Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Die komplette 1. Staffel [2 DVDs]


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
59 neu ab EUR 8,75 23 gebraucht ab EUR 5,76 2 Sammlerstück(e) ab EUR 11,95

Prime Instant Video

Grey's Anatomy - Staffel 1 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Die komplette 1. Staffel [2 DVDs] + Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 2. Staffel [8 DVDs] + Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 3. Staffel [7 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 31,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Darsteller: Ellen Pompeo, Sandra Oh, Katherine Heigl, Justin Chambers, T.R. Knight
  • Regisseur(e): Adam Davidson, Wendey Stanzler
  • Komponist: Danny Lux
  • Künstler: Shonda Rhimes, Linda Bass, Timothy Suhrstedt, John Brace, Edward Ornelas, Rob Corn, Tammy Ann Casper, Laurence Bennett, Peter Horton, Linda Lowy, Briana London, Gabrielle G. Stanton, Betsy Beers, Mark Gordon, Harry Werksman, James D. Parriott
  • Format: Dolby, HiFi Sound, Untertitelt, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Portugiesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 371 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (218 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FMH83A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 296 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Meredith Grey beginnt zusammen mit Christina, Isobel "Izzie", George und Alex als Assistenzärztin der Chirurgie im renommierten "Seattle Grace Hospital". Ehrgeiz und Unsicherheit, 48-Stunden-Schichten, medizinische Herausforderungen und quälender Liebeskummer bestimmen den Alltag der fünf Freunde. Für Meredith startet schon der erste Arbeitstag mit einer besonderen Überraschung: Ihr One-Night-Stand entpuppt sich als ihr neuer Chef Dr. Derek Shepherd ...

Amazon.de

Gerade wenn man sagen möchte "O nein, nicht noch eine Krankenhausserie", erscheint Grey’s Anatomy, eine der süchtig machendsten Fernsehserien. Die Serie von ABC, welche ohne große Stars und Trara auskommt, erschien in den USA im letzten Frühling und wurde mit ihren neun Folgen innerhalb der ersten Staffel zu einem Riesenerfolg.

Die Serie, eine Mischung aus den medizinischen Detektiven von Dr. House und den Hormonen und dem Ohrwurm-Pop-Rock-Soundtrack von Dawson’s Creek, handelt von fünf ehrgeizigen Assistenzärzten in der Chirurgie am fiktionalen Seattle Grace Hospital. Da gibt es das optimistische Ex-Model Izzie (Katherine Heigl), den unbeholfenen gutherzigen George (T.R. Knight), die eiskalte und ehrgeizige Cristina (Sandra Oh), den frechen Frauenhelden Alex (Justin Chambers) und die Namensgeberin der Serie Meredith Grey (Ellen Pompeo), deren medizinische Karriere verkompliziert wird durch ihre Mutter, die eine berühmte Chirurgin war und nun unter Alzheimer leidet sowie ihre verpönte Beziehung zu einem anderen Chirurgen namens Derek Shepherd (Patrick Dempsey, dem seit Rob Lowe gerade das beste Karriere-Revival gelingt). Die Doktoren haben Romanzen und bilden Freundschaften, während sie versuchen, sich nicht in Bezug auf Operationen gegenseitig in den Rücken zu fallen. Die erste Staffel von Grey’s Anatomy war zwar unterhaltsam, brauchte aber eine Weile, um zu sich zu finden, während Merediths arg simple Off-Kommentare ("Am Ende eines Tages... ist Vertrauen eine komische Sache") und musikalische Montagen zu oft eingesetzt wurden. Es gibt die üblichen Zutaten einer Krankenhausserie (unübliche Fälle, zum Beispiel den Patienden mit einem fünfunddreißig Kilo schweren Tumor und Anbandeleien im Ruheraum), aber das Ganze wirkt warm und angenehm. (Manchmal kommt auch ein wenig Oberflächlichkeit zutage – die Titelsequenz zeigt einen Eyeliner neben medizinischen Instrumenten und rot lackierte Zehen unter einem Laken mit einem männlichen Patienten.)

Pompeo, deren Stimme im Original ein wenig an Renee Zellweger erinnert, wirkt sympathisch, besitzt aber im Vergleich zu ihren Kollegen ein wenig blass. Dieses wird aber durch raffinierte Dialoge und die herausragende Darstellung der ethnisch gemischten Schauspieler – im Besonderen Chandra Wilson (Dr. Bailey) und Sandra Oh, die einen Golden Globe als beste Nebendarstellerin gewann – machen dies mehr als wett. --Ellen A. Kim

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

57 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S.H. am 14. Juni 2006
Format: DVD
Krankenhausserien sind immer ein Kapitel für sich und meist schwerverdaulich und blutig und eklig. Diese hier ist da keine Ausnahme, was den Punkt angeht, allerdings schafft sie es durch viel schwarzen Humor den Zuschauer zu infizieren. Fünf Assistenzärzte (Meredith Grey - Ellen Pompeo, Cristina Yang - Sandra Oh, Izzie Stevens - Katherine Heigl, George O'Malley - T.R. Knight und Alex Karev - Justin Chambers) haben sich verschrieben ihre nächsten sieben Jahren im Seattle Grace Hospital zu verbringen, um richtig gute Chirurgen zu werden. Jeder der fünf bedient natürlich einen ganz bestimmten Menschentyp. Hinzukommen der Chef des Krankenhauses (James Pickens Jr.), zwei verdammt gut aussehende Super-Chirurgen (Patrick Dempsey und Isaiah Washington) und Chandra Wilson als Dr. Miranda Bailey mit dem Spitzennamen "the nazi". Alles baut auf das One-Night-Stand zwischen Meredith und Dr.McDreamy Derek Shepherd auf. Beide wissen noch nicht, dass sie im selben Krankenhaus angestellt sind und somit als Vorgesetzter und Angestellter miteinander agieren sollen. Der Erkenntnis versetzt beiden einen Schlag und leitet damit den typischen Weg der Liebe frei nach dem Motto "Er liebt mich - er liebt mich nicht" ein. Auch alle anderen Charaktere sehen sich ständig mit neuen Konflikten konfrontiert, die sie begreifen und lösen müssen. Die Herangehensweise und Lösung ist dabei aufgrund der Verschiedenheit der Charaktere jedes Mal aufs neue spannend und meist auch sehr herzerwärmend. Und mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Zynismus hat noch nie jemand falsch gelegen.

Shonda Rhimes ist es gelungen eine Serie zu schaffen, die durch medizinisches Wissen glänzt und doch durch die Normalität der Charaktere nie abhebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die Connie am 20. Februar 2007
Format: DVD
Eine Krankenhausserie - was ein Schock - schon wieder. So sehen das viele und ich kann mich da nicht ausschließen. Meine Skepsis war zu Beginn sehr hoch. Doch viele gute Rezensionen haben mich dazu veranlasst Grey und Ihren Kollegen eine Chance zu geben. Und was muss ich sagen: Greys Anatomy ist das Beste was das Fernsehen momentan zu bieten hat.

Es ist den Machern hervorragend gelungen das Zwischenmenschliche in den Vordergrund zu stellen und nicht zu klinisch daher zu kommen. Jede Folge für sich ist ein kleines Meisterwerk. Trauer, Freude, Zorn - ein Wechselbad der Gefühel das man als Zuschauer zu durchleben hat.

Nichts ist vorhersehbar. Man scheut auch nicht davor Sympathieträger sterben zu lassen und somit ist Spannung in jeder Episode garantiert.

Meine Empfehlung: Ausprobieren! Die erste Staffel hat 9 Folgen und ist wirklich nicht sonderlich teuer. Perfektes Preis-Leistungs Verhältnis und Sie werden es mit Sicherheit nicht bereuen.

Staffel 2 ist ebenfalls auf DVD erschienen. Der zweite Teil der zweiten Staffel erscheint am 05. April 2007.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Juliane R am 21. Februar 2007
Format: DVD
INHALT

1.01 Nur 48 stunden

1.02 Grenzen

1.03 Überleben ist alles

1.04 Niemandsland

1.05 Die last der Verantwortung

1.06 Der Morgen danach

1.07 Der Selbstzerstörungsknopf

1.08 Glaubensfrage

1.09 Geheimnisse

LAYOUT

Die Darstellerung der einzelnen Seiten wurde geschickt mit Musik sowie Promobildern aus der Serie verbunden und ist sehr übersichtlich.

EXTRAS

Die Extras sind für eine Season, die nur so wenig Folgen hat, sehr angemessen von der Menge und auf jeden Fall empfehlenswert.

Neben einigen 'normalen' herausgeschnittenen Szenen gibt es eine ganze Sammlung von Szenen aus der 1. Episode der Serie, welche aus Zeitmangel raus mussten. Diese Szenen sind nicht nut irre witzig, sondern geben an mancher Stelle einen tieferen Einblick in die Ausgangssituation.

Außerdem enthält die DVD einen Trailer, welcher neben dem jetzt genutzten auch erstellt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cinestar am 19. Oktober 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
EMERGENCY ROOM setzte damals den Grundstein für gute Krankenhaus Serien, aber GREYS ANATOMY setzt dem ganzen noch einen drauf! Witzig, spannend, intelligent, eindrucksvoll, realitätsnah und süchtig machend lief die erste Staffel auf ProSieben an. Einerseits ist es ein Muss für jeden Fan, sich diese DVD mit den ersten 9 Episoden zu kaufen - aber ich muss auch davor warnen:

Ich konnte es kaum erwarten die DVD auf zu machen und in meinen DVD-Player zu legen, da wurde ich auch schon enttäuscht: Buena Vista hat einen so harten Kopierschutz auf die Scheibe gepresst, dass die DVD bei mir nicht spielt! Ich komme gerade mal zum 1. Menü - danach friert das Bild ein und nichts weiter passiert. So ging es mir auch mit den DVD's zu DESPERATE HOUSEWIVES und FLUCH DER KARIBIK - die ebenfalls von diesem Hersteller kamen!

Auch wenn es umständlich ist, habe ich aber noch einen 2ten Player, der die DVD (mit Einschränkungen) spielt. Nun kann ich mir zwar die Serie ansehen, aber jede Folge spielt in den ersten 6 Sekunden mit Tonverzögerung - das nervt! Das Bild und der Ton sind übrigens schlechter als im Fernsehen, was das ganze noch abrundet und mir zu denken aufgibt. Wie kann diese Firma eine so schlechte DVD produzieren? Das ärgert mich ungemein. Vor allem weil es die Serie kaputt macht!

Da wird mehr Geld für den Kopierschutz ausgegeben, als für die Qualiät - die man ja eigendlich als Kunde gewöhnt ist und auch erwartet. Ich würde liebend gerne viel positives über die DVD berichten - aber leider überwiegt das negative. Was keinen Einfluss auf meine Bewertung zu GREYS ANATOMY haben soll! Hier meine Einzel-Bewertung:

SERIE: 5 Sterne - Volle Punktzahl auf ganzer Linie

DVD: 1 Stern - Einen muss man ja leider vergeben
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Warum so teuer? 0 15.04.2010
Unterschriften? 1 31.10.2007
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen