oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Great Expectations - Große Erwartungen

Douglas Booth , Gillian Anderson , Brian Kirk    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Great Expectations - Große Erwartungen + Große Erwartungen + Das karmesinrote Blütenblatt [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 35,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Douglas Booth, Gillian Anderson, Vanessa Kirby, Ray Winstone, David Suchet
  • Regisseur(e): Brian Kirk
  • Komponist: Martin Phipps
  • Künstler: Annie Symons, Richard Dyer, Florian Hoffmeister, David Roger, Maggie Lunn, Sarah Phelps, George Ormond, Michas Kotz, Rebecca Eaton, Guy Bensley, Anne Pivcevic, Victoria Boydell
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 30. November 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 180 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008CVIT1Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.490 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dreiteilige Verfilmung des Klassikers von Charles Dickens um die Abenteuer des Waisenjungen Pip.

Produktbeschreibungen

DVD Laufzeit 180 min, Drama, 1 Disk, Version: Digipak im Schuber, FSK 12 (b) erschienen am: 30.11.2012 Dreiteilige Mini-Serie nach dem gleichnamigen Roman von Charles DickensEngland im 19. Jahrhundert: Vollwaise Pip (Douglas Booth, Die Säulen der Erde, LOL) wird von seiner Schwester und deren Mann, dem biederen Dorfschmied Joe Gargery, in bescheidenen Verhältnissen lebend, großgezogen. Eines kalten Wintertages begegnet er dem entflohenen Sträfling Abel Magwitch (Ray Winstone, Departed - Unter Feinden). Pip hilft ihm, sich von seinen Fußfesseln zu befreien und ermöglicht ihm so seine weitere Flucht. Eine ihm bis dato unbekannte Welt lernt er kennen, als er der exzentrischen Miss Havisham (Gillian Anderson, Akte X) und deren Pflegetochter Estella (Vanessa Kirby, The Hour) vorgestellt wird und sich in sie verliebt. Kurz darauf bekommt Pip von einem unbekannten Wohltäter eine vornehme Erziehung finanziert. Er beschließt nach London zu gehen um selbst ein angesehener Gentleman zu werden und so die Zuneigung von Estella zu gewinnen. Aber die Schatten der Vergangenheit holen ihn schon bald ein ...Charles Dickens berühmter Roman Great Expectations zeichnet ein lebendiges Gesellschaftsporträt der Viktorianischen Zeit, in dem er das versnobte Gentleman-Ideal dieser Epoche kritisiert. Brian Kirks dreiteilige Verfilmung für die BBC steht dem Meisterwerk Dickens in nichts nach und beeindruckt durch epische Bilder, einer opulenten Ausstattung und viel Gefühl.

Schlagworte: DVD Spielfilm Unterhaltungsfilm Drama

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend 15. Dezember 2013
Von clara2201
Format:DVD
Ich liebe das Buch, und ich liebe die Verfilmung mit Charlotte Rampling und Ioan Gruffudd (wer halbwegs Englisch kann, sollte sich diesen UK-Import besorgen!). Diese Version von 2011 enttäuscht durch ihre geringe Treue zum Original, kaum ein Dialog aus dem Buch findet sich auch nur ansatzweise im Film, viele Handlungsstränge werden ohne Not verdreht, (Jaggers Beziehung zu seiner Haushälterin - völlig abstrus!), Miss Havisham ist durch ihre traumatischen Erlebnisse nicht zu einer verhärteten, gefühllosen Persönlichkeit geworden, sondern vollkommen gebrochen und gestört und eigentlich nicht in der Lage, Ihre Rachepläne am männlichen Geschlecht auszuführen. Gillian Anderson erinnert mehr an "The Woman in White", als dass sie als Miss Havisham glaubwürdig ist. Douglas Booth als Pip hat überhaupt kein darstellerisches Spektrum, und an seinem maskenhaften Gesichtsausdruck, den er in jeder Situation zur Schau trägt, krankt der ganze Film. Estella erinnert mich an Evelyn Hamann, warum Pip so von ihr angezogen wird, ist ein Rätsel. Sie hingegen weist ihn immer nur halbherzig zurück, was der Vorlage absolut nicht entspricht, aber wohl notwendig ist, um das unglaubwürdige Happy-End am Schluss halbwegs plausibel zu machen. Was nützen da eine gute Ausstatung und Kostüme, wenn die Geschichte nicht trägt? Zumindest wer das Buch kennt und gern gute Schauspieler sieht, ist bei dieser Verfilmung falsch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welcome to Satis House 7. März 2014
Von chris
Format:DVD
Die Handlung
--------------------

Als der Waisenjunge Pip in den feuchten englischen Marschländern gerade am Grab seiner verstorbenen Eltern kniet, hallen Schüsse über das neblige Sumpfgebiet: Zwei Sträflinge, die einander nichts Gutes wollen, sind von einer Galeere entkommen und an Land geschwommen, doch Soldaten sind ihnen schon auf den Fersen, um die Entlaufenen wieder einzufangen. Doch wie es der Zufall so will: der nichtsahnende Pip läuft einem von ihnen geradewegs in die Arme. Magwitch - so heißt der bullige Mann, der passend zu seiner Eigenschaft als Schwerverbrecher auch so aussieht als sei mit ihm nicht gut Kirschen essen. Noch hindern ihn seine Fußketten an der weiteren Flucht, und so soll der verängstigte Pip ihm eine Feile aus der Schmiede stehlen, in der der Junge mit seiner verheirateten Schwester und deren Ehemann Joe Gargery lebt. Pip tut wie ihm geheißen und zum Glück ohne sich von seinem Schwager oder dessen Gehilfen Orlick erwischen zu lassen. Aus Mitleid mit dem desorientierten Mann lässt er auch noch ein Stück Pastete aus der Speisekammer seiner überstrengen Schwester für den hungrigen Magwitch mitgehen - und es scheint zunächst, als sei die Flucht des Ausreißers erfolgreich gewesen. Doch schnell schlägt das Gesetz wieder zu und fasst Magwitch, sowie den anderen Entlaufenen, mit dem Magwitch sich vor seiner erneuten Festnahme noch einen hasserfüllten Ringkampf im Schlamm geliefert hatte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tanja Heckendorn TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die Qualitätsschmiede des englischen Fernsehens hat es sich nicht nehmen lassen, das Jubiläumsjahr des großen Romanciers Charles Dickens bereits im Dezember 2011 einzuläuten und eine hochwertige, wenn auch nicht ganz überzeugende Adaption eines Dickensromanes auf die Bildschirme zu bringen, der für viele Leser als reifstes Werk des Schriftstellers gilt.
Der Entwicklungsroman konzentriert sich auf den Reifeprozess der Hauptfigur Pip, ein Waisenjunge aus einfachen Verhältnissen, der im jugendlichen Alter mit der Aussicht geblendet wird, ein Gentleman mit großartigen Erwartungen sein zu dürfen. Diese großen Erwartungen - daran besteht von Anfang an jedoch nicht der geringste Zweifel - werden sich als bloße Illusion herausstellen. Der ehrbare Moralist in Charles Dickens sieht in den bitteren Erfahrungen des Helden die Möglichkeit, diesen reifen zu lassen und so zu sich selbst zu finden, unterdessen er sich ein eigenes Urteil über die sogenannte bessere Gesellschaft seiner Tage zu bilden.

Soweit zum Roman. Die Verfilmung hat die dreiteilige Gestaltung und auch die chronologische Darstellung der Ereignisse fast 1:1 übernommen. An Dramatik fehlt es ja in der Vorlage wahrlich nicht und die Adaption beschränkt sich beinahe völlig auf die dramatischen Elemente. Die Beleuchtung und Gestaltung des Filmbildes ist in kalten Tönen gehalten, wobei grau, eisblau und schwarz eindeutig dominieren. Die Musikuntermalung dazu angemessen spannungsgeladen und etwas melancholisch.

Bereits die Eingangsszene vermittelt einen Eindruck von der Lage des kleinen Pip, der auf einem einsamen Friedhof mit Hingabe das Unkraut vom Grab seiner Eltern zupft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grosse Erwartungen - wurden mehr als erfüllt... 2. Dezember 2012
Von Sebastian Janeck TOP 500 REZENSENT
Format:Blu-ray
In England lief der Film als Dreiteiler im Fernsehen, nun erscheint die Mini-Serie zum Glück auch bei uns auf blu ray.

Die klassische Geschichte um den Waisenjungen Pip, die exzentrische Miss Havisham und ihre Tochter Estella ist sicherlich den meisten ein Begriff, denn verfilmt wurde "Great Expectations" schon öfter. In der BBC-Version geht es, wie man es von einem Charles Dickens-Klassiker erwartet, sehr düster los. Der kleine Pip, überzeugend von Oscar Kennedy gespielt, lebt in einer wenig gemütlichen Gegend. Der erste Teil lebt von stimmigen Grau-in-Grau-Tönen. Etwas farbiger wird es mit der tragischen Schönheit Miss Havisham, exzellent dargestellt von Gillian Anderson, der jüngsten Schauspielerin, die jemals diese Rolle spielte. Sarah Phelps erklärt die jüngere Version damit, dass der Zuschauer ihr den Zorn über ihre Zurückweisung eher abnimmt, weil diese noch nicht allzu lange her ist, womit sie auch Recht hat. Mit einer leisen Stimme und wirren Haaren überzeugt Gillian Anderson in ihrer Rachsucht, rührt aber auch durch den langsamen Verlust ihrer Anmut und Schönheit.

Schön wird es auch im zweiten Teil, in dem Pip herangewachsen ist und jetzt von dem makellosen Douglas Booth dargestellt wird. Sein Pendant ist die junge Estella, hübsch und von der zornigen Miss Havisham zur Gefühlskälte erzogen. Dem jungen Pärchen mangelt es bisweilen etwas an Chemie, zudem übertrifft Pip Estella in Sachen Schönheit. Im Mittelpunkt steht allerdings eh das Erwachsenwerden von Pip und hier folgt man Douglas Booth gerne.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Eine gute BBC Verfilmung eines weltbekannten Romans
BBC hat sich viel Mühe gemacht um dem Buch gerecht zu werden. Die Serie läuft in 3 Teilen die automatisch nacheinander von der einen Blu-Ray Disk in der Papphülle... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von S. Schupp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Steht BBC drauf, ist auch BBC drin !
Es ist die längste Adaption des Charles Dickens- Romans, die mir bekannt ist. Dürfte daher auch werkgetreu sein. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von movie victim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr Gut
Taj der Film hat sich ziemlich an das Buch gehalten. Eigentlich hätte, wie meist, der Film noch eine Folge dauern müssen, um alles zu zeigen, aber ich war vollkommen... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Klaus Wermke veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, kommt aber nicht an die Verfilmung von David Lean ran
Nicht schlecht, aber wenn man - wie ich - den Film "Geheimnisvolle Erbschaft" von David Lean gewohnt ist, und sich schon als Kind bei diesem Film "gegruselt" hat,... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Bajuwar Apollo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Beste Version
Ich hatte mir sogleich beide Versionen von Great Expectations gekauft, diese BBC Version hier und die mit Helena Bonham Carter, Diese hier magnetisiert geht unter die Haut,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Silke Janas-Schlösser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöner Film
Der Film hat uns gut gefallen und wir können diesen gerne weiter empfehlen.
Wobei bei hier die Blu Ray billiger zu bekommen ist als die DVD
Vor 15 Monaten von DVD Freak veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schöne Atmosphäre, aber...
leider nicht wirklich gut besetzt. Douglas Booth als Pip ist ausdruckslos und langweilig.[ Ich habe auch ein persönliches Problem mit seinem Fischmund :-( ]. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von A. Austen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bin Begeistert !!!
Ich habe das Buch gelesen und das hat mich schon begeistert.
Bei dem Film war ich skeptisch ob er wirklich mit dem Buch mithalten kann. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Pfiffikus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Große Erwartungen - wurden mehr als erfüllt
Auf den Inhalt der Geschichte möchte ich nicht weiter eingehen, dass wurde bereits mehrfach angesprochen, aber die Verfilmung ist so faszinierend und wunderschön. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von boboline veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne deutsche Ausgabe einer nicht ganz überzeugenden...
Das Jubiläumsjahr des englischen Autors Charles Dickens ist nun fast schon zu Ende, doch es ist auf jeden Fall zu würdigen, dass es nun auch im deutschsprachigen Raum... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Tanja Heckendorn veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar