Gebraucht kaufen
EUR 21,21
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,69 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Griechenland in meiner Küche: Rezepte, die nach Sonne schmecken Gebundene Ausgabe – 19. August 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 19. August 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 55,00 EUR 14,45
1 neu ab EUR 55,00 3 gebraucht ab EUR 14,45

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag (19. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3831019630
  • ISBN-13: 978-3831019632
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 3,5 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 291.134 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tessa Kiros, Tochter einer finnischen Mutter und eines zypriotischen Vaters wuchs in Südafrika auf und erkundete als junge Frau die Welt. Sie arbeitete in London, Sydney, Athen und Mexiko in renommierten Restaurants und lernte Kochtraditionen rund um den Erdball kennen. Auf einer Reise nach Italien lernte sie ihren Mann Giovanni, selbst Koch, kennen und lebt seither mit ihm und den beiden gemeinsamen Töchtern in der Toskana.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Renate am 24. Juni 2012
Ich besitze dieses Buch bereits, bin Kennerin der griechischen Küche und nur eine mittelmäßige Köchin. Die Rezepte sind nach meiner Meinung so gut erklärt, dass jeder sie verstehen und nachkochen kann. Außerdem begeistert es mich, dass eigentlich nichts Wichtiges aus der griechischen Küche fehlt - das findet man selten. Zudem wurden die Rezepte nicht nach deutschem Geschmack zurecht gemacht.
Die Fotos sind wunderbar und erinnern mich an alte Zeiten aus den 60er Jahren.
Wirklich ein tolles Kochbuch, das in keiner Küche fehlen sollte - es hat meine allerwärmste Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von joy am 2. September 2011
Wunderschön gestaltetes Kochbuch mit tollen Bildern. Man bekommt direkt Lust auf eine Griechenland-Urlaub.
Die Rezepte sind gut und ausfürlich beschrieben, die Kapitel sinnvoll gestaltet.
Einzig mit der Umsetzung hapert es bisweilen, ohne einen Besuch beim Griechen oder im Feinkostladen lassen sich sehr viele Rezepte nicht umsetzen.
Die Ergebnisse dann können sich allerdings sehen bzw. schmecken lassen.
Besonders die Lammgerichte haben es mir angetan.
Etwas Kocherfahrung sollte man aber mitbringen, für Kochanfänger ist das Buch nicht geeignet.
Insgesamt von mir aber auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ortner am 21. September 2011
Ein wunderschönes Buch, herrliche Rezepte und großartige Bilder! Das Buch ist außerdem ein Blickfang in der Küche. Ein Muss für jeden Freund der griechischen Küche. Unbedingt empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hals über Kopf am 31. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
zwar nicht zu jedem gericht ein bild, das will ich eigetnlich immer, aber so zum schmökern total schön, schönes rauhes papier, liebevoll gemacht, viele anregungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spatzl2605 VINE-PRODUKTTESTER am 12. November 2011
Verifizierter Kauf
Griechenland in meiner Küche,so lautet das Buch von Tessa Kiros.
Schon vom blättern im Buch bekommt man Hunger,nach Essen und Urlaub.
Wie gut daß es fast in jeder Stadt einen griechischen Laden gibt,eventuell bekommt man manches auch beim Türken oder im größeren Markt.
Die unvermeidlichen gefüllten Weinblätter findet man ebenso wie Baklava.Doch auch Kalamares mit Gemüse,oder einen geflochteten Osterzopf,auch der Lammbraten mit Zitrone und Oregano schaut vielversprechend aus.
Eben die typischen Gerichte die in jedem Haushalt dort gekocht werden.
Wie wäre es mit der leckeren Filopastete mit Vanillecreme als krönenden Abschluss eines herrlichen Essens?
Tomaten oder Kichererbsenbällchen,Oktopussalat,pikanten Feta oder marinierte Pprikaschoten,dazu ein Olivenbrot.
Und zum Schluß-Honigkringel und griechischen Kaffee.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden