Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Grindcore, Death-Grind und Geholze

Daess-Meddel
 
Scum
Scum
"DER Grindcore Klassiker. Von Scum ist kein Mitglied übrig geblieben. Hat auch recht wenig mit den heutigen Napalm Death zu tun."
Symphonies of Sickness
Symphonies of Sickness
"Die Erfinder des Goregrinds. Mein Lieblingsalbum von Carcass."
World Downfall
World Downfall
"Grindcore aus den Staaten. Mit Mitgliedern von Morbid Angel und Napalm Death."
Purity Dilution
Purity Dilution
"Grindcore mit ehemaligem Drummer und jetzigem Gitarristen von Napalm Death."
Hallucinations
Hallucinations
"Auf dem Debut spielten Atrocity noch Grind lastigen Death Metal."
Extreme Conditions Demand Extreme Responses
Extreme Conditions Demand Extreme Responses
"Ein Klassiker!!! Mit Danny Lilker am Bass (Anthrax, Nuclear Assault, Exit-13)."
Effigy of the Forgotten
Effigy of the Forgotten
"Klasse Debut der New Yorker!!!"
The Bleeding
The Bleeding
"Steht für -Tomb Of The Mutilated-. War damals ober brutal und kein technischer Death Metal wie heute!!!"
Mortal Throne of Nazarene
Mortal Throne of Nazarene
"Auch Incantation klangen damals brutaler."
Four Depressive Seasons
Four Depressive Seasons
"Das Debut kann man nicht mehr mit heutigen Illdisposed vergleichen! Die brutalste Scheibe von den Dänen."
The Temple of Knowledge
The Temple of Knowledge
"Auch die ersten beiden Alben von Kataklysm klingen völlig anders als die heutigen Band. Sylvain war ein echtes Monster am Mikro!"
Blasphemy Made Flesh
Blasphemy Made Flesh
"Schade, dass Lord Worm raus ist. Der Typ hat auf dem Debut echt alles gegeben mit seinem kranken Geröchel!!! Damals übrigens bei Weitem nicht so technisch und progressiv wie heute."
Killing on Adrenaline
Killing on Adrenaline
"Death/Grind mit echt coolem Groove aus den Staaten. Meiner Meinung nach ist seit dem Ausstieg des jetzige Misery Index Fronter nichts gutes mehr von Dying Fetus erschienen."
Trading Pieces
Trading Pieces
"Waren damals wie heute einfach nur krass!"
Gore Metal
Gore Metal
"Eine Mischung aus den ersten drei Carcass Alben. Nur von James Murphy produziert!!!"
Man S True Nature
Man S True Nature
"Ist zwar 1996 eingespielt worden, kann aber an Brutalität nicht überboten werden. Kranke Dänen!"
There Was Blood Everywhere
There Was Blood Everywhere
"Kranker Death-Grind aus den Staaten. Muss man gehört haben!"
Kill Whitney
Kill Whitney
"Grindcore aus den USA. Das sind die mitunter abgedrehtesten Vocals, die ich jehmals gehört habe!"
High Life
High Life
"Die komplette Discographie der Grinder auf einer Sammlung! Hörenswert."
Exploiting Dysfunction
Exploiting Dysfunction
"Für mich ihr bestes Album. Grindcore mit viel Groove und einigen Jazz-Einlagen!"
Inhale/Exhale
Inhale/Exhale
"Das Debut der schwedischen Grinder. R.I.P Mieszko Talarczyk"
Human Larvae
Human Larvae
"Grind aus den Staaten."
Prowler in the Yard
Prowler in the Yard
"Krasser Grind aus den Staaten mit einem echten Schreihals als Vokalist!"
Human Harvest
Human Harvest
"Eine Mischung aus Doom und Grindcore. Der Fronter ist unmenschlich!!!"
Final Blood Bath
Final Blood Bath
"Eine Best Of mit echten Drums (!) und ohne Intros eingespielt."