Gebraucht kaufen
EUR 9,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von fachbuch-ecke
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ehemaliges Bibliotheksexemplar mit entsprechenden Stempeln und Aufklebern, Einband mit Gebrauchsspuren, Auflage 2003
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,96 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Grundriss der Literaturwissenschaft Broschiert – 18. Februar 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 18. Februar 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99 EUR 9,95
3 neu ab EUR 19,99 5 gebraucht ab EUR 9,95

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 319 Seiten
  • Verlag: UTB, Stuttgart; Auflage: 3., überarb. u. erw. Aufl. (18. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825224775
  • ISBN-13: 978-3825224776
  • Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 2,4 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.056 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Eine sympathische, hilfreiche, für Studienanfänger vorrangig zu empfehlende Einführung.' (ekz- Informationsdienst)

'Eine übersichtliche, didaktisch ansprechende Einführung, der es gelingt, Neulingen des Fachs eine 'Erstausrüstung' zu vermitteln, die zum vertiefenden Selbststudium ermuntert und also von beträchtlichem propädeutischen Wert ist.' (Germanistik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Dezember 2003
"Diese Einführung in die Grundlagen der Literaturwissenschaft und der Germanistik hebt sich durch 2 Besonderheiten aus der Fülle vergleichbarer Einführungen heraus: Sie stellt die Germanistik schonungslos als ein Hochschulfach in der Krise dar, und sie vermeidet allen Wissenschaftsjargon, ist allgemein verständlich und anschaulich geschrieben und flüssig und anregend zu lesen. Adressaten sind die Studienanfänger und unter ihnen vor allem diejenigen, die vom Universitätsbetrieb und von der methodischen Zersplitterung der Literaturwissenschaft verunsichert und frustriert sind. Trotz der bewusst einfachen Darstellungsweise sind alle wesentlichen Aspekte literaturwissenschaftlicher Fachgrundlagen beschrieben, ohne dass es dabei zu Verkürzungen oder Verzeichnungen kommt. Eine sympathische, hilfreiche, für Studienanfänger vorrangig zu empfehlende Einführung."
ekz-Informationsdienst 46/03
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefanie am 11. Dezember 2012
Der "Grundriss der Literaturwissenschaft" richtet sich, wie der Name bereits vermuten lässt, an Erstsemester und solche, die es werden wollen. In einer gut verständlichen Sprache werden allerlei Fachthemen und -begriffe erläutert; es gibt einen Einstieg in die Analyse von Lyrik, Drama und Erzähltexten, Literaturgeschichte und -theorien werden kurz vorgestellt. Außerdem wird dargestellt, wie Texte auf mehreren Ebenen zu betrachten sind und es gibt ein Kapitel, in dem auf die fließenden Übergänge zwischen Literatur- und Medienwissenschaften eingegangen wird; dies wird in Zukunft wohl immer wichtiger werden. Hilfreich ist außerdem das Kapitel "Praktisches" am Ende, in dem Tipps zur Themenfindung bei Hausarbeiten, der Erstellung von bibliographischen Verzeichnissen und allerlei anderen Themen aus dem Studienalltag gegeben werden. Im Anhang befindet sich außerdem eine Probeklausur mit Musterlösung, um den Inhalt des Buches zu rekapitulieren, und weiterhin hat der Autor einen Lektürevorschlag für Neugermanisten zusammengestellt, der sich vor allem durch seine Übersichtlichkeit auszeichnet (im Vergleich mit den scheinbar unendlichen Leselisten, denen man sonst so begegnet).
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieses Buch für schon länger Studierende wohl keinen großen Mehrwert hat, aber für Studieneinsteiger sehr hilfreich ist, um das Fach Literaturwissenschaft auf leicht verständliche Weise kennenzulernen. Zur Vertiefung der Materie müssen andere Fachbücher herangezogen werden, aber anhand dieses Buches lässt sich auf jeden Fall ein guter Überblick verschaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tenneh am 13. Januar 2014
Leicht verständlich und kurzweilig, dazu der modulartige Aufbau mit knackigen Zusammenfassungen und wichtigen Fachbegriffen zu jedem Kapitel, Tipps zu Prüfungen und Hausarbeiten - damit ist dieses Buch gut geeignet, Studienanfänger auf das Studium (denn das Vorwort und Kapitel 10 "Wie organsiere ich mein Studium?" darf man durchaus schon mal vor Beginn des Studiums lesen) und auf Anforderungen und Vorlesungen des ersten Semsters vorzubereiten. Mehr darf man aber nicht erwarten. Denn vertiefende Informationen bietet das Buch nicht. Dafür weiterführende Literaturempfehlungen und eine Lektüreliste für Neugermanisten, die berücksichtigt, das Lesezeit auch Lebenszeit ist ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Carina am 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Super Buch mit tollem Aufbau, sehr einfach zu verstehen.
Für jeden Studenten der am Anfang seines Studiums steht zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Verena B am 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Buch war falsch beschrieben, es ist total viel markiert im inneren was jedoch nicht ausdrücklich zuvor beschrieben wurde. Für den Preis sehr schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden