Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Gebraucht:
EUR 1,35
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Great Recordings Of The Century - Beethoven / Brahms (Tripelkonzert / Doppelkonzert)

5 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 5. November 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 19,98 EUR 1,34
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 19,98 7 gebraucht ab EUR 1,34

Hinweise und Aktionen


Berliner Philharmoniker-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Dirigent: Karajan
  • Komponist: L.v. Beethoven, J. Brahms
  • Audio CD (5. November 1998)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Beatles (EMI)
  • Spieldauer: 70 Minuten
  • ASIN: B000024399
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.894 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
17:58
Nur Album
2
30
5:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
13:04
Nur Album
4
30
16:50
Nur Album
5
30
7:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
8:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von K.H. Friedgen TOP 500 REZENSENT am 8. Oktober 2006
Format: Audio CD
Die Koppelung beider Werke ist zwar alles andere als originell, aber es sind die hier zusammengefügten Interpretationen, die diese CD einmalig und unwiederholbar machen. Der originalen LP-Aufnahme des Tripelkonzertes war seinerzeit ein ausführlicher Aufsatz beigefügt, dem man entnehmen konnte, welche politischen und juristischen Hürden der englische Produzent Peter Andry zu überwinden hatte, ehe er in der Lage war, im geteilten Berlin mitten im Kalten Krieg diese Einspielung mit den drei sowjetischen Meistersolisten Svjatoslav Richter, David Oistrach und Mstislav Rostropovitch und den Berliner Philharmonikern unter Herbert von Karajan zu realisieren. Das war im Jahr 1969 eine wahre diplomatische und logistische Meisterleistung, von der wir uns heute kaum noch eine rechte Vorstellung machen können. Entstanden ist eine Interpretation von einzigartiger Kultur, die Zeugnis gibt von einem gelungenen, ja geradezu mirakulösen Zusammenspiel aller Beteiligten. Man höre nur das herrliche, entrückte Largo, welches für mich den Höhepunkt dieser einzigartigen Einspielung darstellt.
Einige Monate zuvor, im Mai 1969, entstand in Cleveland, USA, die Aufnahme des Doppelkonzertes von Johannes Brahms. Wiederum beeindrucken die Solisten durch ihr schlackenlos aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel, und George Szell feuert sein Cleveland Orchestra gewohnt souverän und zielstrebig zu einer "Begleitung" an, wie man sie sich besser und werkbezogener nicht denken kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mein Lieblingsviolonist, Lieblingscellist, Lieblingspianist, Lieblingsdirigent und Lieblingsorchester in einer Aufnahme - kaum vorzustellen!
Meisterhaft ist dieses Stück. Das beachtenswert emotionale Spiel der Solisten wird von dem unverwechselbar wunderschön abgerundeten Klang der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan begleitet. Außergewöhnlich sanft und nuanciert spielt Sviatoslav Richter den Klavierpart, mit vollem und sauberen Klang David Oistrakh die Geige dazu - dazu der meisterhafte Auftritt von Rostropovich.
Diese Aufnahme ist Referenz für Beethovens Komposition, und bisher konnte noch keine andere sich an ihr messen.
Kommentar 10 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Cpt.Joe am 5. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die drei der Besten Interpreten in ihrem Fach zusammen, ein Genuß der ganz besonderen Art!
Die perfekte Musik um ungestreßt den Tag zu beginnen!
Kommentar 2 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen