Grenzen, Nähe, Respekt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung Taschenbuch – 1. August 2009


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 4,22
59 neu ab EUR 7,99 11 gebraucht ab EUR 4,22

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Für ein Jahr voller Glück: Jetzt jeden Monat einen Pampers-Jahresvorrat gewinnen. Zur Aktion


Wird oft zusammen gekauft

Grenzen, Nähe, Respekt: Auf dem Weg zur kompetenten Eltern-Kind-Beziehung + Nein aus Liebe: Klare Eltern - starke Kinder + Dein kompetentes Kind: Auf dem Weg zu einer neuen Wertgrundlage für die ganze Familie
Preis für alle drei: EUR 30,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 8 (1. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499625342
  • ISBN-13: 978-3499625343
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 1 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 765 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jesper Juul wurde am 18. April 1948 in Dänemark geboren, wo er mit seinen Eltern und seinem Bruder auch seine Kindheit und Jugend verbrachte. Er beschäftigte sich u. a. mit Badminton und Vogelstudien und war als Pfadfinder unterwegs. Nach der Schule verließ er das Land und befuhr als Schiffskoch den Fernen Osten, arbeitete als Tellerwäscher und Barmann. Mit 18 Jahren nahm er ein Geschichts- und Religionsstudium auf, fühlte sich aber auf Dauer mit praktischer Arbeit wohler, sodass er die akademische Karriere aufgab. Stattdessen widmete er sich nun der Jugend- und Elternarbeit und gründete das Kempler Institut für Familientherapie. Während und nach dem Bosnienkrieg engagierte er sich für Flüchtlinge und Kriegsveteranen. Jesper Juul lebt in zweiter Ehe mit einer Kroatin zusammen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jesper Juul, 1948 in Dänemark geboren, ist Lehrer, Gruppen- und Familientherapeut, Konfliktberater und Bauchautor. Er war bis 2004 Leiter des «Kempler Institute of Scandinavia», das er 1979 gründete. Nach dem Studium der Geschichte, Religionspädagogik und europäischen Geistesgeschichte arbeitet er als Heimerzieher und später als Sozialarbeiter. Er entwickelte eine eigenständige Therapie- und Beratungsform, handlungsorientiert und praxisnah. Weiterhin wirkte er als Ausbilder für Familientherapie in Kroatien und Bosnien und leistete dort auch therapeutische Arbeit in Flüchtlingslagern. Er ist «gelernter Vater» eines heute erwachsenen Sohnes und lebt in Kopenhagen und Zagreb.

Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Deutsch von Alken Bruns

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

70 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Coach und Viel-Leser am 6. August 2011
Format: Taschenbuch
Jesper Juul schafft es auf 91 Seiten, das Wichtigste auf den Punkt zu bringen.

Ich habe schon einige Ratgeber gelesen, schätze u.a. Jan-Uwe Rogge und sein Buch "Das neue Kinder brauchen Grenzen" und Steve Biddulphs "Das Geheimnis glücklicher Kinder" sehr. Aber diese Bücher sind so umfangreich, dass ich viele Kernaussagen am Ende schon wieder vergessen hatte.

Jesper Juul beschränkt sich auf das Nötigste, macht Konfliktmechanismen deutlich ohne den moralischen Zeigefinger zu heben und vermittelt die Botschaft, dass es einfach menschlich ist, Fehler in der Erziehung zu machen. Er geht auf Nein-Sagen, Drohungen, Konsequenzen, Strafe und Schuldgefühle ein.

Am hilfreichsten fand ich die Beispiel-Dialoge, wie sich das Setzen von klaren Grenzen abspielen kann. Während ich immer das Gefühl hatte, meiner Tochter sagen zu müssen, was passiert, wenn sie Grenzen nicht einhält, habe ich jetzt verstanden, dass es sinnvoller ist, auszudrücken was ich möchte ("das sind meine Sachen!") und warum ich das möchte("ich werde wütend, wenn Du meine Sachen durcheinanderbringst"). Ohne Versprechungen, Drohungen, Verabredungen. Und: Die Botschaft kommt dann wirklich besser an!

Wenn ich aus allen Erziehungsratgebern nur 1 hätte auswählen dürfen - dann wäre es dieser hier.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
158 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten Seichter am 5. April 2010
Format: Taschenbuch
Jesper Juul ist ausgezeichnet! Er bringt in diesem kleinen Büchlein von 90 Seiten vieles klar auf den Punkt:

1. Wie gehen wir am besten mit Macht und Verantwortung in der Beziehung mit unseren Kindern um?
Kinder können nach Juuls Meinung vieles mitentscheiden, allerdings liegt die Qualität der Beziehung mit dem Kind einzig und allein bei den Eltern. Kinder können nicht dafür verantwortlich sein, wie es uns als Vater oder Mutter geht! Das können Kinder nicht verantworten und aushalten. Dadurch entstehen Störungen.

2. Kinder wollen KEINE Macht - sie wollen immer nur KONTAKT!
Das müssen wir Eltern einfach in JEDER Situation bedenken und beachten. Die Qualität des Kontaktes ist entscheidend für eine gute Beziehung zwischen Kindern und Eltern. Dieser Kontakt muss von Herzen kommen - nicht vom Kopf oder aus eigenen alten Prägungen.

3. Lieber authentisch als "richtig":
Juul sagt klar: Eltern dürfen und müssen sogar Fehler in Ihrer Beziehung mit dem Kind machen. Erziehung ist für beide Seiten ein Prozess, der sich entwickeln wird. Es geht nicht darum Dinge richtig oder falsch zu machen oder gut oder schlecht zu sein. Es geht vielmehr um Wahrhaftigkeit, Echt sein und Authentizität!

Auch Eltern machen Fehler - jeden Tag! Wir sollten nur dazu stehen, sie ausdrücken und nicht die Schuld beim Kind suchen. Kinder haben keine Schuld und sie sind bis zu einem gewissen Alter auch ganz klar NICHT kritikfähig. Wir müssen es also nicht über die Verständnisschiene probieren.

4. Unser Wohlbefinden darf nicht vom Kind abhängig sein!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Ackermann am 4. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Auch wenn ein nicht sehr dickes Taschenbuch, ist es doch ein toller Begleiter und ich wollte es garnicht aus der Hand legen bis ich es ausgelesen hatte. Am ersten Abend hatte ich zwischendurch schon 20 Seiten gelesen. Aber am nächsten Tag erfuhr ich, dass mein Freund, der Ratgeber eigentlich ablehnt, in der Nacht schon fast die Hälfte gelesen hatte!

Die Herangehensweise ist wohltuend. Nicht nur die Kinder, auch die Eltern werden verstanden. Die Situation wird im Lichte der gesellschaftlichen Veränderungen der letzten fünfzig Jahre betrachtet.

Es wird versucht, vermittelnde Lösungen aufzuzeigen. Dabei denkt man manchmal 'Ja, kann ich mir vorstellen. Der Gedanke ist mir so noch nicht gekommen...' Ohne dass es jetzt unglaublich neuartige Dinge wären. Aber es vermittelt sich so etwas wie ein heilbringender Geist, mit dem hier an die Dinge herangegangen wird. Scharfblick, gepaart mit Wohlwollen und einigem Anspruch in der Zielsetzung. Bei allen menschlichen Beschränkungen, situativ oder wie auch immer hervorgerufen, wird nach dem Machbaren gesucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Ulrike am 10. September 2010
Format: Taschenbuch
Mit großer Begeisterung habe ich "Dein kompetentes Kind" gelesen.

In "Grenzen, Nähe, Respekt" ist nicht viel an neuen Informationen zu finden. Ich war enttäuscht von dem Buch und rate allen, die "Dein kompetentes Kind" gelesen haben vom Kauf ab.

Wer sich selbst und seinen Kindern etwas Gutes tun will sollte "Dein kompetentes Kind" lesen und die Idee der gleichwürdigen Beziehungen umsetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cornelia G. am 22. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sehr gut und verständlich geschrieben! Das Buch ist interessant und gibt gute Denkansätze zum Verständnis des Kindes. Kann ich nur weiterempfehlen und sollte man als Elternteil lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 26. Juli 2011
Format: Taschenbuch
Gute Eltern zu werden, ist eine der schönsten Herausforderungen.
"Grenzen, Nähe, Respekt" von Jesper Juul ist ein wertvolles Hilfsmittel um dieses Ziel zu erreichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karina am 22. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
dieses Buch war für mich sehr lehrreich. Nachdem man es gelesen hat sieht man erst wie starrsinnig man durchs Leben läuft. Ich schlage es immer wieder mal auf und lese darin nach. Es hat mich wirklich beeindruckt wie auch so manches andere Buch von Jesper Juul
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen