oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Grinderman 2 Rmx

Grinderman Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Grinderman-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Grinderman

Fotos

Abbildung von Grinderman

Videos

Grinderman 2 RMX
Besuchen Sie den Grinderman-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, 5 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Grinderman 2 Rmx + Grinderman 2 (Lp+CD) [Vinyl LP] + Grinderman (Jewelcase)
Preis für alle drei: EUR 49,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (23. März 2012)
  • Erscheinungsdatum: 26. März 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mute - Aip (Goodtogo)
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • ASIN: B006VUPEZ4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.401 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Super Heathen Child - Grinderman / Fripp
2. Worm Tamer (A Place To Bury Strangers Remix)
3. Bellringer Blues (Nick Zinner Remix)
4. Hyper Worm Tamer - Grinderman / Unkle
5. Mickey Bloody Mouse (Joshua Homme Remix)
6. When My Baby Comes - Grinderman / Cat's Eyes / Tristram
7. Palaces Of Montezuma (Barry Adamson Remix)
8. Evil (Silver Alert / Matt Berninger Remix)
9. When My Baby Comes (Sixtoes Remix)
10. Heathen Child (Andrew Weatherall Remix)
11. Evil ('The Michael Cliffe House' Remix)
12. First Evil

Produktbeschreibungen

"Grinderman 2 RMX" ist eine Kollektion mit raren Remixen, unveröffentlichten Neuinterpretationen und Kollaborationen rund um Grindermans gefeiertes zweites Album, die hier zum ersten Mal auf einem Tonträger versammelt sind!

Auf "Grinderman 2 RMX" finden sich so großartige Tracks wie "Super Heathen Child" - einer neuen Version von "Heathen Child" (den das MOJO Magazin zum Song des Jahres 2011 kürte), bei der Grinderman den legendären Gitarristen Robert Fripp (King Crimson, David Bowie, Brian Eno) mit ins Boot holen konnten. Nick Zinner, Gitarrist bei den Yeah Yeah Yeahs, steuert einen exklusiven, bisher unveröffentlichten Remix von "Bellringer Blues" bei und Joshua Homme (Queens Of The Stone Age) einen Remix von "Mickey Mouse & The Goodbye Man". Cat's Eyes (Horrors-Frontmann Faris Badwin mit Unterstützung der Opernsängerin Rachel Zeffira) interpretieren "When My Baby Comes", und Grindermans Jim Sclavunos aka Silver Alert erschafft zusammen mit The National-Frontmann Matt Berninger eine neue Version von "Evil". Am Ende steht die Original-Demo-Version von "Evil" alias "First Evil".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnender Nachschlag 9. April 2012
Von Christian Günther TOP 50 REZENSENT
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Man muß bei Nick Cave bekanntlich grundsätzlich mit allem rechnen und sollte daher nie ausschließen, dass er plötzlich zu Möglichkeiten der Geräuscherzeugung greift auf die man nicht vorbereitet war. Von ergreifenden, tieftraurig und selbst versunkenen, melancholischen Balladen, vorzugsweise am Piano, bis hin zu brachialem, auf Unbehaglichkeit und Verstörung abzielenden Wutgeschrei unter peinigender Misshandlung aller im Studio greifbarer Gitarren, ist alles denkbar.

Als nun "Grinderman 2 RMX" angekündigt wurde, hielt ich durchaus für möglich, dass er das vor 18 Monaten veröffentlichte zweite Album seines Nebenprojekts Grinderman zum Remixen freigab, um es von hippen Pop-DJs geschmeidig machen zu lassen. Nicht, dass das typisch für Cave wäre, bisher hat er so etwas ja noch nicht gebracht, aber, wie gesagt, man muß ihm alles zutrauen.
Denkt man an "Outside", jenes schroffe, ungehobelt und herrlich verquere David Bowie Album aus 1995, was durchaus auch ein früher Verwandter von Grinderman sein könnte, wurde aus einem der schmerzschreiendsten und scharfkantigsten Songs, "Hello Spaceboy", durch den Remix der Pet Shop Boys eine gefällige Pop-Tanz-Nummer.

Mit dieser Ahnung hörte ich im Geiste "Heathen child" und "Mickey Mouse and the Goodbye Man" schon im wohlig weichen Popsound, von Zuckerguß überzogen und mit gehauchten Uhs und Ahs "veredelt" und irgendein übercooler, vollkommen hohlbirniger Rapper wäre womöglich auch noch in da house...

Entwarnung!
Auch wenn es vielleicht ganz putzig gewesen wäre Nick Cave in diesem Kontext zu erleben, auf "Grinderman 2 RMX" wird jedenfalls nichts daraus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Interpretationen 17. November 2012
Von rare
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Grinderman steht für dreckige, experimentelle Musik, die sich keinen Regeln unterwirft. Das war schon bei den ersten beiden Alben so und die Herren um Nick Cave bleiben dieser Gepflogenheit auch in ihrem Remix-Album treu.
Wobei man gleich sagen muss: „Remix“ trifft es eigentlich nicht richtig. Wenn ich Remix lese, denke ich sofort an dancefloorlastige und tanzbare Stücke, an Originale, von Djs aufgehübscht und mit schnellen Beats hinterlegt. Das konnte ich mir bei Nick Cave eigentlich nicht vorstellen und die anspielbaren Stücke hier bei Amazon machten auch nicht den Eindruck.

Also habe ich mir die Platte als mp3-Download gekauft und kann Entwarnung geben!

Grinderman 2 RMX ist kein klassisches Remixalbum, sondern eher eine Mischung aus Remixen, Neuinterpretationen und Bearbeitungen zusammen mit anderen Künstlern. Unter anderem sind Josh Homme von Queens of the Stoneage (bei „Mickey Bloody Mouse“), Nick Zinner von Yeah Yeah Yeah (bei "Bellringer Blues") und die Herren von UNKLE (bei "Hyper Worm Tamer") beteiligt.

Das Ergebnis sind intensive und infernalische Neuinterpretationen der sowieso schon sehr bedrohlichen und teils aggressiven Stücke von Grinderman 2.

Grinderman 2 RMX gibt dem Hörer kräftige Schläge auf die Ohren, martert das Gehirn mit schrägen, hochgradig energischen Klängen von wütenden Gitarren (z.B. „Worm Tamer“) um dann gleich darauf bedrohliche Horrorsoundkulissen mit einer zarten Frauenstimme zu kombinieren ("When my baby comes") und als nächstes die Ohren mit ruhigen eher balladenartigen Stücken a la Nick Cave & The Bad Seeds zu beruhigen und zu verwöhnen ("Palaces of Montezuma").
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar