Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Sport & Outdoor Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2005
Das Buch gibt einen wirklich fundierten und gleichzeitig auch unterhaltsamen Eindruck in die Lebensweise und Kultur Großbritanniens. Nach der Lektüre hat man einen wirklich guten Überblick über die wichtigste Gebiete wie Politik, Geschichte, Regionen, Kunst, Musik und Medien. Für meinen Geschmack wurde das Thema Architektur und Gärten etwas zu stark ausgebreitet, aber vielleicht mag das für andere Lesertypen interessant sein.
Insgesamt muss man den guten Schreibstil, die wertvollen Quellen sowie die einprägsamen Abbildungen loben.
Ich hoffe, dass das Buch in den nächsten Jahren noch weiterentwickelt wird und über noch breitere Themengebiete berichtet.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2005
Ich kann dieses Buch allen anglophilen Lesern wärmstens empfehlen. Die Autoren bieten nicht nur fundiertes Fachwissen, sondern verstehen es auch mit der ein oder anderen Anekdote die Leser zum Schmunzeln zu bringen.
Meiner Ansicht nach könnte allerdings noch etwas mehr auf Aspekte der interkulturellen Kommunikation eingegangen werden.
Fazit: liest sich gut und ist zudem für Studenten sehr wertvoll, da das Gelesene gut im Gedächtnis bleibt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2012
Die meisten Deutschen haben entweder kein besonderes oder ein widersprüchliches Verhältnis zu den Briten. Selbst wenn der eine oder andere die Insel zu Schul- oder Studienzeiten besucht hat, bleibt meist kein nachhaltiger Eindruck des typisch "Britischen" zurück. Weil die meisten von uns in Klischees über die Inselbewohner denken (andersherum meist ebenso!)kommt es selten dazu, dass sich auch ernsthaftere deutsche Touristen intensiver mit den - für uns zum Teil völlig unverständlichen - "Eigenheiten" der Engländer, Waliser, Schotten, (Nord-)Iren bis hin zu den "Übersee-Briten" befassen. Dabei bietet wohl kaum eine andere europäische Gesellschaft so viele Facetten wie die Britische.
Die beiden Autoren des Werkes haben lange Jahre auf der Insel gelebt und führen den Leser nicht zu den abgedroschenen weithin bekannten Sehenswürdigkeiten und Metropolen des Königreichs. Vielmehr erklären sie subtil und sehr fundiert die vielen Unterschiede zu den übrigen (Kontinental)Europäern, die die Briten so einzigartig und in den Augen vieler "spleenig" machen. Warum beispielsweise vier Fussball-Nationalteams international starten, es aber nur eine Olympiamannschaft des Vereinigten Königreiches gibt...
Die Rolle der Monarchie, das Festhalten an vermeintlich Überholtem bei gleichzeitig progressivem und überaus liberalem Miteinander in der britischen Gesellschaft, die von vielen - durch die einst imperiale Stellung Großbritanniens herrührenden - zum Teil völlig gegensätzlichen Mentalitäten getragen wird, werden verständlich behandelt.
Wer hingegen eine landeskundliche Beschreibung im Sinne eines herkömmlichen Reiseführers erwartet, der wird enttäuscht. Primär ist das Werk auch nicht für Touristen verfasst worden, sondern dient als einschlägige Literatur, sozusagen als "Handbuch" für u.a. Studierende insbesondere der Anglistik. Das Buch erklärt und hinterfragt gleichzeitig und ist keineswegs nur ein Lobgesang auf alles britische. Geschichte, Kunst, Literatur, Politik werden beleuchtet und zeichnen ein so vielschichtiges Bild Großbritanniens, dass sich dieses Werk nicht wirklich in die üblichen Genres einordnen lässt. Ein unbedingtes Muß für Jeden, der offene Fragen an die Briten hat...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2007
Ich stolperte über dieses Buch, als ich mich fürs Examen Literaturwissenschaft und Kulturwissenschaft vorbereiten musste. Praktisch war noch dazu, dass meine beiden Prüfer in den obigen Fächern genau die Professoren Kamm und Lenz sein sollten, deren Vorlesungen und Proseminare ich besuchen durfte, also die beiden Autoren. Das Buch kam mir da gerade recht - weniger um mich vertieft in den Sachgebieten vorzubereiten, sondern umso mehr um mir einen leicht einprägsamen Überblick über die gesamte Geschichte Großbritanniens zu verschaffen. Anschauliche Tabellen und Abbildungen, Epochenübersichten und Zusammenfassungen, ein sehr angenehmer und nicht immer nur wissenschaftlicher Schreibstil und gründliche Quellen machen es fast zum "Vergnügen" mehr über die Kultur und die GEschichte des Empires zu lesen. Ich hätte nie für möglich gehalten wirklich einmal alle Monarchen im Kopf zu haben. Und die politschen, sozialen und geschichtlichen Zusammenhänge werden in "Großbritannien verstehen" so leicht verständlich und teils humorvoll dargelegt, dass es ein leichtes ist die doch sehr umfangreichen Fakten im Gedächtnis zu behalten. Das Buch bietet also einen sehr angenehm zu lesenden Überblick über Großbritanniens Werden, Zerfallen und Sein, der jedoch nicht für einen vertieften Einblick reichen soll. Eine Ausweitung dieses Werkes wäre sehr erfreulich und von meiner Seite aus bemängele ich nur, dass es komplett in deutsch verfasst worden ist :) Eine englische Ausgabe wäre für Studenten phänomenal ;)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €