newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Grim (Tornians Book 1) (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Grim (Tornians Book 1) (English Edition) [Kindle Edition]

M.K. Eidem
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,51 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,51  
Taschenbuch EUR 13,90  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probemonat

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

King Grim Vasteri is the strongest and most feared warrior in the Tornian Empire. He is the King of Luda, blood brother to the Emperor and his line will die with him. He will have no offspring for no female would join with him for once he was scarred he was considered 'unfit'. The Tornian Empire has been dying ever since the great infection caused the birth of females to become a rarity. Since then they have been searching the known universes for compatible females. The Emperor's discovery of a compatible female on a slave ship changed that. He'd ordered Grim to find his Empress' home world so more 'unprotected' females could be obtained, knowing Grim would never be allowed to Join with one.
Lisa Miller is a widowed mother of two little girls, Carly and Miki. Her husband died just a year ago, after a long battle with cancer and she misses him immensely. Friends want her to start dating again but in her heart, she knows there isn't a man on the planet she could love like her Mark. Who could love their girls like their own. Therefore, she'll stay alone.
When Lisa is discovered 'unprotected' at her husband's grave, she wakes on an alien ship heading for an alien world. Refusing to accept this she confronts the large males, demanding she be returned to her children. Seeing his chance to have a female, Grim agrees to accept and protect her offspring, if she agrees to Join with him and only him. Realizing this is the only way she can retrieve her children Lisa agrees and the Tornian Empire changes forever.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es war einmal ein Alien… 8. August 2014
Von es lebt!
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
…der war ein einsamer König und machte sich auf die Suche nach einer Frau. ;-)

Damit ist im Prinzip der erste Teil dieses Märchens für Erwachsene bereits abgehandelt – was jetzt nicht negativ gemeint ist! Im Gegenteil!
Die Geschichte ist wirklich gut durchdacht mit verhältnismäßig wenigen Logikfehlern.
Es hat mir gefallen, wie Tortured Hero ‚Grim‘ und seine ‚Lisa‘ sich zusammenraufen und ihre kulturellen Unterschiede überwinden. Auch der Action-Teil wird nicht vernachlässigt, was meinen Vorlieben sehr entgegen kommt.

Leider kann ich hier trotzdem nicht die volle Punktzahl vergeben, denn der Schreibstil ist sehr schlicht gehalten und extrem verbesserungswürdig.
Ich hatte manchmal den Eindruck, es wurde von einem Achtklässler geschrieben. Der Text strotzt nur so vor Schreib- und Grammatikfehlern und Wiederholungen und die Namen der handelnden Personen werden zum Teil verwechselt. Blöd das…

Dear M.K. Eidem,
Please read Ward’s ‘Black Dagger’ or Duvall’s ‘Immortal Guardians’ to improve your style.
Because Grim’s story deserves better than this!
And learning from the Best is no shame at all!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen ...von Aliens entführt... 18. Juli 2015
Von Caya
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil zu einer Serie. Daher möchte ich nicht nur etwas zu dem Buch an sich sagen, sondern auch zu der Serie, also nicht wundern, wenn das ganze etwas zweigeteilt wird.

>>>>>>> zu diesem Buch im Speziellen <<<<<<<

Die Außerirdischen, die sich selbst „Tornians“ nennen haben ein Problem. Seit 500 Jahren werden immer weniger Mädchen geboren, so dass sie „kompatible“ Frauen anderer Rassen brauchen um nicht vollständig auszusterben. Nachdem ihr „Emporer“ durch Zufall eine Menschenfrau entdeckt, sich in sie verliebt und sogar mit ihr ein Kind gezeugt hat, wurde beschlossen ein paar weitere Frauen von der Erde zu entführen.

Trotz des relativ schrägen und anfangs nicht sehr einfallsreichen Plots, habe ich doch sehr viel Spaß an diesem Buch gehabt. Es war witzig, unterhaltsam, gefühlvoll und letztlich sogar noch sehr spannend mit den sich entfaltenden Intrigen.

Leider war der Schreibstil eine absolute Katastrophe. In den Zeitformen wurde ständig umher gesprungen. Tippfehler und Wortdreher waren an der Tagesordnung. Eine Abgrenzung aus wessen Perspektive gerade erzählt wird, hätte mir auch besser gefallen. Außerdem fand ich die Formulierungen immer wieder recht komisch. Ich bin mir nicht sicher, ob dies beabsichtigt war (Aliens und so.) oder ob die Schriftstellerin einfach nicht über einen Grundschulschreibstil hinwegkommen konnte.

Daher von mir an dieser Stelle alles in allem 3 von 5 Sternen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Frauenträume im All 26. Februar 2015
Von Merle
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Erotische und absolut unglaubwürdige Science-Fiction-Romanze, für Männer nicht zu empfehlen.

Seit Jahrhunderten droht das intergalaktische Tornianische Reich auszusterben, es werden fast nur noch Männer geboren. Diese müssen ihre männlichen Triebe mit einer Art Dummies befriedigen, nur ab und zu entscheidet sich eine Frau für kurze Zeit für einen Mann. So kommen sie auf die verzweifelte Idee, Frauen von fremden Planeten zu entführen.
Eine dieser Frauen ist die junge Witwe Lisa mit ihren zwei kleinen Töchtern. Sie gerät in die Hände des gefürchteten Kriegerkönigs Grim, dem Bruder des Kaisers. Der Kampf um die begehrten Frauen beginnt.

Drei Punkte sind etwas viel für dieses unlogische Buch, dessen Hintergrundgeschichte zu wenig ausgebaut und in der Charakterentwicklung sehr einfach gestrickt ist. Die unsichere Witwe, die innert kurzer Zeit zur fähigen Königin mit überzeugender Retorik wird. Die Alles im Alleingang richtig macht, obwohl sie kaum Rücksicht auf die herrschenden Sitten nimmt. Die traumhaften Männer mit ihren Makeln. Und vieles mehr. Aber es unterhält.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Das Buch ist spitze - trotz des fehlenden Lektors 24. September 2014
Von Clerell
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin äußerst glücklich über dieses Buch. Es schafft es ernsthafte und fühlbare Emotionen zwischen den Charakteren herzustellen, die ich in vielen Büchern dieses Genres misse.
Sehr oft war mir ganz warm und glücklich, weil es dank der Mutter und ihren wundervollen Kids und der generellen Elektrizität zwischen ALLEN Charakteren einfach tolle Momente gab. Es gibt unheimlich süße Szenen.

Jedes Mal, wenn ich mich dran gesetzt hab, war ich direkt die ganze Nacht am Lesen.

Klar, man merkt sofort, dass dieses Buch keinen Lektor hatte, aber ich habe mich entschieden es trotzdem zu lesen und bin wirklich froh darüber. So schlimm, wie viele das hier beschreiben, ist es mit der Lesestörung bei weitem nicht. Man ließt einfach drüber, weil der Inhalt so schön ist.

Der Cover hätte mich leider beinahe ebenfalls vom Lesen abgehalten, aber die Rezensionen über den Inhalt haben mich doch noch rumgekriegt.

Die Heldin ist zwar ein bisschen wie eine Supermom aber ich finde, aus diesem Grund eignet sie sich besonders gut für ihre Rolle.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden