Gregor the Overlander Collection: Books 1-5 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Gregor the Overlander Collection auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gregor the Overlander Boxed Set #1-5 (Underland Chronicles) [Englisch] [Taschenbuch]

Suzanne Collins
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 26,88 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 19,03  
Taschenbuch EUR 24,00  
Taschenbuch, Juli 2013 EUR 26,88  

Wird oft zusammen gekauft

Gregor the Overlander Boxed Set #1-5 (Underland Chronicles) + Hunger Games Trilogy Boxset + Percy Jackson and the Olympians 5 Book Paperback Boxed Set (new covers w/poster) (Percy Jackson & the Olympians)
Preis für alle drei: EUR 67,78

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Scholastic; Auflage: Box (Juli 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0545591872
  • ISBN-13: 978-0545591874
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.100.203 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien "Gregor und die graue Prophezeiung", ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere "Gregor"-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, "Die Tribute von Panem", wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den "Jugendliteraturpreis" nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch 22. August 2010
Von Andi
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich bin über eine Harry Potter Fanseite auf diese Buchreihe aufmerksam geworden. Die Gemeinsamkeiten beschränken sich jedoch darauf, daß die Hauptfigur ein Junge ist, und daß es in unserer Gegenwart, bzw. hier in diesem Fall unter New York, eine Art geheime / versteckte Parallelwelt gibt von der niemand etwas weiß, und daß es spannende Geschichten sind. Magie oder ähnliches gibt es nicht, dafür ungewöhnliche Tiere und Pflanzen, die sich in einer Welt ohne Sonne entwickelt haben.

Dafür, daß es sich um eine fünfteilige Serie handelt, kommt das erste Buch ziemlich eigenständig daher. Anders als bei Harry Potter, gibt es keinen Bösewicht wie Voldemort, den es am Ende zu besiegen gilt. Daher habe ich nach dem ersten Teil befürchtet, daß die restlichen lange nicht so gut sein könnten. Diese Befürchtung war jedoch grundlos; die Autorin versteht sich darauf, spannende Geschichten zu schreiben. In jedem Buch gibt es etwas Neues zu erleben.

Die Bücher sind in etwa alle gleich lang, und handeln jeweils einen Zeitraum von wenigen Wochen ab. Das führt dazu, daß die Geschichte nicht so ausufernd beschrieben wird wie das bei Harry Potter der Fall ist, wo ein Buch immer ein ganzes Schuljahr abhandeln muss. Stattdessen wird sich auf das Wesentliche konzentriert, nämlich das Abenteuer selbst. Die Bücher sind von Anfang bis Ende vollgepackt mit Spannung.

Die einzige Kritik die ich hervorbringen kann, ist der Druck.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wonderful! 30. Juni 2010
Format:Taschenbuch
Being a middle grade/YA fantasy fan, I was curious to read this serious after hearing how good it is from a friend of mine.
Gregor is splendid. Often I find the 'dark' parts of middle grade too much for young readers (death, carnage, etc.), but Gregor handled such experiences in an appropriate manner without loosing the feeling.
The characters are enjoyable, the story adventurous... there's no time for boredom.

I can only recommend this series, not only for the audience its intended for, but for adults like me who love to be shipped into another world.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, aber nicht allzu spannend 18. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe die Hunger Games gelesen und war davon sehr angetan. Deswegen war das Lesen der Underland Chronicles nur eine Frage der Zeit. Die Unterwelt habe ich schnell akzeptiert und für mich war das nachher ganz normal mit unten/oben etc. Das ist
der Autorin gut gelungen, ebenso die Charaktere die nicht immer nur gut oder nur böse daher kommen (ähnlich bei Hunger Games). Die einzelnen Geschichten sind auch recht interessant, aber (deswegen der Sterneabzug), aber sie ähneln sich doch sehr und im Gegensatz zu den Hunger Games sind es daher eher locker zusammenhängende Episoden als eine durchgehende Geschichte. Nun, jeder wie er mag. Ich fand die Bücher gut, aber die Hunger Games besser!
Ach ja: Eigentlich sind das ja Kinder- und Jugendbücher. Aber dafür sind sie dann doch recht blutdürstig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd! 18. September 2010
Von Tita
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nach dem ich die Hunger Games Trilogy voller Begeisterung gelesen habe, musste ich unbedingt auch "The Underland Chronicles" lesen. Eigentlich fand ich das Thema nicht ganz so spannend und da es hieß, dass das Buch eher für Kinder geeignet sei (die Hauptatrakteure sind ja auch noch sehr jung), war ich etwas skeptisch ob es das richtige für mich (22 Jahre alt) ist. Ich fand es aber von Anfang an, sehr spannend. Der Schreibstil der Autorin hatte mich ja ohnehin schon bei "The Hunger Games" überzeugt, aber auch die Geschichte an sich war sehr gut durchdacht und fesselnd bis zur letzten Seite.

Was ich schrecklich und gut zugleich finde, sind bei Suzanne Collins immer die Abschlüsse. Es gibt irgendwie nie ein richtiges Happy End. Allerdings ist das ja im wahren Leben auch nicht so. Gerade bei Kriegen sterben Leute und selbst wenn der Krieg am Ende gewonnen wird ist nicht alles wieder gut. Diese Realität ist allerdings für die angegebene Zielgruppe (9 - 12 Jahre) vielleicht etwas zu hart. Für jugendliche und erwachsene Leser ist es allerdings der richtige Abschluss, bei dem man auch hinterher noch lange über die Bücher nachdenken muss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen totally addictive! 24. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Fascinating read for young and old. Suzanne doesn't wait around to get the story going. Once hooked, it is difficult to put the books away. It is less violent than the Hunger Games and therefore suitable for younger readers. Whilst the 11and 12 year old protagonists seem a bit too mature at times, Suzanne managed to keep the story believable. With its open ending it calls for an encore. Go Gregor, you rock!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar