oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
MaxMedia - Home Entertainment In den Einkaufswagen
EUR 6,29
RAPIDisc In den Einkaufswagen
EUR 6,70
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,29
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Grendel

Chris Bruno , Marina Sirtis , Nick Lyon    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

Grendel auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Grendel + Orcs! + Hexen - Die letzte Schlacht der Templer
Preis für alle drei: EUR 18,56

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Bruno, Marina Sirtis, Michael J. Minor, Chuck Hittinger, Alexis Peters
  • Regisseur(e): Nick Lyon
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 19. September 2011
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 82 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005EJIJ6E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.304 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wahre Helden braucht das Land! Das war wohl schon immer so, denn bereits in grauer Vorzeit, besser gesagt im frühen Mittelalter, wurde dieser Typus extrem dringend benötigt. Und so erzählt  die legendäre englische Heldensaga Beowulf, die etwa um das Jahr 700 n.Chr. entstanden ist, von den großartigen Taten des gleichnamigen angelsächsischen Helden, der einem dänischen König zu Hilfe eilt, um diesen im Kampf gegen ein menschenverschlingendes Ungeheuer namens „Grendel“ zu helfen. In Großbritannien wurde dieser Mythos mit den Jahren immer populärer und in der Neuzeit beeinflusste und inspirierte er diverse Regisseure und Schriftsteller wie etwa Michael Crichton und  J.R.R. Tolkien, der in seinem Herrn der Ringe Motive aus dieser Saga verwendete. Ebenfalls entstanden diverse Filme, die auf diesem Epos basieren, wie etwa Beowulf mit  dme Highlander Christopher Lambert oder „Der 13te Krieger“ mit Antonio Banderas in der Hauptrolle.

Und in diese Reihe von Kultfilmen zum Thema Beowulf stellt sich auch die US-amerikanische Produktion Grendel aus dem Jahre 2007 unter der Regie von Nick Lyon (Species IV-Das Erwachen, I love you, Baby). Bildgewaltig und voller feiner Effekte erstrahlt hier die jahrhundertealte Legende in völlig neuem Glanz. Und die Story spricht natürlich für sich selbst, und die geht so: Das furchtbare Monster Grendel sucht immer wieder das dänische Königreich des Herrschers Hrothgar (Ben Cross, Und Nietzsche weinte, Die Brücke von Arnheim) heim und richtet verheerende Schäden an Menschen und Gütern an. Der König weiß bald keine andere Lösung mehr als sich tatkräftige Unterstützung zu suchen. Und so bittet er den legendären Helden  Beowulf (Chris Bruno, The Cell 2, Dead Zone) ihm zu helfen. Dieser und seine zwölf mutigen Gefährten lassen sich nicht lange bitten und eilen im Kampf gegen Grendel zu Hilfe. Doch das entpuppt sich keinesfalls als leichte Übung. Denn nur unter schweren Verlusten gelingt es ihnen zunächst überhaupt, das Untier zu vertreiben. Doch über dem Land liegt trotzdem weiterhin ein Schatten der Trauer, weil alle Kinder des Königreichs der Bestie zum Opfer fielen. Um hierfür Rache zu üben und Grendel endgültig den Garaus zu machen, wird Beowulf erneut entsandt. Und was nun an Fight auf dem Programm steht, darf wirklich getrost als episch bezeichnet werden. Denn Grendel ist definitiv mehr als ein einfaches Monster... Können Beowulf und seine Mannen dieser grausamen Kreatur also endgültig Herr werden?

Erleben Sie mit der spannenden Disc Grendel die epische Legende um den heldenhaften Beowulf und das berühmte Ungeheuer Grendel in einer modernen und absolut fesselnden Verfilmung. Diese 83 Minuten voll packender Action und heroischer Kämpfe werden Sie so schnell bestimmt nicht wieder vergessen. So muss ein Heldenepos heute aussehen.

Beowulf
Beowulf
Beowulf
Beowulf
Beowulf
Beowulf

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 5.1 ), Englisch ( Dolby Digital 5.1 ), Deutsch ( Untertitel ), WIDESCREEN (1.78:1), BONUSMATERIAL: Foto-Galerie, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Wahre Helden braucht das Land! Das war wohl schon immer so, denn bereits in grauer Vorzeit, besser gesagt im frühen Mittelalter, wurde dieser Typus extrem dringend benötigt. Und so erzählt die legendäre englische Heldensaga Beowulf, die etwa um das Jahr 700 n.Chr. entstanden ist, von den großartigen Taten des gleichnamigen angelsächsischen Helden, der einem dänischen König zu Hilfe eilt, um diesen im Kampf gegen ein menschenverschlingendes Ungeheuer namens "Grendel' zu helfen. In Großbritannien wurde dieser Mythos mit den Jahren immer populärer und in der Neuzeit beeinflusste und inspirierte er diverse Regisseure und Schriftsteller wie etwa Michael Crichton und J.R.R. Tolkien, der in seinem Herrn der Ringe Motive aus dieser Saga verwendete. Ebenfalls entstanden diverse Filme, die auf diesem Epos basieren, wie etwa Beowulf mit dme Highlander Christopher Lambert oder "Der 13te Krieger' mit Antonio Banderas in der Hauptrolle. Und in diese Reihe von Kultfilmen zum Thema Beowulf stellt sich auch die US-amerikanische Produktion Grendel aus dem Jahre 2007 unter der Regie von Nick Lyon (Species IV-Das Erwachen, I love you, Baby). Bildgewaltig und voller feiner Effekte erstrahlt hier die jahrhundertealte Legende in völlig neuem Glanz. Und die Story spricht natürlich für sich selbst, und die geht so: Das furchtbare Monster Grendel sucht immer wieder das dänische Königreich des Herrschers Hrothgar (Ben Cross, Und Nietzsche weinte, Die Brücke von Arnheim) heim und richtet verheerende Schäden an Menschen und Gütern an. Der König weiß bald keine andere Lösung mehr als sich tatkräftige Unterstützung zu suchen. Und so bittet er den legendären...Grendel (2007) ( )

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen B - Movie trifft auf PC - Game! 8. August 2011
Von SkyShootZ TOP 100 REZENSENT
Format:Blu-ray
So oder so ähnlich beschreibt sich dieser Streifen am besten. Beowulf will dem Königreich helfen, sich des Monsters Grendel zu entledigen. Die Story ist für ein B - Movie nicht schlecht, die Umsetzung ebenso. Was aber doch einen ganz üblen Nachgeschmack hinterlässt ist die Tricktechnik bzw. die animierten Monster. Da bewegt sich heutzutage jedes noch so armselige PC - Spiel flüssiger als diese stocksteifen Gestalten.
Die darstellerischen Qualitäten bewegen sich auf etwas höherem B - Movie Niveau! Leider kann man das von der verrückten Königin (gespielt von der TNG Legende Commander Deanna Troi alias Marina Sirtis) nicht behaupten. Von solch einer erfahrenen Actress hätte ruhig mehr Qualität kommen dürfen!
Zum Ende hin wird dieser Streifen sogar richtig spannend und hat noch eine Überraschung parat.

Fazit: Wenn wir der Tricktechnik nicht allzu viel Gewichtung beimessen, kann man hier gut und gerne 3 Sterne vergeben. Wer sich gern im B - Movie Bereich bedient, sollte hier ruhig zugreifen und sei es nur als Leihgabe der Videothek.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter B-Movie mit PC-Effekten 11. Januar 2013
Von WKM
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ich stimme meinem Vorredner zu.
Man denkt sich wirklich, dass die Monster aus einem PC-Spiel sind.
Aber wer darüber hinwegsehen kann bekommt einen gut gemachten B-Movie.
Das eigentliche Problem an der Sache ist dann, dass es eben eine Geschichte ist, die schon mehrfach verfilmt wurde
und da sich der Film hier stark ans Original hält, gibt es wenige interessante neue Aspekte an dem Film.
Wer also eine andere Verfilmung schonmal gesehen hat, wird hier wenig Freude haben.
Einzig was mir positiv aufgefallen ist sind einige der Dialoge, die für einen B-Movie wirklich hervorragend gemacht sind.
Auch die Synchro hat hier ganze Arbeit geleistet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten 15. April 2013
Format:DVD
Der Film hätte mit mehr Budget durchaus gut werden können. Die Geschichte wird packend erzählt, die Hauptdarsteller sind nicht übel, über die deutsche Synchro und den Soundtrack kann man nicht meckern.

Habe durchaus auch schon wesentlich abstrusere Interpretationen des Stoffs gesehen. Der Plot hält sich über weite Strecken an die Beowulf-Sage, interpretiert hier etwas hinein, lässt da etwas weg, fügt dort etwas hinzu, aber durchaus in angemessenem Rahmen.

Kommen wir nun zu den Schattenseiten: zum Beispiel die Effekte. Ich bin ja durchaus ein Fan von billigen B-Movie-Effekten, welchen man die liebevolle Handarbeit noch ansieht. Hier jedoch findet man übelste und billigste charme- und seelenlose Computeranimationen, welche sogar einem 10 Jahre altem Computerspiel Schande machen würden.

Nächster Kritikpunkt: die Kostüme. Wenn ich in einem solchen Film ja in der Regel noch über Anachronismen in der Kleidung und der Musik hinwegsehen kann, so ist hier eindeutig auch meine Schmerzgrenze überschritten. Es passt rein gar nichts. Dazu kommt noch, dass die Krieger absolut lächerliche Hörnerhelme tragen. Es ist ja mittlerweile hinreichend belegt, dass die Wikinger keine Hörnerhelme trugen, und schon gar nicht im Kampf. Wenn überhaupt, dann nur zu Ritualzwecken. Tja und die Helme im Film sind so dermaßen überzogen, dass sie vielleicht in eine Wickie-Umsetzung gepasst hätten, aber hier einfach nur fehl am Platze sind.

Viele der Statisten wirken etwas planlos, verloren und extrem verkleidet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Beowulf gegen Grendel ! 2. März 2014
Format:DVD
Grendel ist ein B-Movie Fantasy-Abenteuer mit (ultra)billigen Effekten, und insofern auch enttäuschenden Kämpfen. Die Handlung des Films ist aber durchaus unterhaltsam und die schauspielerische Leistungen ansehnlich.
Die Geschichte(!) des legendären Wikingers Beowulf und seinem Kampf gegen Grendel, und später auch gegen dessen Mutter, ist reizvoll. Hier wird doch leider nur ansatzweise oder gar nicht erklärt, wie Grendel entstand. Das ist für ein einfaches Fantasy-Abenteuer auch nicht weiter wichtig, macht aber doch gerade den Reiz der Geschichte von Beowulf aus.
Daher ist der Film DIE LEGENDE VON BEOWULF, dem Film GRENDEL in jedem Fall vorzuziehen!

Der Film Die Legende von Beowulf [Director's Cut] ist (zwar) ein Animationsfilm, der aber so professionell umgesetzt ist, dass man sich schnell daran gewöhnt einen Film ohne echte Schauspieler zu sehen. Die FSK 12 ist allerdings etwas fragwürdig.

Fazit:
Wer die Geschichte von Beowulf nicht kennt und Unterhaltung durch einen einfachen Fantasy-Abenteuer-Film möchte, liegt hier nicht falsch – darf aber keinesfalls spektakuläre Kämpfe und zufriedenstellende PC-Animation erwarten.
Wer sich aber gerade für die Geschichte von Beowulf interessiert, dem sei der Film DIE LEGENDE VON BEOWULF ans Herz gelegt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar