Greatest Hits (US Release)
 
Größeres Bild
 

Greatest Hits (US Release)

14. März 2005

EUR 10,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
  Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
Suite: Judy Blue Eyes Crosby, Stills & Nash
7:24
2
Shadow Captain Crosby, Stills & Nash
4:34
3
Helplessly Hoping Crosby, Stills & Nash
2:41
4
Long Time Gone Crosby, Stills & Nash
4:17
5
Our House Crosby, Stills, Nash & Young
3:02
6
Southern Cross Crosby, Stills & Nash
4:40
7
Marrakesh Express Crosby, Stills & Nash
2:39
8
Guinevere Crosby, Stills & Nash
4:42
9
See The Changes Crosby, Stills & Nash
2:57
10
Teach Your Children Crosby, Stills, Nash & Young
2:59
11
Wooden Ships Crosby, Stills & Nash
5:30
12
Just A Song Before I Go Crosby, Stills & Nash
2:14
13
Delta Crosby, Stills & Nash
4:15
14
49 Bye-Byes Crosby, Stills & Nash
5:16
15
Wasted On The Way Crosby, Stills & Nash
2:52
16
Carry On Crosby, Stills, Nash & Young
4:27
17
In My Dreams Crosby, Stills & Nash
5:11
18
Cathedral Crosby, Stills & Nash
5:17
19
Daylight Again Crosby, Stills & Nash
2:28

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. März 2005
  • Erscheinungstermin: 14. März 2005
  • Label: Rhino
  • Copyright: 2005 Atlantic Recording Corp. Manufactured & Marketed by Warner Strategic Marketing
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:17:25
  • Genres:
  • ASIN: B00360A9AC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.909 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Essentielle Lücken 7. Januar 2009
Von Jack-in-the-Green TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Die Lieder sind alle sehr schön - aber was soll eine "Greatest Hits", bei der die absoluten Topnummern (und zwar wirklich die größten Hits) fehlen? Da Crosby, Stills, Nash & Young ständig in unterschiedlichen Besetzungen miteinander gespielt haben, ist es bedauerlich, zB. gerade die Nummern wegzulassen, die Neil Young beigesteuert hat.

Es fehlen schmerzhaft : Woodstock, Chicago (we can change the world), Ohio, Love The One You're With, Almost Cut My Hair, 4+20 !

Angesichts der vielen verschiedenen Kombinationen von C,S,N & Y - von Duos, 3-er bis hin zum vollständigen Quartett - ist mir persönlich eine Zusammenschau lieber, die ALLE Besetzungen berücksichtigt. Die gibt es erfreulicherweise :

Die Doppel-CD "Carry On", wo die 36 (!) besten Nummern aller Besetzungen von CSN&Y versammelt sind - zu fast demselben Preis. Die ist wirklich empfehlenswert ! Und wer es noch umfassender haben will : das 4-CD-Box-Set "Remaster" (aus dem "Carry On" ausgewählt worden ist), das auch Solo-Projekte berücksichtigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
"....to the loving memory of Cass Elliot, without whom most of this music may never have been made."
(Widmung des Albums)

Nach zahlreichen musikalischen, menschlichen und politischen Querelen wird der damals 26jährige David van Cortlandt Crosby nach dem "Summer of Love" im Oktober 1967 schließlich aus der Band "The Byrds" gefeuert....

....was sich jedoch als Glückfall erweisen soll, denn schon im darauffolgenden März trifft der eigenwillige Kalifornier in Laurel Canyon (LA) auf einer von Ellen Naomi Cohen, alias "Mama" Cass Elliot (1941-1974), organisierten Party seinen ebenfalls unbeschäftigten texanischen Kollegen Stephen Arthur Stills, dessen Band "Buffalo Springfield" sich gerade in Auflösung befindet. Zu ihnen gesellt sich Graham William Nash aus dem englischen Blackpool, der gerade seiner Formation "The Hollies" den Rücken gekehrt hatte. Durch diese Vereinigung entsteht die Supergroup "CSN", die neun Monate später in Los Angeles ihr erstes Album mit Eigenkompositionen veröffentlicht und im August 1969 zusammen mit Stills ehemaligen Buffalo Springfield Kollegen, dem Kanadier Neil Percival Young als "CSN&Y" zu den "Helden von Woodstock" avancieren, deren perfektes Zusammenspiel von der Musikkritikerin Ellen Sander mit hochgezüchteten Düsenjets im Formationsflug verglichen wird....

.....nach mehr als einem Vierteljahrhundert, dass wiederholt von Trennungen, Soloprojekten und (Teil-)Reunions gekennzeichnet ist, wird im Vorfeld einer Europa und Nordamerikatour des Gründertrios am 15. März 2005 "CSN - Greatest Hits" veröffentlicht. Mit zehn Aufnahmen aus dem Jahre 1969 wurde der Schwerpunkt auf die Anfangszeit des Triumvirats gesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Back to the teens --- wieder mal 17 Jahre! 10. Januar 2014
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Einfach mal sentimental werden, oder fröhlich, oder in Erinnerungen schwelgen, an das erste Moped, die erste Party, den ersten Mund............. ach, war das schön!Da kommt CSN grade recht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schöner Nostalgietrip! 22. April 2013
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Habe die Platten schon lange nicht mehr und die Musik seit Jahrzehnten nicht gehört - gefällt mir aber immer noch sehr gut und weckt viele schöne Erinnerungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Die Besten Songs unter sich... 7. März 2013
Von x_run
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Um das musikalische Feeling der 60er & 70er einzufangen, gehört CSN einfach dazu und ist wie geschaffen um den Geist von Woodstock ins Wohnzimmer zu holen. Jede Menge Hits und Erinnerungen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Classic seventies rock group 16. April 2005
Von Peter Durward Harris TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
David Crosby (ex-Byrds), Stephen Stills (ex-Buffalo Springfield) and Graham Nash (ex-Hollies) joined forces in 1968 and together created some of the finest rock music of their generation, sometimes with the help of Neil Young (ex-Buffalo Springfield). Tracks featuring Neil are not included here even though there are three tracks here from Déjà vu, an album that featured Neil.
The set opens with Stephen Stills' tribute to Judy Collins (Suite: Judy blue eyes) and ends with Daylight again, which features Art Garfunkel (a most welcome guest). In between these two great tracks are seventeen others of comparable brilliance including Marrakesh Express (their only UK hit), Long time gone (about Bobby Kennedy), Wooden ships (a thought-provoking song) and Wasted on the way (an American top ten hit).
Superb singing and great musicianship were the hallmarks of Crosby Stills and Nash, with or without Young. Fans will always argue about what should have been included, but this CD is full-length (no room for any more) and all nineteen tracks justify their inclusion. As an introduction to their music, this is brilliant. Buy a Neil Young compilation, or the Déjà vu album, to hear Neil Young's contribution to the music of Crosby, Stills, Nash and Young.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa825e924)