In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Grenzlande 3: Das Vermächtnis auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Grenzlande 3: Das Vermächtnis [Kindle Edition]

Lorna Freeman , Wolfgang Thon
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein episches Abenteuer voller Action, fantastischer Wesen und mächtiger Magie


Hase, der immer noch am liebsten ein einfacher Soldat wäre, hat sich mit seinem Schicksal als Thronerbe von Iversterre und den höfischen Gepflogenheiten abgefunden. Doch nun scheint König Jusson durchaus bereit zu sein, seinen Nachfolger ohne Rücksicht auf dessen Wünsche zu vermählen, um ein politisches Bündnis zu sichern. Daher ist Hase den Verschwörern, deren Verfolgung ihn vom königlichen Hof wegführt, beinahe dankbar – bis er plötzlich mit all seinen magischen Fähigkeiten ums Überleben kämpfen muss!


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lorna Freeman begann bereits in jungen Jahren, fantastische Geschichten zu lesen. Zwar wurde sie nicht dort geboren, doch die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte sie in Kalifornien, dem Land des Sonnenscheins und der Erdbeben.

Wolfgang Thon wurde am 17.07.1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 617 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 510 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442265940
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (11. April 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004WDA7AY
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #33.322 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voller Magie 8. März 2011
Von javelinx TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Nach seinem Kampf mit dem Dämon hätte sich Lord Hase ein bißchen Ruhe gewünscht. König Jusson hat allerdings ganz andere Pläne und nimmt für seinen Thronerben ein Heiratsangebot von Lord Idwal von Mearden an. Pikanterweise hatte Hases Mutter einst ihr Heiratsversprechen diesem gegenüber gebrochen, und nun soll ausgerechnet er zur Wiedergutmachung dessen Tochter Berenice heiraten. Bald stellt sich heraus, daß es noch andere Parteien gibt, die einer Verbindung mit ihm nicht abgeneigt gegenüberstehen; er sieht sich einem undurchschaubaren Geflecht aus vergangenen und gegenwärtigen Intrigen und Machenschaften gegenüber, mit dem auch erfahrenere Strategen ihre Probleme hätten...

Zwar gehört es derzeit in der Fantasy fast schon zum guten Ton, die Leser lange auf Nachschub warten zu lassen; dennoch hat sich L. Freeman beim Schreiben ungewöhnlich viel Zeit gelassen (in der englischen Originalausgabe lagen 4 Jahre zwischen den beiden Folgen "The King's Own" und "Shadows Past"). Das Warten hat sich gelohnt: Teil 3 der Serie bietet klassische High Fantasy in bester Tradition. Trotz vieler eher gewohnter Elemente besticht die Geschichte durch ein liebevoll und detailreich ausgestaltetes feudales Gesellschaftssystem, bevölkert von zahlreichen, oft magisch begabten Wesen, ein naturnahes vielseitiges Magiesystem, sowie zahlreiche gut gezeichnete Charaktere, die dem Leser bald sehr vertraut vorkommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlag auf Schlag 29. April 2011
Von Nordlicht
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
...geht es her, sobald Hase, Jusson und Co. ihr Ziel erreicht haben, doch zuvor beginnt dieser Band wie die vorherigen eher entspannt und zwar mit einer Feier. Ein Heiratsantrag an Hase bringt den königlichen Troß nach Mearden. Dort überschlagen sich dann die Ereignisse.
Zwei Frauen wetteifern um Hase, die eine ist pikanter Weise Suidens Tochter, die ihren Vater unbedingt mit Heim nehmen will und ein Nein einfach nicht akzeptiert. Begleitet wird sie von einem ehemaligen Kriegshexer, zwischem dem und Wyln von Anfang an Spannungen bestehen. So wie zwischen Laurel und Hases alter Freundin Kveta, einer Wölfin. Ein Turnier mit lauter Wettkämpfen und das Verschwinden verschiedener Leute helfen nicht gerade dabei, die Anspannung zu mindern; ganz abgesehen von diversen Bränden.
Intrigen wuchern überall, keiner läßt durchblicken, was er wirklich will und zu allem Überfluß brechen ständig Streitereien aus, die zu gefährlichen Prügeleien ausarten. Daß daran etwas faul ist, drängt sich dem Leser geradezu auf, während die armen Charaktere ziemlich leiden müssen.

Ich habe mich sehr gefreut, daß Suiden und Co wieder ordentlich mitmischen und Hases kleinen Freund Bertram hätte ich am liebsten für mich selbst. Wieder wird ein wenig mehr über die Vergangenheit von Hases Eltern und der anderen Personen enthüllt. Durch die ständige unterschwellige und auch offene Aggressivität ist dieser Band düsterer geraten, als die vorherigen. Eine andere Seite der einzelnen Figuren wird ins Rampenlicht gezwungen, wodurch sie zeitweise fremd und distanziert wirken. Dies und das ewige Schleichen um den heißen Brei durch die ganzen versteckten Motive der Personen ist Geschmackssache.
Da der Schluß praktisch der Auftakt für die Weiterführung der Geschichte ist, erwarte ich voller Ungeduld den nächsten Band.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gute unterhaltung 14. Juni 2014
Von Tahlon
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Man sollte vorher Band 1 "Die Verpflichtung" und 2 "Die Königstreuen" gelesen haben. Dann bietet das buch gute Unterhaltung auch wenn für meinen Geschmack so wie auch schon im 2ten teil zu wenig auf das Grenzland und "das Volk" eingegangen wird. In diesem buch geht es um die Vermählung von Lord Hase und wir bekommen ein bisschen Einblick um die Politik mit Tural und Hauptmann Suiden. Für mich 5 Sterne weil es die Geschichte gut weiter führt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Grenzlande 27. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Herrliche Saga . Gut und flüssig geschrieben. Weiter so. Die geschichte bietet ausbau möglichkeiten.
Mann fühlt sich in alte Zeiten versetzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen lustige gesellschaftskritik 5. Dezember 2013
Von Kristian
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
die holde männlichkeit einmal, oder besser permanent, auf die schippe genommen, ein buch zum schmunzeln und zum lachen, sehr gelungen, die holde weiblichkeit wird beim austeilen der peinlichkeiten allerdings auch nicht vergessen..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein Ende, dass viele Fragen Aufwirfft 20. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Grenzlande Trilogie, ist sehr spannend geschrieben und wer die Vorgänger als gut befunden hat, wird hier nicht enttäuscht.
Schade ist in meinen Augen, dass am Ende mehr Fragen aufgeworfen werden, als das ein stimmiges Ende gefunden wurde.
Da ist noch ein sehr grosses Potenzial vorhanden um die Charaktere weiter zu entwickeln (Hases Fähigkeiten zum Meisetr der vier Elemente, die spannende Ausgangslage des Drachenlords und wie es weiter geht im schwelenden Konflikt zwischen den verschiedenen Ländern, König Jusson und sein Trohnfolger etc.).Ich gehe schwer davon aus, dass es mindestens noch ein weiteres Buch geben wird um nur diese kurz umschriebenen Konflikte, zu erläutern.

Auf jeden Fall wiederum ein gelungenes Buch mit vielen interessanten und nicht linearen Gegebenheiten, welches es versteht, einen zum weiterlesen zu verleiten bis es zu Ende ist :D.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super!
Ich bin der absolute Fantasie Narr und diese Reihe hat mich mehr als überzeugt. Weiter so! P.s. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Benjamin Brandl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr cooles Abenteuer
Nach den ersten beiden Bänden, wollte ich einfach wissen wie es weiter geht. Sehr gut geschrieben und richtig spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Lady Vinara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend und macht süchtig
Die Lektüre ist extrem gefährlich, denn man kann nicht mehr aufhören zu lesen bis man überraschende Wendungenen am Ende angelangt ist. Überaus spannend. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Peter Fuchs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Vermächtnis
Dieses Buch ist aus einer Triologie. Alles 3 Bände waren bzw. sind für mich ein "muß" und ich bin von
keinem der Bücher enttäuscht... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von detlef perleberg veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Bewertung
Guter Spannungsbogen in der Geschichte der sich bis zum Ende hält.
Viele verschiedene Personen in der Handlung.
Lese jedoch noch weitere Grenzland Romane.
Veröffentlicht am 13. Dezember 2012 von Gerd Reuter
5.0 von 5 Sternen Hase soll heiraten. Will er das auch?
Die Grenzlande-Reihe habe ich vor einiger Zeit schon gelesen und gerade mal wieder zur Hand genommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juli 2012 von H. Keller
5.0 von 5 Sternen Weiterhin Spannend
Wer die ersten beide Bände gelesen hat, der weiß wie spannend und umfangreich die Autorin die Geschichte von Grenzlande erzählt. In diesem 3. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Mai 2011 von Igor Stoljarow
5.0 von 5 Sternen zufrieden
ich bin mit der lieferung vollkommen zufrieden,über den inhalt kann ich nicht viel sagen weil ich es weiter verschenkt habe,aber der beschenkte wollte es unbedingt haben weil... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2011 von nellysmil
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden