oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Great Zeppelin - A Tribute to Led Zeppelin (Live)
 
Größeres Bild
 

Great Zeppelin - A Tribute to Led Zeppelin (Live)

27. Mai 2005 | Format: MP3

EUR 6,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,22, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:06
30
2
3:30
30
3
5:11
30
4
6:44
30
5
8:03
30
6
3:05
30
7
4:11
30
8
4:37
30
9
4:44
30
10
6:12
30
11
2:21
30
12
6:51
30
13
6:00
30
14
8:35

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. Mai 2005
  • Label: FGL Productions
  • Copyright: 2005 FGL Productions
  • Gesamtlänge: 1:16:10
  • Genres:
  • ASIN: B002RBDHCI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.319 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels auf 21. August 2007
Format: Audio CD
Es ist einfach unglaublich, wie nahe es GREAT WHITE bei diesem Gig an das Original heranschaffen. Manchmal meint man tatsächlich, dass hier nicht JACK RUSSELL (Gesang), MARK KENDALL (Gitarre / Gesang), MICHAEL LARDIE (Gitarre / Keyboards), SEAN McNABB (Bass) und AUDIE DESBROW (Schlagzeug) musikalischen Tribut an die Götter zollen, sondern tatsächlich ROBERT PLANT, JIMMY PAGE, JOHN PAUL JONES und JOHN BONHAM selbst musizieren, so verblüffend ist die Ähnlichkeit bei JACK RUSSEL zu ROBERT PLANT sowohl bei der Intonation und der Stimmlage. Selbst die schwierigsten Passagen (so zum Beispiel die Schreie am Anfang vom IMMIGRANT SONG) bekommt RUSSELL hin wie ein junger PLANT. Wahnsinn!

Und auch die Musiker spielen die Stücke so nahe am Original, dass es keine erkennbaren Abwandlungen gibt. Natürlich kommt ihnen manchmal zu Gute, dass sie zwei Gitarristen haben, um den Raum soundtechnisch besser zu füllen, aber LARDIE spielt eben auch ab und zu Keyboards, was bei ZEPPELIN ja bekanntlich JOHN PAUL JONES übernahm, aber dadurch bleibt GREAT WHITE eben der Bassist erhalten, so dass die Musik immer einen Tick dichter wirkt, als zum Beispiel bei den LED ZEPPELIN Live-Alben. Man merkt der Band auch richtig an, dass es sich hier um wahre Fans von LED ZEPPELIN handelt, die jeden Song auswendig kennen und ihn wahrscheinlich mehr als 100 Mal gehört haben. Ein keiner Schwachpunkt ist die manchmal etwas dünne Produktion, die sicherlich etwas mehr Power vertragen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 3. August 2001
Format: Audio CD
Als ich diese CD im Laden gesehen habe, dachte ich mir: oh Gott, da versuchen doch wieder welche Led Zeppelin zu covern. Aber dann siegte die Neugier und die CD blieb die nächsten Wochen im Player und sorgte für einen Dauertest. Die CD hat keine einzige Schwäche und ich habe vorher noch nie eine Band gehört, welche Zeppelin-Songs so klasse covert, aber trotzdem den Songs eine Menge eigenleben einhaucht. Diese CD ist wirklich kein Plagiat, diese CD ist ein Meilenstein der Rockgeschichte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marc Langels auf 21. August 2007
Format: Audio CD
Es ist einfach unglaublich, wie nahe es GREAT WHITE bei diesem Gig an das Original heranschaffen. Manchmal meint man tatsächlich, dass hier nicht JACK RUSSELL (Gesang), MARK KENDALL (Gitarre / Gesang), MICHAEL LARDIE (Gitarre / Keyboards), SEAN McNABB (Bass) und AUDIE DESBROW (Schlagzeug) musikalischen Tribut an die Götter zollen, sondern tatsächlich ROBERT PLANT, JIMMY PAGE, JOHN PAUL JONES und JOHN BONHAM selbst musizieren, so verblüffend ist die Ähnlichkeit bei JACK RUSSEL zu ROBERT PLANT sowohl bei der Intonation und der Stimmlage. Selbst die schwierigsten Passagen (so zum Beispiel die Schreie am Anfang vom IMMIGRANT SONG) bekommt RUSSELL hin wie ein junger PLANT. Wahnsinn!

Und auch die Musiker spielen die Stücke so nahe am Original, dass es keine erkennbaren Abwandlungen gibt. Natürlich kommt ihnen manchmal zu Gute, dass sie zwei Gitarristen haben, um den Raum soundtechnisch besser zu füllen, aber LARDIE spielt eben auch ab und zu Keyboards, was bei ZEPPELIN ja bekanntlich JOHN PAUL JONES übernahm, aber dadurch bleibt GREAT WHITE eben der Bassist erhalten, so dass die Musik immer einen Tick dichter wirkt, als zum Beispiel bei den LED ZEPPELIN Live-Alben. Man merkt der Band auch richtig an, dass es sich hier um wahre Fans von LED ZEPPELIN handelt, die jeden Song auswendig kennen und ihn wahrscheinlich mehr als 100 Mal gehört haben. Ein keiner Schwachpunkt ist die manchmal etwas dünne Produktion, die sicherlich etwas mehr Power vertragen könnte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr_E_from_E auf 7. Februar 2012
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Man sagt ich sei ein Die-hard-fan von Zepp.
Habe einige Auftritte gesehen, auch von Plant/Page...
Habe auch einiges an Coveralben, Tribute-CDs usw.
Aber was Great White abliefert, toppt fast alle
Live-Cover-Shows und Studioalben von Zepp-Enthusiasten.

Einfach GREAT!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden