Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Griffin & Phoenix


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf durch cvcler und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 9,72 13 gebraucht ab EUR 1,82

LOVEFiLM DVD Verleih

Griffin & Phoenix auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Griffin & Phoenix + Wedding Date + Verlobung auf Umwegen
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Amanda Peet, Dermot Mulroney
  • Regisseur(e): Ed Stone
  • Format: Dolby, PAL, Untertitelt, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 13. September 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000UF3F4I
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.306 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Als Griffin erfährt, dass er an Krebs erkrankt ist und nur noch ein Jahr zu leben hat, beschließt er, das Beste aus der ihm bleibenden Zeit zu machen und das Leben zu genießen. Als er Phoenix kennen lernt, sieht es zunächst nach einem letzten Abenteuer aus, doch Phoenix entzieht sich ihm immer wieder, da sie gerade eine schmerzhafte Trennung hinter sich hat. Griffin verliebt sich in die rätselhafte Frau, ahnt jedoch nicht, dass sie dasselbe Schicksal erwartet. Denn auch Phoenix’ Tage sind gezählt …

VideoMarkt

Schlechte Nachrichten für Griffin: Die Ärzte fanden Metastasen und prognostizieren den Tod in ein bis maximal zwei Jahren. Zu wenig Zeit, um sie mit Arbeit oder Scheidungskrieg zu vergeuden, findet Griffin nach dem ersten Schock, und stürzt sich Hals über Kopf in ein Liebesabenteuer mit der schönen Phoenix, die er in einem Seminar für besseren Umgang mit dem Tod kennen lernt. Zunächst vermeidet man Gespräche über Persönliches, doch bald wird klar, dass auch Phoenix nicht zufällig in dem Seminar saß.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Saskia Bochman am 23. Oktober 2007
Format: DVD
Nach langem Suchen, endlich mal wieder ein Film, der Gefühle weckt, tiefe Gefühle.
Man denkt an die sehr guten Verfilmungen der Bestseller von Nicholas Sparks. Endlich eine wirkliche Überraschung ! Meine Tochter & ich sind begeistert !
Wenn Sie Emotionen los lassen wollen, denke ich, ist dieser Film ganau das Richtige. Brauchen wir das nicht alle ab und zu ?
Eine sehr wertvolle Story, sehr gut umgesetzt mit hervorragenden Schauspielern.
Warum hat man nichts vorab gehört ? Keine Stars und Sternchen, kein Action. Liegt es daran ? Schade !
Nur weiter zu empfehlen und dafür möchte ich DANKE sagen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stacey am 23. August 2007
Format: DVD
Mit "Griffin&Phoenix" ist ein Film entstanden, der unglaublich traurig aber sehr realitätsnah ist.
Zwei Menschen kämpfen gemeinsam gegen ihre tödliche Krankheit an, weinen gemeinsam, verzweifeln gemeinsam und merken am Ende, wie wichtig es doch ist, dem Menschen, den man liebt, bis zuletzt zur Seite zu stehen.
"Griffin&Phoenix" ist definitiv sehenswert, wenn er auch oft traurig und zu krass erscheint.
Man sollte die Augen nicht zumachen. Ein Film, der sicher auch wachrüttelt und aufmerksam machen möchte.
Mein Tipp für einen anspruchsvollen DVD Abend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Graf am 11. September 2007
Format: DVD
Dieser Film ist völlig zu unrecht im Kino untergegangen. Ich habe dieses Jahr noch nicht einen Liebesfilm gesehen, der mich so berührt hat. Die Geschichte ist sehr realitätsnah und von den Schauspielern wunderbar gespielt. Auch wenn die Inhaltsangabe platt erscheint, war der Film sehr tiefgründig.

Ich würde den Film Fans von Nicolas Sparks Verfilmungen ans Herz legen und kann eine vollste Empfehlung aussprechen. Diesen Film schaue ich garantiert nochmals an!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Sommer VINE-PRODUKTTESTER am 8. Februar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was macht man wenn man erfährt das man nur noch wenige Zeit zu leben hat? Wenn man geschieden ist zwei Kinder hat und eigentlich sein ganzes Leben noch vor sich hat? Man geht in eine Vorlesung über das Verstehen und umgehen unheilbarer Krankheiten und den Tod. Das zu mindest macht Griffin als er erfuhr das er an Darmkrebs sterben wird. Dort lernt er eine junge Frau namens Phoenix kennen. Beide im Glauben der jeweils andere wäre nur zu Studienzwecke dort, lernen sich Griffin & Phoenix besser kennen und verlieben sich. Sie verbringen immer mehr Zeit miteinander ohne sich alles über sich zu erzählen. Eines Tages entdeckt Phoenix einige Bücher über den Tod und das Sterben unheilbarkranker Menschen bei Griffin, sie macht ihm riesen Vorwürfe und will ihn verlassen was Griffin nicht verstehen kann. Nach einer großen Aussprache erfährt Griffin das Phoenix ebenfalls Todkrank ist und ebenfalls ein Krebsleiden hat.
Die beiden nehmen sich vor ihr Leben so lange es dauert aus zu kosten und jeden Tag gemeinsam zu genießen. Es kommt eine schöne Zeit auf sie zu doch Griffin stellt eine Bedingung, er will nicht das Phoenix falls er vor ihr sterben sollte, ihm beim sterben zu sieht, wenn er merkt das seine Zeit kommt will er sich zurück ziehen. Doch es kommt ganz anders als er erwartet.
Mit "Griffin & Phoenix" gelang Regisseur Ed Stone ein wunderbar tragischer Film über das Leben und das Sterben, über die Liebe die Hoffnung und das was im Leben eben unabwendbar ist, das Schicksal!
Die Schauspieler Dermot Mulroney und Amanda Peet geben hier eine glanzvolle Darstellung ab, einer der besten Filme der letzten Jahre die dieses Thema behandeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Schroeder am 1. Januar 2012
Format: DVD
Leider ist auch dieser Film nur ein Remake des 1976 erschienenen "Liebe ohne Hoffnung" mit Peter Falk und Jill Claybourgh. Das Original ist definitiv gefühlvoller, witziger, tragischer und irgendwie hoffnungsvoller für Betroffene. Peter Falk zeigte in dem Streifen, dass da noch mehr in ihm steckte als Columbo. Leider noch nicht auf DVD erhältlich. :-(
Das Remake ist ganz okay,..... ein Remake nun mal....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joliver am 28. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Vorlage dieses Films ist das Original von 1976 "Liebe ohne Hoffnung"
mit Peter Falk und Jill Clayburgh.

Mehrere Wortpassagen in der neuen Fassung sind zwar identisch mit der alten, dafür fehlen aber mehrere Spitzenszenen und natürlich ist auch ein Peter Falk in dieser Rolle unschlagbar.

Wer Glück hat, erwischt vielleicht nocheinmal das Original, wo besonders die Handlung in sich schlüssiger, gefühlvoller und zudem menschllich hervorrgand umgesetzt wurde.

Die neue Fassung hat hat zwar eine überzeugende Hauptsdarstellerin,- aber das war es dann leider auch schon, daher nur 2 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jana Maria Lara am 23. April 2008
Format: DVD
2 Packungen Taschentücher sagen alles... Der Film ist wunderschön, die Geschichte geht ans Herz und man kann sich nur wünschen dass man selbst auch so ein erfülltes Leben (und lieben) genießen darf wie die zwei Charaktere Griffin und Phoenix. Love conquers it all.

Viel Spaß mit einem sehr berührenden, emotionalen Film der die Geschichte von zwei Menschen erzählt, die beim Versuch wirklich zu leben und verrücktes zu tun die Liebe als Anwort finden.
Sehenswert wie das Leben lebenswert ist. Total.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Henrietta am 30. Mai 2011
Format: DVD
Wer romantische Filme mit Tiefgang mag, wird sich über diesen Film sehr freuen.

Ich hatte jedenfalls einen wunderschönen Abend. Meiner Meinung nach haben beide Schauspieler sehr überzeugend agiert und die "Zwischentöne" in diesem Film schön herausgespielt. Mit der Bild- und Tonqualität war ich sehr zufrieden, zumal mein TV-Equipment nicht gerade das neueste ist.

Weniger gut gefiel mir Amanda Peets Synchronstimme. Ich kenne die Synchronstimme aus "Was das Herz begehrt" und fand, dass diese besser zu ihrer natürlichen Stimme passt. Aber im Verhältnis zu diesem schönen Film ist das ein "Minimanko".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Soundtrack zu Griffin and Phoenix 3 18.12.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen