Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,05 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Griechische Mythologie: KulturKompakt (Uni-Taschenbücher M) Broschiert – 1. April 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 18,90 EUR 17,01
6 neu ab EUR 18,90 1 gebraucht ab EUR 17,01

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 276 Seiten
  • Verlag: UTB; Auflage: 2., Aufl. (1. April 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825225925
  • ISBN-13: 978-3825225926
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 513.107 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

53 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eukleides am 1. März 2005
Format: Broschiert
Ein UTB-Band, wie man ihn sich wünscht, wenn man die knappe, präzise Information sucht: Nicht so genannte „freie" (und meist nur verfälschende) Nacherzählung, auch nicht rein alphabetische Auflistung von Namen, die man mühsam erst selbst miteinander in Verbindung bringen muss, sondern Einbindung aller wichtigen Gestalten des griechischen Mythos in größere Zusammenhänge. Das Ganze ist übersichtlich in der Anlage, auch dem Laien wunderbar zugänglich und von einer sprachlichen Frische, wie sie bei einem Sachbuch wahrlich selten ist. Ein Buch, das man gerne in die Hand nimmt, in dem man - auch des vorzüglichen Bildmaterials wegen - gerne blättert, mit dem man (so etwas gibt es!) gerne lernt, kurz: ein Referenzbuch, das zur grundlegenden Pflicht- und Standardlektüre für jeden werden sollte, der sich als Studierender oder interessierter Laie mit griechischer Mythologie beschäftigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von antonin andert am 30. November 2004
Format: Broschiert
Kurz: ein Buch, das viele ersetzt (und zu vielen führt)!
Dem Autor ist es gelungen, mit einer leichten, doch durchweg mitreißenden Sprache die Protagonisten der altgriechischen Mythenwelt in ihrer Verschränkung darzulegen. Nicht idealtypisch herausgemeißelt, vielmehr in dem Netz des gegenseitigen Wirkens werden sie porträtiert. Dabei erfährt man, daß es auch "anders berichtet wird".
In der Überfülle der Namen, der Lesarten, der Versionen helfen gute Zusammenfassungen und prägnant formulierte Fragen, die zu einer Lichtung der aufgenommenen Geschichten führen. Eine mir persönlich wertvolle Bereicherung stellen die sorgfältig ausgewählten Abbildungen dar.
Ein Glossar wichtiger Begriffe und das leider nicht mehr selbstverständliche, zweiteilige(!) Register, machen aus dem handlichen Buch ein wirklich gutes (und sicherlich bleibendes) Werk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. April 2005
Format: Broschiert
Mit diesem Band ist sowohl dem Autor als auch dem Verlag ein Volltrffer gelungen:
Vollgepackt mit einer Unmenge an Informationen, passt er aufgrund des trotzdem handlichen Formats bequem in jede Reisetasche und sollte beim nächsten Griechenland-Urlaub nicht fehlen. Die sinnvolle, überlegte Anordnung der Kapitel sowie die frische, unakademische Sprache machen das Schmökern zum Genuss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bastian Schöls am 24. Januar 2009
Format: Broschiert
''Griechische Mythologie: KulturKompakt'' ist dehr nützlich für die Vorbereitung auf Germanistikprüfungen der ÄdL.
man erfährt alles über die Griech. Mythen und kann diese auch in Texten wie dem ''Narrenschiff'' wiederfinden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lorenor zorro am 6. Januar 2009
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Griechische Mythologie in aller Kürze zusammenzufassen, ist ja schön und recht. Aber so kurz, daß man die Namen nicht mehr ausschreibt und selbst einen so lächerlich kurzen Namen wie Zeus noch abkürzen muss, ist echt ein Witz. Überall liest man Sätze wie: "Und Z. hat...", "Und H. hat...", "Und D. hat...", "Und P. hat..." Will man nur mal kurz was nachschlagen, kann man erst mal 7 Seiten überfliegen, um herauszufinden, wer genau P. eigentlich ist. Prometheus? Perseus? Pandora? Oder doch eher Poseidon?
Da kauft man sich ein Buch, um Wissenslücken zu füllen, und ist hinterher verwirrter als vorher. Informativ ist das Buch ja, aber für Normalsterbliche viel zu unübersichtlich und konfus geschrieben.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen