Grim - Das Siegel des Feuers und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Grim: Das Siegel des Feue... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Grim: Das Siegel des Feuers Gebundene Ausgabe – 8. März 2010

123 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 2,19
56 neu ab EUR 19,95 14 gebraucht ab EUR 2,19

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Grim: Das Siegel des Feuers + Grim: Das Erbe des Lichts + Grim: Die Flamme der Nacht
Preis für alle drei: EUR 59,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 688 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (8. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802583035
  • ISBN-13: 978-3802583032
  • Originaltitel: (Originalausgabe)
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 6,2 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (123 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 165.775 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Ihr besonderes Interesse galt seit jeher dem Genre der Phantastik. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Zurzeit lebt sie in der Nähe von Hamburg in einem Zirkuswagen.

Mehr Informationen zu Gesa Schwartz auf ihrer offiziellen Homepage:
www.gesa-schwartz.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Ihr besonderes Interesse galt seit jeher dem Genre der Phantastik. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Zurzeit lebt sie in der Nähe von Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Keller am 21. Oktober 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Grim, ein Gargoyle und Kind des Feuers, schützt die Pariser Menschen- und Anderwelt vor Dämonen und anderen Bedrohungen. Mia, deren magische Fähigkeiten erwachen, wird von ihrem älteren Bruder in die Geheimnisse der Anderwelt eingeführt, die den Menschen verschlossen ist.

Ein geheimnisvoller Hybrid und Schwarzmagier bedroht den Frieden der Pariser Anderwelt und will die Herrschaft der Gargoyles stürzen. An der Seite von Grim kämpfen Mia, ihr Bruder gemeinsam mit anderen geheimnisvollen Bewohnern der magischen Welt gegen den Feind.

Grim entdeckt seine Gefühle und sein wahres Wesen. Mia begegnet nicht nur der Magie, sondern auch der Liebe und vor allem Werwölfen, Vampiren, Feen, Elfen, Gnomen, Kobolden, Drachen und und und

In einem furiosen Finale entscheidet sich das Schicksal der Anderwelt und der Menschenwelt von Paris.

Einschätzung zum Buch

Die Autorin entwickelt in einer recht anspruchsvollen Schreibe ein magisches Universum, in dem sich nahezu alle Sagengestalten mitteleuropäischer und westlicher Tradition wiederfinden.

Die Hauptrollen sind sympathisch und glaubhaft entwickelt. Die sich abzeichnende Beziehung zwischen der Hartidin Mia und dem Helden Grim ist in all ihren Widersprüchen relativ vorhersehbar aber trotzdem passend. Außerdem wartet die Autorin mit einer Menge Verwicklungen, Wendungen und Überraschungen auf, die das Buch zu einem wirklichen Leseabenteuer machen.

Fazit

Ein schöner Fantasy-Roman, der Märchen, Sagen und Mythologie auf originelle Weise zusammenführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Albert am 23. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist das erste Buch von Gesa Schwartz. Für mich ein hervorragendes Debüt. Es geht um die Geschichte der Gargoyls, der Steineren Wasserspeier und Beschützer der Parias Kirchen, aber kein Mensch ahnt, das diese bezaubernden und manchmal erschreckenden Steinriesen bei Nacht zum Leben erwachen. Und das neben der Welt der Menschen auch noch eine andere Welt existiert: Die Anderswelt, deren Bewohner nicht nur die Gargoyls sind, sondern auch noch andere Wesen wie die Gnome, Waldschrate, Wehrwölfe, Vampire und auch Dämonen.

Doch es sind die Gargoyls, die in dieser Welt das Sagen haben und ihr oberstes Gesetz ist das kein Mensch jemals von der Anderswelt erfahren darf. Falls das aber doch geschieht muss diesem Menschen entweder seine Erinnerung genommen werden oder aber er wird getötet. Grim ist ein Gargoyl und nicht irgendeiner. Er ist ein Vulkangeborener, was so viel bedeutet wie das er einer der stärksten unter den Gargoyls ist. Grim ist aber auch Mitglied einer Spezialeinheit der Gargoyls. Er und seine Mitstreiter sind dafür verantwortlich, das kein Mensch jemals von der Anderswelt erfährt, aber er beschützt auch die Menschen von dem Bösen, was aus der Anderswelt kommt um die Menschen in ihr Verderben zu reissen. Unsere Geschichte beginnt damit das Grim seine Mentorin dabei sieht wie sie mit einen Menschen redet und ihm etwas übergibt. Als der Mensch weg ist stellt Grim Moira, seine Mentorin, zur Rede. Moira aber weigert sich Grim zu sagen über was sie mit den Menschen geredet hat oder was sie ihm gegeben hat. Im Gegenteil, sie verlangt von Grim auf den Menschen acht zu geben. Grim müsste eigentlich Moira an den OGP (oberste Gargoyls Polizei) übergeben aber aus irgendwelchen Gründen kann und will er das nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
52 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sternenfee1980 am 13. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Die wunderschöne Illustration wurde im Stil der Handlung gehalten und ist, aufgrund der Farben, ein echter Blickfang. So sieht man Grim auf einer Brüstung vor dem Panorama von Paris sitzen, während im sich der Himmel im Hintergrund golden färbt.Das gesamte Coverbild wird umrahmt von Verzierungen, so dass der Betrachter meinen könnte, Grim aus einem Aussichtspunkt einer Kirche zu betrachten. Natürlich darf auf dem Cover der Name der Autorin sowie der Buchtitel nicht fehlen.

Gesa Schwartz entführt den Leser in ihrem Debütroman 'Grim ' Das Siegel des Feuers' in eine Welt voller Magie und Mysterien. So spielt die Handlung zwar in der französischen Hauptstadt Paris, jedoch hat die Autorin eine weitere Welt erschaffen, die parallel zu unserer existiert. Hier leben Werwölfe, Kobolde, Vampire und andere magische Geschöpfe verborgen vor den Augen der Menschen. Unter ihnen sind auch die Gargoyles, die jeder, der einmal Paris besucht hat, als Wächter alter Kirchen kennt. In 'Das Siegel des Feuers' haucht Gesa Schwartz ihnen Leben ein, dass sie zu magischen und den Menschen gar nicht so unähnlichen Wesen werden. Sie leben unbemerkt zusammen mit anderen neuen Fantasywesen, z.B. Hybriden (Mischwesen ' halb Mensch, halb Gargoyle), unter Menschen und in der unterirdischen Anderwelt von Paris.

In dem Roman geht es darum, dass der Hauptcharakter Grim sich mit dem Menschenmädchen Mia zusammenschließt um hinter das Geheimnis des 'Siegels des Feuers' zu kommen, welches einen mächtigen und uralten Zauber beherbergen soll. Es ist ein Zeichen des Wandels seit der alten Zeit, in der in Ghrogonia, der Stadt des Zwielichts, noch echte Drachen lebten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden