wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen82
4,4 von 5 Sternen
Format: Amazon VideoÄndern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2012
Es braucht allerdings den ganzen Film, bis Greg(Zachary Gordon) das stolz behaupten kann. Bis es soweit ist, zeigen Greg und sein großer Bruder Rodrick(Devon Bostick), wie man sich das Teenieleben so richtig zur Hölle machen kann. Klar, dass der kleine Greg dabei oft den Kürzeren zieht.

Das neue Schuljahr auf der Westmoreschool beginnt. Greg und sein Freund Rupert(Robert Capron) sind froh, nicht mehr zu den "Kleinen" zu gehören. Aber da sind noch immer ihre schrägen Mitschüler Fregley(Grayson Russell) und Chirag(Karan Brar). Die neue Mitschülerin Holly(Peyton List) hat es Greg besonders angetan. Aber da ist er nicht der einzige. Natürlich funkt ihm Rodrick dazwischen, als er Holly ansprechen will. Auch spätere Kontaktversuche scheitern kläglich. Da passt es sich gut, dass Gregs Eltern Frank(Steve Zahn) und Susan(Rachael Harris) ein Wochenende im Wasserzauberland verbringen wollen; ohne Greg und Rodrick, die haben Stubenarrest. Als die Eltern weg sind, lädt Rodrick zur Party und Greg überlegt, wie er Holly beeindrucken kann. Natürlich läuft das letztendlich alles ganz anders als gedacht...

Regisseur David Bowers lädt uns zur Familie Heffley ein. Die Figuren aus Jeff Kinneys Erfolgsbüchern sind warm und herzlich ins Filmfach übergewechselt. Das war schon bei Teil 1 der Fall und auch der Nachfolger läuft in dieser angenehmen Erfolgsspur weiter. Bowers schafft es geschickt, Zeichentrick und Realfilmelemente zu mischen. Wenn Greg dann noch eine Ansage für die Zuschauer macht, kann nicht mehr viel schiefgehen. Egal ob Greg und Rupert beim Anschauen eines Gruselfilms versagen, oder Mutter Susan einen genialen Youtube Auftritt hinlegt, die Gags bei -Gregs Tagebuch 2- zünden. Die Besetzungsliste ist perfekt. Der Zuschauer schließt die schräge Familie Heffley ziemlich schnell in sein Herz.

Wer mit Geschwistern aufgewachsen ist, der wird Hollys Worte bestätigen können: "Man streitet sich und man verträgt sich wieder." Genau darum geht es in -Gregs Tagebuch 2-. Ich kann ihnen den Film für einen unterhaltsamen Abend vor dem Bildschirm wärmstens empfehlen. Da dürfen sie dann auch die gesamte Familie platzieren, denn Greg und seine Abenteuer sind wirklich sehenswert; für junge und auch ältere Semester...
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMETOP 100 REZENSENTam 19. November 2011
Vorweg: man muss den ersten Teil nicht kennen, um den zweiten Film sehen zu können. Die Handlung setzt mit Gregs zweitem Jahr auf der Junior High nochmal ganz neu an.
Die Jungs sind älter geworden und so ist auch der Witz im zweiten Teil "schwärzer" und ironischer, doch auch für jüngere Kinder gibt es genug harmlose Slapstickkomik.
Gregs großer Bruder Rodrick spielt hier (wie der OT "Rodrick rules" schon sagt) eine weitaus größere Rolle als im Erstling, was der Story mehr Vielseitigkeit gibt. Außerdem wird mit Rodrick endlich mal ein ganz normaler Teenager gezeigt, der sich mit Eltern und Geschwistern rumzofft, kein obercooler, durchgestylter Beverly Hills Typ.
Das Grundthema des Films ist, wie Rodrick und Greg auf Wunsch der Eltern versuchen, irgendwie miteinander klar zu kommen, was immer wieder zu Konflikten, aber auch für die beiden überraschend guten Momenten führt.

Teil 2 ist noch weniger eine direkte Buchverfilmung als Teil 1, es wurden nur einzelne Elemente aus dem Comicroman übernommen und zu einer neuen, durchgehenden Handlung mit vielen neuen Situationen ergänzt.
Es ist einfach prima, dass solche "kleinen" Filme für Kinder noch produziert werden, denn ein "all ages"-Blockbuster wie die Harry-Potter-Reihe kann man aus Gregs Geschichten nicht machen.
Ein empfehlenswertes Weihnachtsgeschenk für Kinder ab ca. 8 Jahre (der Film ist ab 6 Jahren frei, aber 1. und 2. Klässler haben vermutlich doch noch einen anderen Filmgeschmack als etwas ältere Kinder).
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. September 2011
Wir waren zu viert, mein Mann und ich und unsere beiden Töchter 14 und 10, im Kino. Kurzum: wir fanden den Film alle vier unterhaltsam und lustig. Die Schauspieler sind wirklich prima ausgewählt, besonders der große Bruder, dem im zweiten Teil ein größer Part zukommt, ist gut gewählt. Die Bücher fanden meine Töchter klasse, umso erstaunlicher das die Verfilmung so gut gelungen ist. Wir haben uns den ersten Teil gekauft und werden auch den 2. Teil in unsere Sammlung aufnehmen, denn die "pubertären Probleme" bringen einen sicher noch öfter einmal zum Lachen.
DIESE REZENSION BEZIEHT SICH AUF DEN INHALT, DVD NOCH NICHT ERSCHIENEN UND VON TECHNIK SOWIESO KEINE AHNUNG, SORRY DAFÜR.
0Kommentar13 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Ich kann Gregs Tagebücher incl. der Hör-CD's nur empfehlen. Mein Sohn ist 10 Jahre alt und hat alle Bände zuerst gelesen, erst dann hat er die Hör-CD`s erhalten. Mein Sohn hat sich durch Greg zur "Leseratte" entwickelt und das freut mich !
11 Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Diary of a Wimpy Kid was a breakout success in bringing kid humor into classic situations and an appealing format. One of my concerns about reading Rodrick Rules was whether there would be enough classic kid problems to fill another book with side-splitting laughter. Well, some of the best gags are gone but some pretty good ones are left.

Diary of a Wimpy Kid featured humor built from not wanting to touch a piece of rotten cheese. There's no exact equivalent that's as funny Rodrick Rules, but the continuing saga of being dominated by an obnoxious older brother certainly will evoke memories and laughs among those who were a younger brother or the parent of two or more boys.

As in most families, both boys have something they can use to blackmail the other. But Rodrick is much better than Greg at fighting for dominance. What Rodrick has on Greg is truly funny, the sort of thing that would deeply embarrass any middle school boy.

There's lots of contact between the two boys because their parents want to bring them together. I could relate to the sorts of things I tried to use to create peace between two teenage boys . . . that didn't work.

One of the on-going gags involves Rodrick's band and his parents fear of where this could all lead. Any family that's ever had a garage or basement band will relate to this part of the book.

I was also amused to see the book address that perpetual middle school challenge . . . how to pass without doing any work.

This is great fun, just not as side-splitting as Diary of a Wimpy Kid.
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Trailer läuft auf deutsch und der geliehene Film in englischer Sprache. Kann man irgendwo die Einstellungen ändern? Wo hätte man das vorher sehen können? So leihe oder kaufe ich bestimmt nichts mehr.
22 Kommentare5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Auch diese DVD gabs zu Weihnachten. Ich findes es ist ein schöner Kinderfilm. Meine Töchter lieben die Bücher und die Strichmännlein dann als menschliche Figuren zu sehen ist ganz witzig. Für mich als Mutter fand ich es etwas amerikanisch übertrieben....aber naja ich bin ansonsten auch nicht sehr angetan von irgendwelchen Sitcoms im Fersehen. Daher leiber auf die Kids hören ob sie Greg mögen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 12. Juli 2012
Man muss Teil eins nicht gesehen haben um Teil zwei zu verstehen...aber wer Teil eins kennt, der hat sehr wahrscheinlich schon eine Beziehung zu den liebenswerten Charakteren aufgebaut und freut sich riesig auf ein wiedersehen.
Ja, es sind alle Unikate aus Teil eins wieder vertreten auch wenn es diesmal Primär um die Beziehung zwischen Greg und seinem großen Bruder Rodriguez geht, trifft man alle wieder.
Zuerst war ich skeptisch, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass Teil zwei besser als der Vorgänger sein kann, zumal die Geschichte um Greg und Rodriguez nicht so vielversprechend klingt. Aber Pustekuchen! Die Geschichte ist noch besser gestaltet und die Situationen die Greg gemeinsam mit Rodriguez erlebt sind wirklich verdammt witzig!
Glücklicherweise kommt auch das Leben in der Schule nicht zu kurz (Greg ist ja nun immerhin schon in der Siebten Klasse) und auch Amor macht vor Greg nicht halt und was da das Schicksal für den kleinen Bereit hält ist wirklich zum schreien:

Es kommt selten vor, aber es geschieht wirklich es gibt Filme bei denen der Zweite Teil noch besser ist als der schon bereits gute Vorgänger.
Und bei Gregs Tagebuch 2 ist dies absolut der Fall.
Der Film übernimmt die tollen Charaktere aus Teil eins und erzählt die neue Geschichte noch besser und witziger als im Vorgänger und ich bin wirklich begeistert von dem Ergebnis!
Der Film ist immer noch für alle Altersgruppen geeignet und somit ideal als Familienfilm.
Aber auch für den Filmabend mit der Freundin oder den Kumpels mehr als geeignet!
Am besten gleich beide Teile ansehen um sich mit den witzigen Charakteren vertraut zu machen.
Klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Erst im Kino habe ich erfahren, dass der Gregsgeschichte so super ist.
Für Kinder ab dem Grundschulalter und ältere. Das Schulleben,
tägliche Probleme zu Hause,
in der Schule und unter den Freunden, Schulkamaraden.
Viel lachen ist angesagt. Der Film ist in keiner Sekunde langweillig.
Gibt auch Mut den schwacheren Kinder und zeigt, dass alle nur Kinder sind
und lernen dadurch untereinander umzugehen, eigene Fehler zu vermeiden
und noch den Anstoß nachzudenken, wie besser wäre.
Was ist eine Freundschaft,
wie ich sie pflege, worauf ich achten muss.
. Viele Szenen, die nur lachen bereiten.
Tolle Jungs, die spielen, aber die auch ihre Probleme-
mehr oder weniger- haben.
Sich die Gesichter anzuqucken- bringt auch mal zum Lachen.
Wir alle hatten riesigen Spaß.
Als Kind hätte ich auch mir so was gewünscht.
In meinen jungen Zeiten Pippi war ein Hit- aber bis heute ist sie angesagt.
Super, toll, spannend, lustig, ein muss für die heutige junge genertaion.
und natürlich die eltern.
Noch die Bücher dazu- das ist Traum für viele Kinder. Denn Greg ist auch ein Vorbild.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
It's DIARY OF A WIMPY KID #2, and I can't wait to read #3. These books are fantastic. The tales and adventures of Greg Heffley and his creative illustrations are well worth your time.

Greg begins his second diary. He almost decided it wasn't worth it after Rodrick got his hands on the first diary, but once again he writes about his frustrations with his older brother, Rodrick, and his younger brother, Manny. Greg reveals all the embarrassing encounters involving his mother's determination to butt into his life. He also includes tales of his bumpy relationship with his best friend, Rowley.

Imaginative cartoon drawings combined with fresh, wacky humor make the DIARY OF A WIMPY KID: RODRICK RULES popular with even the most sophisticated readers in my middle school. Everyone considers it just plain fun to read. Anyone who is currently striving to survive middle school, or anyone who remembers the pain, is sure to appreciate the good-natured humor in Jeff Kinney's creative series.

Reviewed by: Sally Kruger, aka "Readingjunky"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €