Menge:1
Great American Soulbook ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Tower of Power - Great american Soulbook (2009) - CD
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Great American Soulbook
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Great American Soulbook


Preis: EUR 20,76 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
4 neu ab EUR 13,92 7 gebraucht ab EUR 7,94

Wird oft zusammen gekauft

Great American Soulbook + Soul Classics
Preis für beide: EUR 35,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: C.a.R.E. Music Group (in-akustik)
  • ASIN: B002HRHIP4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.632 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. You Met Your MatchTower Of Power 4:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. I Thank You (feat. Tom Jones)Tower Of Power feat. Tom Jones 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. LovelandTower Of Power 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. It Takes Two (feat. Joss Stone)Tower Of Power feat. Joss Stone 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Me & Mrs. JonesTower Of Power 5:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Star TimeTower Of Power 6:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Mr. Pitiful (feat. Sam Moore)Tower Of Power feat. Sam Moore 2:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Heaven Must Be Missing an AngelTower Of Power 4:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Since You've Been Gone (Baby, Baby, Sweet Baby)Tower Of Power 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. (Heaven Must Have Sent) Your Precious Love (feat. Joss Stone)Tower Of Power 3:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. 634-5789 (feat. Huey Lewis)Tower Of Power feat. Huey Lewis 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Who Is He (and What Is He To You)?Tower Of Power 5:21EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Tower Of Power - Great American Soulbook

Die Funk Ikonen von Tower of Power verpflichteten für ihr grandioses "Great American Soulbook" etliche Gastsänger. Die Gästeliste birgt einige Überraschungen wie Joss Stone, Huey Lewis, Sam Moore, “Tiger“ Sir Tom Jones und als ganz besonderen Gast: Stefanie Heinzmann!. Sie alle singen ihre Lieblings Songs aus dem “Great American Soulbook“!

Der Soul gehörte schon immer zu den Grundzutaten ihres Sounds. TOP gehen sehr behutsam mit den ausgewählten Klassikern ans Werk und die Sänger fühlen sich hörbar wohl. Dieses Album ist ein wahres Klangerlebnis. Die Soul-Klassiker bekommen ein neues Gesicht und man könnte meinen, diese Songs wurden nie von einer anderen Band als Tower of Power interpretiert.
Funky Traditionspflege auf höchstem Niveau!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Musikus am 2. März 2009
beim letzten TOP Konzert in Hamburg von Larry Braggs gross angekündigt, hat das warten jetzt ein Ende. Das neue TOP Album "Great American Soulbook" kommt. Unteranderem unterstützt vom "Tiger" Tom Jones, aber auch Huey Lewis, Joss Stone und Sam Moore geben sich hier die Ehre.

Produziert wurde das ganze von Mr TOP himself Emilio Castillo und Mr Fingers George Duke, wirkte ebenfalls bei der Produktion mit.

Herausgekommen ist ein Album das mehr an Ihre PowerFunk Zeit der 70er Jahre erinnert als an Ihre PopFunk Zeit der 90er. So solls sein.

Ich kann nur sagen FUNKY, FUNKY, FUNKY
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Gatscher am 12. Dezember 2009
Format: Audio CD
Wow - ein Album wie ein Wirbelsturm! Selbst nach über 4 Jahrzehnten gehört TOWER OF POWER nicht zum alten Eisen - oder besser gesagt alten Blech. Die auf Funk und Soul spezialisierte Bläserformation aus dem kalifornischen Oakland unter ihren musikalischen Frontmännern Emilio Castillo (Tenor-Saxophon) und Stephen (Doc) Kupka (Bariton-Saxophon) legt mit dem aktuellen Album THE GREAT AMERICAN SOULBOOK ein beachtliches Werk vor, welches es in sich hat.
Die in aller Ehre ergrauten Jungs greifen auf bewährte (Edel-)Songs zurück, die inzwischen zu echten Evergreens geworden sind und zu den Klassikern der guten alten STAX-, MOTOWN- und PHILLYSOUND- Ära zählen.
Die Liedauswahl lässt kaum Wünsche offen und bietet von sanft bis fetzig alles, was einen Kenner der genannten Musikrichtungen begeistert. Insgesamt 12 Titel sorgen für einen Hörgenuss, der nicht nur ins Ohr geht, sondern auch die Seele an der richtigen Stelle kitzelt und in die Beine geht.
Die neuen Arrangements der Soulclassics bestechen durch eine wahrhaft meisterliche Umsetzung. Hier können sich Castillo, Kupka & Co. so richtig ins Zeug legen und beweisen, dass der Sound eines Weltklasse-Ensembles in über 40 Jahren künstlerisch weiter gereift ist. Knackige Bläsersätze, passende Streicherpassagen sowie fetzige Gitarrenrhythmen geben sich ein Stelldichein und offerieren in Verbindung mit der ebenfalls hochkarätigen Besetzung an vokalen Gastinterpreten ein wahres audiophiles Feuerwerk. Die frisch verpackten Ohrwürmer gehen unter die Haut und lassen die Fangemeinde in musikalischen Erinnerungen schwelgen. Dabei ist es gut zu wissen, dass die ehemaligen Jünger der BLACKMUSIC inzwischen auch älter geworden sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Lange am 12. September 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte Tower of Power ehrlich gesagt schon aus meinem Gedächtnis gelöscht, als ich zufällig auf eine Konzertankündigung für den November 09 stieß, in der es hieß sie würden ihr neues Album Graet American Soulbook vorstellen. Nun ja, kann man ja mal mitnehmen, Konzertkarten bestellt und ins neue Album reingehört. Und dann das! Die Jungs spielen derartig kraftvollen Funk, das man auf die Knie fallen möchte. Das Album klingt frisch, inspiriert, kraftvoll auch wenn man die Songs natürlich alle kennt. Die Gastauftritte sind nett, das Highlight ist aber die Band selbst. Wenn die das live auch nur halbwegs bringen wird es ein großer Abend. Anspieltipp: Tribute to James Brown.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 12. Mai 2009
Der Titel verrät's schon - nach dem Swing Revival vor einigen Jahren, gilt seit 2007 nun der Soul der 60er und 70er - dank der Charterfolge von Winehouse + Co - wieder als die Kuh die gemolken werden muß, und da wollen natürlich auch Veteranen wie TOP ein Stück vom Kuchen abhaben, ist doch so, oder? Dies zu unterstellen wäre aufgrund des Titels der Platte einfach - zu einfach, gehörte doch der Soul immer schon zu den Grundzutaten des Sounds der Band seit ihrer Gründung ind en späten 60er Jahren. Dass man hier nur cover Versionen gibt stört überhaupt nicht, denn TOP gehen sehr behutsam ans Werk und holen sich auch die richtigen Sänger, allen voran den neuen lead sänger Lary Briggs - einzig Tom Jones Performance bei ,I Thank You' will nicht so richtig überzeugen. Wie tight die Band spielt ist ja schon Legende, wie Sie aber hier auch den richtigen soul schmoovern dezent den Funk einflößt ist schon sehr gekonnt, denn Stücke wie ,Me & Mrs. Jones' oder ,Your Precious Love' zu funkifizieren kann ganz leicht in die Hose gehen - tut es aber hier nicht. Wie man dann zum Schluß in den Withers Klassiker ,Who Is He...' dann ganz lässig und wie selbstverständlich noch ,Respect Yourself' von den Staple Singers hineinwebt, das zeugt davon das TOP nicht nur handwerklich großartig sind, sondern auch ganz viel Gefühl für Arrangements haben.
Natürlich ist das weder innovativ noch revolutionär, aber es ist Traditionspflege auf höchstem Niveau und weiß in einigen Fällen den Originalen tatsächlich neue Facetten abzugewinnen.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joerg Krause am 19. Dezember 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
...leider aber auch nicht viel mehr. Wie in einer der anderen Rezensionen schon zu lesen, finde ich die Titelauswahl auch etwas langweilig. Und wer braucht eigentlich Tom Jones oder Huey Lewis, wenn der eigene Sänger ein solcher Knaller ist? Na ja, das Album ist gut, handwerklich wie immer erste Sahne, aber der richtige Pepp fehlt. Auch mir gefallen die erste Nummer auf der CD und das James Brown Medley am besten. Da zeigen TOP das, was sie können und was wir lieben. Die CD ist sicherlich ein Muss für TOP-Fans. Wer ein solcher erst noch werden soll, ist mit den letzten 5 CDs der Band aber besser bedient. Zum Einstieg empfehle ich z.B. die Live-CD "Soul Vaccination" aus dem Jahre 1997 und natürlich die Live-Gigs der Band. Gottseidank sind die Jungs ja fast jedes Jahr sehr emsig auf Tour auch in Deutschland. Ich würde 3 1/2 Sterne für die CD geben, aber das geht ja nicht ;-))
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen