!!!
Dieses Album von 50 Cent sehr, sehr geil. Fast alle Lieder sind absolut klasse. Am allerbesten aber ist "Be a gentleman", denn der Beat ist einfach nur der Hammer. Lesen Sie weiter...
Am 2. Mai 2003 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Warum die ganze Aufregung um 50cent ????
Also ich kann nicht verstehen warum der Bursche in letzter Zeit so gehypet wurde! Meiner Meinung nach müsste er an seinem Rapstele so einiges verändern um in der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Februar 2003 von "mastabeats"
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar