Grimm: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Grimm: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Grimm: Roman Taschenbuch – 10. Dezember 2012


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 2,91
67 neu ab EUR 9,99 8 gebraucht ab EUR 2,91

Hinweise und Aktionen

  • Erstmals digital erhältlich: Star Wars Episode 1-6 und umfangreiches Bonusmaterial in Star Wars - Die digitale Filmkollektion.

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Grimm: Roman + Heaven. Stadt der Feen + Memory. Stadt der Träume
Preis für alle drei: EUR 27,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345352960X
  • ISBN-13: 978-3453529601
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 4,3 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.589 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wenn Sie Fantasy mögen, müssen Sie Christoph Marzis wunderbare Werke lesen. Eine echte Entdeckung!" (Stern)

"Ein virtuoses Jugendbuch! Ein Kriminal- und Fantasyroman über eine 17-Jährige, die in die archetypische Angstwelt der Gebrüder Grimm gezogen wird." ("erlesen" mit Heinz Sichrovsky)

"Mit lässiger Klugheit lässt Marzi die Mythen der Grimmschen Hausmärchen lebendig werden." (Phantastik-Couch.de) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christoph Marzi, Jahrgang 1970, wuchs in Obermendig nahe der Eifel auf, studierte in Mainz und lebt heute mit seiner Familie im Saarland. Seit dem großen Erfolg seiner Saga um die Uralte Metropole (Lycidas, Lilith, Lumen und Somnia) ist er einer der erfolgreichsten deutschen Phantasik-Autoren.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Pritzel VINE-PRODUKTTESTER am 5. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Wer kennt nicht die Märchen der Gebrüder Grimm? Geschichten um Prinzessinnen und schauderhafte Wesen, die allesamt mit einem "Es war einmal..." beginnen.

Vesper ist mittlerweile siebzehn Jahr alt und verbringt ihr Leben alles Andere als märchenhaft:
Ihre Mutter hat keine Zeit für sie, ihr Vater lebt seit der Scheidung weit entfernt und sie muss sich nun auf einer neuen Schule in Hamburg zurechtfinden. Ihre Antwort auf alles: Trotz. Rotzig frech und selbstbewusst gerät sie immer wieder in Schwierigkeiten, flüchtet sich oftmals in ein kleines Theater, in dem sie einen Nebenjob gefunden hat.
Doch dann erfährt sie, dass ihr Vater auf mysteriöse Weise gestorben ist. Ihr Vater, der berühmte Produzent. Kurze Zeit darauf findet sie in der Wohnung ihrer Mutter auch deren Leiche - und noch dazu etwas, das der Welt der Märchen entsprungen zu sein scheint...

Ganz auf sich allein gestellt, erhält sie per Post einen Schlüssel und einen Ring - zwei Gegenstände, die ihr völlig unbekannt sind. Da sich jedoch immer mehr unglaubliche Ereignisse in Hamburg häufen und der böse Wolf aus den Märchen ihr auf den Fersen zu sein scheint, beschließt Vesper, dem letzten Rat ihres Vaters zu folgen und dem Geheimnis um die zwei Gegenstände auf die Spur zu kommen. Dabei trifft sie den Studenten Leander, dessen Geschichte mit ihrer eng verknüpft zu sein scheint und gemeinsam geraten die Beiden in große Gefahr, als die Wesen aus Grimms Märchen ihre Verfolgung aufnehmen.

Auf der Suche nach "märchenhaften" Büchern bin ich über Grimm von Christoph Marzi gestolpert.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hasewue VINE-PRODUKTTESTER am 1. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn Märchen zur Realität werden.

Vesper Gold, 17, hat es nicht leicht im Leben. Nachdem sie in Berlin von der Schule geflogen ist, wurde sie von ihrem Vater nach Hamburg zu ihrer Mutter abgeschoben. Und auch hier gibt es wieder Ärger. Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie nimmt Vesper das Leben sehr leicht, ist temperamentvoll und eigenständig und legt sich auch regelmäßig mit allen Leuten an ' sei es ihre egozentrische Mutter, die weltberühmte Pianistin Margo Gold, Lehrer, Mitschüler oder auch komplett fremde Menschen, die ihre Vorurteile gegenüber Vesper sie deutlich spüren lassen.
Und als hätte es Vesper als bevormundetes Einzelkind nicht schon schwer genug, ändert sich ihr Leben im nächsten Moment dramatisch. Seltsame Dinge geschehen und Vesper wird von einem mysteriösen Unbekannten verfolgt von dem sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.
Als dann auch noch an einem stürmischen Herbsttag Wölfe mitten n Hamburg auftauchen und sämtliche Kinder auf der Welt in einen rätselhaften Schlaf fallen, merkt Vesper, dass es einen Zusammenhang zwischen ihrem Schicksal und den erschreckenden Vorkommnissen geben muss und begibt sich auf die Suche nach Antworten.
Christoph Marzi lässt in 'Grimm' regelrecht die Märchen zum Leben erwecken und schickt die 17-jährige Vesper Gold auf eine gefährliche und außergewöhnliche Reise voll von Abenteuern und Geheimnissen.
Vesper ist ein authentisches und sympathisches Mädchen mit einem eigenständigen Charakter, in das man sich sofort hineinversetzen kann und bei der man recht schnell eine tiefe Beziehung aufbaut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Die Märchen, die ihre Schwester Amalia ihr als Kind immer vorgelesen bzw. erzählt hatte, bevor sie sich das Leben nahm, nur die Nachricht Alles ist wahr" hinterlassend, hielt Vesper Gold, genau wie fast alle anderen Menschen, immer für erfundene Geschichten, der Phantasie der Gebrüder Grimm sowie zahlreicher anderer Autoren entsprungen.

Erst als ihr Vater unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt, ahnt Vesper, dass an all den Märchen von damals doch etwas Wahres dran ist und die Warnung ihres Vaters Hüte dich vor den Wölfen", die er ihr schon als Kind eingeschärft hat, wörtlich gemeint war. Denn plötzlich tauchen lauter Meldungen von Wölfen in Großstädten auf und alle Kinder fallen in einen mysteriösen Schlaf.

Ohne zu wissen, was das alles zu bedeuten hat, befindet sich Vesper schon bald auf der Flucht vor eben jenen Wölfen, vor denen ihr Vater sie so eindringlich gewarnt hat Doch sie ist nicht die einzige, die von diesen Wesen gejagt wird und zusammen mit ihren Begleitern versucht sie nun herauszufinden, wer diese Wesen sind und vor allem, was sie wollen. Dabei stößt sie nur langsam auf die Hinweise, die sie schließlich zu einer geheimen Gesellschaft führen, und dem Wissen, dass wirklich alles wahr ist ...

Auch Grimm befasst sich, wie so viele Jugendbücher in letzter Zeit, mit Märchen, allerdings in einer etwas anderen Form. Statt ein altbekanntes Märchen neu zu erzählen oder in der modernen Welt spielen zu lassen, stellt Christoph Marzi sich darin die Frage, was wäre, wenn die ganzen Geschichten gar keine Erfindungen gewesen wären und verbindet so ein einzigartige und neue Idee mit verschiedenen Märchenelementen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen