oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Greatest Hitz
 
Größeres Bild
 

Greatest Hitz

4. November 2005 | Format: MP3

EUR 5,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,55, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:48
30
2
2:26
30
3
4:26
30
4
2:46
30
5
5:54
30
6
3:55
30
7
5:19
30
8
3:41
30
9
3:33
30
10
4:33
30
11
5:44
30
12
3:57
30
13
4:29
30
14
3:56
30
15
4:05
30
16
4:25
30
17
3:51

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. November 2005
  • Erscheinungstermin: 4. November 2005
  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2005 Flip/Geffen Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:11:48
  • Genres:
  • ASIN: B001SWCXE0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thomas wacker on 29. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit das Beste was es auf dem Nu Metal Sektor zu kaufen gibt. Auf dem Album sind wirklich die besten Hits von Limp Bizkit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike Herlan on 25. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
ein fach klasse , tolle auswahl an song titeln
kann ich nur weiter empfehlen , ein muß für jeden fan
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo on 8. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin kein großer Fan von Limp Bizkit aber ab und an kann ich mir die auch mal anhören.
Sie haben ja einige super Hits, die auch mir gut gefallen. Da diese auf der Greatest Hitz drauf sind, hab ich mich für diese CD entschieden.

Natürlich sind da auch Lieder drauf, die mir persönlich nicht so gefallen, aber dennoch würde ich mir die CD immer wieder kaufen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia Sch. on 24. November 2011
Format: Audio CD
Wirklich eine super Song Auswahl auf der CD vorhanden , von "langsam" bis "heftig" :O).Preisleistungsverhältnis ist sehr gut,wirklich sehr empfehlendswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ishmael Chambers on 3. November 2005
Format: Audio CD
Mit ihren drei ersten Alben "Three Dollar Bill Y' All", "Significant Other" und "Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water" schuffen Limp Bizkit eine kleine musikalische Epoche im breiten Nu-Metal-Bereich und definierten den Begriff "Crossover" neu. Was danach folgte, glich einem Prozess des Sinkens. Zunächst erschien das Remix-Album "New Old Songs", welches die Funktion besaß, die Wartezeit auf ein neues Album zu verkürzen. Das neue Album blieb aber vorerst aus, Wes Borland verliess die Band und eine schwierige und langwierige Suche nach einem neue Gitarristen begann. Als man es schon für nicht mehr möglich gehalten hat, meldete sich die Band samt neuen Gitarristen mit einer neuen Platte zurück. "Results May Vary" hieß das gute Stück und war eine große Zäsur in der Limp Bizkit-Geschichte. Dieser Einschnitt spaltete die Fangemeinschaft. Die einen waren über die neue, ernste Seite positiv überrascht, die anderen bitter enttäuscht.
Es folgte etwas, was niemand mehr für möglich gehalten hat. Wes Borland kehrte zurück, sein derweiliger Vertreter Mike Smith kurzum aus der Band geschmissen und eine neue Platte, die auf den Namen "The Unquestionable Truth: Part One" hört, veröffentlicht. Mit dieser Scheibe wollten Limp Bizkit einen Schritt zurück in die Vergangenheit machen und sich wieder von ihrer härteren Seite präsentieren. Dieser "Versuch" misslang deutlich. "The Unquestionable Truth" lieferte keine gewohnte Limp Bizkit-Qualität, sondern war nur eine weitere Enttäuschung, sowohl quantitativ (Laufzeit ca. 29min) als auch qualitativ. Interessant zu erwähnen wäre sicherlich, dass "The Unquestionable Truth" als Trilogie ausgelegt ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 13. Februar 2006
Format: Audio CD
Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Limp Bizkit eine "Best of"-Scheibe rausbringen...und weil es so Mode geworden ist, sind natürlich auch drei neue Songs dabei.
Da die Jungs um Fred Durst, von dessen Charisma die Band nun mal lebt, auf mitterweile 5 Platten (plus einem Remix-Album) zurückblicken können, wird natürlich nicht jedem Fan und/oder jedem Kritiker die Auswahl der Stücke gefallen...aber das muss sie ja auch nicht: wer Fan ist, hat seine eigenen Lieblingsstücke und wer Kritiker ist, hat sowieso an jedem neuem Album was auszusetzen. Wenigstens wurde hier versucht, eine Überblick über die komplette Bandgeschichte zu geben (wenn auch der beste Track ever "The truth" fehlt)
Zu den drei neuen Stücken:
man kann durchaus diskutieren, ob die Coverversion von "Bittersweet Symphony / Sweet home" gelungen ist...meiner Meinung nach ist sie das, auch wenn es natürlich ein typisches LB-Track mehr ist.
"lean on me" und "Why" stehen im krassen Gegensatz zum letzten veröffentlichen Album "The unquestionable Truth": eher ruhige Lieder, die dafür sehr persönlich sind.
Fazit: echte Fans komplettieren ihre Sammlung, die anderen können über den "Verfall" von Limp Bizkit lamentieren und somit die Weiterentwicklung ignorieren, durch die sich Limp Bizkit von den anderen Vertretern des NuMetal einfach abhebt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jul Kampa on 15. Oktober 2005
Format: Audio CD
Da ist sie, die offiziellie Limp Bizkit Greatest Hitz Zusammenstellung.
Wie zu erwarten sind alle 13 als Single auskekoppelte Tracks vertreten. "Build A Bridge" ist die einzige Ausnahme.
Mit "Why", "Lean On Me und "Bittersweet Home" sind 3 neue Tracks dabei.
Zu den 3 Neuen kann ich kaum was sagen, nur das "Bittersweet Home" ein Mötley Crüe" Cover (Home Sweet Home) sein soll.
Das hauptsachlich ihre Singels vertreten sind find ich alles andere als falsch, denn diese sind bei limp Bizkit im Gegensatz zu Bands wie Nickelback oder Guns N' Roses sehr vielseitig und durchaus representativ.
So besteht die Bandbreite zwischen Metal/NuMetal "Counterfeit", "Break Stuff", Take a Look around", sowie Partyrockern "Rollin", "Faith" und Balladen "Behind Blue Eyes", "Build a Bridge". Mit "N2 Gether Now (feat. WuTang)" ist auch noch ein HipHop Track dabei.
Die Tracklist ist auch gut An den Erfolg der einzelnen Alben angepasst:
"3$ Bill Y'All"(1997):2
"Significant Other"(1999):4
"Chocolate Starfish..."(2000):5
"Results May Vary"(2003):3
einziger Kritikpunkt meiner Meinung nach ist, dass von der weniger bekannten "The Unquestionable Truth" EP (2005) kein einziger Track auf dieser Zusammenstellung zu finden ist.
Die Tracks sind wohl großteils bekannt, "Boiler" ist nicht so bekannt aber ein absoluter, düsterer Kracher und mein Anspieltipp.
Fazit: So gut wie alles vertreten, sehr gute Zusammenstellung, also unbedingt kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden