Facebook Twitter Pinterest
EUR 6,17 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von Empor
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,16
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 6,51
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: dodax-shop
In den Einkaufswagen
EUR 6,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,19

Greatest Hit(...and 21 Other Pretty Cool Songs) Doppel-CD

3.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,17
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Greatest Hit (...and 21 other pretty cool songs)
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 28. März 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 6,17
EUR 6,16 EUR 3,41
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Empor. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
57 neu ab EUR 6,16 13 gebraucht ab EUR 3,41

Hinweise und Aktionen


Dream Theater-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Greatest Hit(...and 21 Other Pretty Cool Songs)
  • +
  • Dream Theater
Gesamtpreis: EUR 12,16
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. März 2008)
  • Erscheinungsdatum: 28. April 2008
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B00139B39E
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.259 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
8:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
2
30
8:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
3
30
Lie
Lie
5:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
6:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
5
30
5:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
6
30
5:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
7
30
5:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
8
30
7:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
9
30
11:23
Nur Album
10
30
7:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
11
30
9:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
12
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
13
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
14
30
6:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
15
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
16
30
5:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
17
30
6:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
18
30
6:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
19
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
20
30
4:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
21
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
22
30
6:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 

Produktbeschreibungen

DREAM THEATER, GREAT.HITS 2CD


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach über 20 Jahren Bandbestehen bringen die Prog-Metal-Götter von Dream Theater ihr erstes richtiges Best-Of heraus. Man kann sich natürlich immer nach dem Sinn von solchen Best-Ofs fragen, aber wenn man bedenkt, dass heutzutage manche Bands schon nach 3 Alben ihr erstes Best-Of-Album veröffentlichen, wurde es bei Dream Theater nahezu Zeit, nach 9 Studioalben ebenfalls eine solche CD herauszubringen.

Das Album teilt sich in 2 Teile auf: die "Dark Side", auf der die härteren Lieder der Band vorhanden sind, und die "Light Side", die aus den ruhigeren Liedern besteht. Die Lieder sind ziemlich gut ausgesucht, ich konnte keine wirklichen Ausfälle finden, aber das Problem ist: Wirklich neu ist nur ein Lied, das schöne "To Live Forever". Alles andere dürfte den Fans bekannt vorkommen, auch wenn von einigen Liedern Remixe oder fürs Radio gekürzte Fassungen vorliegen. Besonders fällt hier die um über 6 Minuten gekürzte Version von "Home" auf, die sich dadurch aber alles andere als gut anhört. Neulingen mag das nicht groß stören, aber Fans werden sich wohl doch etwas auf den Schlips getreten fühlen, vor allem, da es ziemlich viel nie veröffentlichtes Material der Band gibt, das man ohne Probleme auf die CDs hätte packen können.

Außerdem fehlt die gesamte dritte Seite der Band, wie es Mike Portnoy im Booklet ziemlich genau erklärt, die epische Seite der Band. Warum gerade dieser Teil völlig rausgelassen wurde, ist mir schleierhaft, sind doch Lieder wie "Octavarium", "A Change Of Seasons" oder "In the Presence Of Enemies" vom neuen Album "Systematic Chaos" meiner Meinung nach das Beste, was Dream Theater je geschrieben haben.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...das hätte besser sein können.
Für alle Dream Theater Fans: Es gibt nur EINE wirkliche B-Seite auf diesem CD-Set: To Live Forever von der Lies CD-Single. Der Rest sind 1 Alternative Album Mix von Through Her Eyes und 4 Edited Version und 3 2007er Remixe. Wobei man sich hier schon fragen kann, warum man ProgMetal remixen muss - die Unterschiede zu den Originalen sind zum Glück minimal.
Die Lieder sind über 2 CDs à 11 Lieder verteilt. CD1 The Dark Side enthält die echten Rocknummern, CD2 The Light Side die ruhigen Balladen.
Mike Portnoy erklärt in den Linier Notes zu diesen 2 CDs, dass die Band quasi aus diesen 2 Teilen plus dem 3. Teil (dem epischen, wirklichen ProgMetal) besteht und man hier Teil 1 und 2 als Einstieg und Gesamtüberblick über 25 Jahre Bandgeschichte zeigt. Letzten Endes vereinen sich hier die "hit-tauglichen" Stücke von 1992 (Images And Words) bis 2005 (Octavarium). Das Erstlingswerk When Dream And Day Unite und die letzte Studioplatten Systematic Chaos fehlen also.

Dream Theater machen wirklich tolle Musik, und jede Platte war bisher auf ihre Art einzigartig. Wer alle Scheiben hat, muss diese hier nicht wirklich kaufen.
Wer Dream Theater mit der aktuellen Systematic Chaos gerade neuentdeckt hat oder eine schöne Übersicht alle Songs sucht, sollte hier zugreifen.

Für meinen Geschmack ist es definitiv zu wenig neues - ich hätte gerne mehr B-Seiten und Raritäten gehabt - deshalb als Gesamtnote nur 3 Sterne.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es gibt in der bald 30jährigen Karriere von DT natürlich etliche Songs,
hier dürfte die Auswahl recht schwer gefallen sein.
Alles in allem aber eine gelungene Mischung, clever die Trennung zwischen
den "harten" Songs und den Balladen.
Jedoch 1 Stern Abzug, da "Ytse Jam" fehlt.
Fazit: Gute Mischung für Fans wie mich, ohne ständig die CD wechseln zu
müssen , für zwischendurch und für "DT-Neulinge" zum Kennenlernen der
musikalischen Range, des musikalischen Könnens.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein Best-Of ist diese CD bei weitem nicht, das ist sicher jedem Fan klar. Wenn man sich die Trackliste ansieht, so findet man doch Dream Theaters leichtere Kost. Verkauft sich wahrscheinlich besser. Wenn jemand in den Laden geht und sich ein Best-Of einer ihm unbekannten Band anhört, fällt er sein Urteil i.A. relativ schnell. Und wenn da Tracks wie Octavarium oder A Change Of Seasons drauf sind, dann ist das sicher alles andere als einprägsam.
Daher trägt diese CD auch nicht den Titel Best-Of, und das ist sicher so beabsichtigt, auch wenn die Plattenfirma das vielleicht gern anders gehabt hätte ;-)
Es ist eben nicht das beste. Eine Best-Of CD kaufen sich wahre Fans sowieso nicht, da sie die Titel kennen und die Anschaffung keinerlei Wert hat, selbst wenn wirklich die besten Titel drauf sind (Ausser die, die blind alles kaufen, wo Dream Theater draufsteht).
Aber für alle anderen ist diese CD sicher interessant, da die Lieder schnell ins Gehör gehen und Lust auf mehr machen. Die wirklichen Perlen erschließen sich dem einen oder anderen dann vielleicht später auf den Alben.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auch wenn der Titel des Albums nicht wirklich 'Best of' lautet, so ist er doch so zu verstehen. Daher kann ich nicht verstehen, warum hier nach mehr B-Side-Stücken und anderen Raritäten verlangt wird. Ein Best-Of-Album enthält nun mal 'das Beste' aus einer Reihe von (Studio-)Alben. Und wenn es ein Song nicht auf ein reguläres Album geschafft hat, hat er auch nichts auf einem Best-Of-Album zu suchen.

Viel eher frage ich mich (wie z.T. auch die 'Kritisierten'):

1. Warum 'When Dream and Day Unite' und 'Systematic Chaos' nicht vertreten sind.
(Gut, zu letzterem Album könnte der zeitliche Abstand zu gering sein, aber ein Best-Of-Album hat doch immer eine andere Zielgruppe, so daß dieses Argument nicht wirklich zieht. Bei WDADU wird wohl der Qualitätsunterschied eines möglichen Remixes zum Rest der Platte sowie 'der andere Sänger', in Person von Charlie Dominici vs. James LaBrie, der Grund sein. Sicher wäre aber auf beiden Scheiben würdiges Material vorhanden.)

2. 'Home' wurde vermutlich aus Platzgründen auf CD 1 gekürzt. Ok. Aber warum ist CD 2 'so leer'??? V.a. warum fehlen 'Space-Dye Vest' (?!) oder auch 'Wait For Sleep' (definitiv 'Light Side'). Es hätten sich sicher noch weitere 'Light Songs' gefunden (z.B. 'Anna Lee'), um die 80 Mins. voll zu bekommen.
(Die Entschuldigung für das Fehlen von SDV im Live-Repertoire 'Es ist Kevin's Song' sollte doch auf einem Best-Of-Album nicht zur Geltung kommen.)

3. Wie kann es sein, daß kein Instrumental zu finden ist. Eine Band, die sich v.a. durch ihre Instrumentalisten definiert, sollte doch zumindest ein Instrumental auf ihrem Best-Of-Album haben.

4.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden