oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Grundkurs Strafrecht. Allgemeine Strafrechtslehre (Gruyter - de Gruyter Lehrbücher) (de Gruyter Lehrbuch) [Taschenbuch]

Harro Otto
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 29,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 94,95  
Taschenbuch EUR 29,95  

Kurzbeschreibung

14. Juni 2004 3899491394 978-3899491395 7., neubearb. A.
Dieses Lehrbuch führt an die Grundlagen und systematischen Zusammenhänge der Allgemeinen Strafrechtslehre heran. Über die Darstellung von und Auseinandersetzung mit aktuellen Problemlösungen in Rechtsprechung und Lehre hinaus bietet es die Möglichkeit, die Entfaltung der in der Allgemeinen Strafrechtslehre gesetzten Prämissen nachzuvollziehen.

Gegenüber der Vorauflage ist der Umfang erweitert worden. Diese Erweiterung wurde zum einen durch die Aufnahme neuer Fragestellungen, zum anderen durch die sich in der fortlaufenden Diskussion abzeichnenden Konkretisierungen und Modifizierungen bekannter Problemkonstellationen erforderlich. Beispielhaft seien genannt: die Unterbrechung des Zurechnungszusammenhangs durch eigenverantwortliche Selbstgefährdungen bzw. Selbstschädigungen, das Fahrlässigkeitsdelikt, die wesentliche und unwesentliche Abweichung des realen vom vorgestellten Kausalverlauf, die "Nothilfe durch Folter", die "Tötung des Haustyrannen", die Ingerenzhaftung aus Deliktsverwirklichung durch positives Tun, die Bestrafung des untauglichen Versuchs eines unechten Unterlassungsdelikts, das "berufsadäquate" und "neutrale" Beihilfeverhalten sowie die Konkurrenzen.


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 365 Seiten
  • Verlag: Gruyter; Auflage: 7., neubearb. A. (14. Juni 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899491394
  • ISBN-13: 978-3899491395
  • Größe und/oder Gewicht: 1,9 x 16,1 x 21,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.356.090 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Otto beweist: Auch das Strafrecht lässt sich erlernen."Studium, WS 2005/06

Synopsis

["Basic Course in Criminal Law - General Criminal Law Teachings"] The textbook introduces all the principles and systematic connections of General Criminal Law Teaching. By presenting and debating current solutions to problems in jurisprudence and legal teaching, it offers the reader the opportunity to comprehend the evolution of assumed premises in General Criminal Law Teaching. The scope has been extended since the previous edition. This expansion was required on the one hand due to the adoption of new questions and on the other hand due to the emerging clarification, specification and modifications of known problem constellations that arose in the ongoing debate.

The following are cited for example: The halting of proximate cause through independently executed self-danger and/or self-damage, a negligence offence, substantial and unsubstantial deviations from real versus imaginary causal effects, the "emergency assistance through torture", the "killing of house tyrannies", the liability of Guarantor's Obligation Arising from Preceding Action ("Ingerenzhaftung") from committing an offence through positive action, the punishment of an unsuitable attempt of a false offence of omission, the "professionally adequate" and "neutral" aid procedure and the competitors.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 'Die Erleuchtung des Strafrechts' 11. August 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ein tolles Buch! Sicherlich nicht unbedingt einfach zu verstehen für den Erstsemester, aber nachdem man einmal ein bisschen Überblick hat und Zusammenhänge einzuordnen versteht kann man froh sein, ein so umfassendes und detailliertes Werk zu besitzen! Man schlage doch nur einmal das gleiche im Otto und im Wessels/Beulke oder einem anderen Lehrbuch nach. Klar ist das dann dort leichter zu verstehen, dafür geht es aber auch nicht in die Tiefe, bietet keinen umfassenden Überblick, 'kratzt' alles nur oberflächlich an. Da muss man sich dann halt entscheiden, ob man es sich einfach machen möchte und alles nur auswendig lernt, oder ob man versucht das Ganze zu verstehen und nachzuvollziehen. Wenn man sich für die erste Alternative entscheidet, sollte man sich dann aber auch überlegen, ob Jura (und Bayreuth) das Richtige für einen ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar