EUR 14,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Griechisch für das P... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Griechisch für das Philosophiestudium Broschiert – 18. September 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 18. September 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 14,99 EUR 14,98
57 neu ab EUR 14,99 2 gebraucht ab EUR 14,98
EUR 14,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Passende Reiseführer und Karten für Ihren Sprachurlaub finden Sie im Reise-Store. Hier klicken

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Griechisch für das Philosophiestudium + Die Vorsokratiker: Griechisch/Deutsch + Die Sophisten: Griech. /Dt.
Preis für alle drei: EUR 46,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 173 Seiten
  • Verlag: UTB GmbH, Stuttgart; Auflage: 2., aktual. Aufl. (18. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825285480
  • ISBN-13: 978-3825285487
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 179.734 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Koch am 8. September 2014
Es klingt verlockend, dass dieses relativ günstige und im Umfang überberschaubare Buch sowohl in die griechische Sprache als auch in die antike Philosophie Griechenlands einführen will. Beides wird jedoch nicht in dem Umfang geleistet, wie es andere Lehrwerke vermögen, die sich auf eins von beiden konzentrieren. Was den philosophischen Teil betrifft, werden die Vorsokratiker so kurz präsentiert, dass dies für ein gutes Allgemeinwissen kaum ausreicht. Intensiver thematisiert werden dann Sokrates, Platon und Aristoteles, die beiden letzteren in Form einer Gesamtauflistung ihrer Werke und Einführung in kleine, aber überwiegend zentrale Textstellen. Hellenistische Philosophen sind nicht Gegenstand des Buches. Insgesamt kann man den philosophischen Teil nicht als einschlägige Einführung in die griechische Philosophie empfehlen. Aber das entspricht ja auch nicht dem Titel des Werkes.
Dieser verspricht vielmehr ein Augenmerk auf die Sprache. Erhofft man sich nun tatsächlich, durch dieses Buch behutsam an das Altgriechische herangeführt zu werden und am Ende die Philosophen im Original lesen und übersetzen zu können, wird man wahrscheinlich enttäuscht. Es fehlt entschieden an Didaktik! Der Autor zeigt zwar, dass er philosophisch wie philologisch souverän mit den Texten umgeht, doch die Kluft zwischen dem, was er als Griechisch-Könner an Finessen demonstriert, und dem, was von einem Griechisch-Laien erwartet werden kann, könnte kaum größer sein. Nach einer Einführung in Aussprache und Schrift geht es an die Originaltexte in chronologischer Reihenfolge. Es beginnt also bei den Vorsokratikern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein kritisches Ohr TOP 1000 REZENSENT am 14. August 2014
Da ich in der Schule nur Latein hatte, mich aber schon immer für altgriechische Philosophie interessiert habe, wollte ich nun einmal die Grundlagen dieser Sprache autodidaktisch erlernen. Das angebotene Buch schien hierfür ideal, da ich mir nicht die teuren und ausführlichen Schulwerke Kairos oder Hellas kaufen wollte.
Aber leider: Wenn man noch keinerlei Kenntnisse hat, ist das Buch viel zu anspruchsvoll. Es gibt so gut wie keine Grundlagenvermittlung, geschweige denn Übungen wie z.B. zum anfänglich unabdingbaren gründlichen Erlernen des Alphabets. Bereits nach wenigen Seiten kommt man anhand von anspruchsvollen Originaltexten in komplexeste Bereiche der Grammatik, wie dem Aorist. Schon die deutschen Erläuterungen hierzu sind für den Nicht-Fachmann schwer verständlich, es werden Wörter konjugiert und dekliniert, die man vorher nicht erlernt hat und vergebens im Register sucht. Ich habe leider nach kurzem das Handtuch werfen müssen. Fazit: Wer Altgriechisch in der Schule hatte und seine Kenntnisse anhand originaler Quellentexte auffrischen mag, wird sich vielleicht zurechtfinden, für Anfänger ist das Werk komplett unbrauchbar und hält nichts von dem, was in der Beschreibung versprochen wird. Ärgerlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen