Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Gravity [Import]

Anekdoten Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Anekdoten-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Anekdoten-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (31. Mai 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Musea
  • ASIN: B0000CCW3B
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 700.891 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höhepunkt des bisherigen Schaffens 16. Juli 2004
Format:Audio CD
War der Vorgänger „From within" bereits um einiges zugänglicher als die beiden Frühwerke,so haben es die Nordlichter diesmal geschafft,all ihre Kreativität zu bündeln und ein Album zu schaffen,welches wie aus einem Guss ist. Natürlich spielen Anekdoten noch immer komplexe melancholische 70er inspirierte Progmucke,aber um so vieles melodiöser,intensiver...alles ist von der 1-46min in einem einzigen Fluss. Waren früher viele dissonante Passagen meine persönlichen Spassbremsen, so wurden diesmal jene völlig aussen vor gelassen. Dadurch kann man sich der wunderbaren Melancholie vollständig hingeben. Diese Melancholie erinnert so wahnsinnig an die frühen King Crimson in ihrer Epik-Phase Anfang der Siebziger. Spätestens hier sollte jeder Freund atmosphärischer Rockmusik wissen,was die Stunde geschlagen hat. Alles im freundlichen Midtempo bis langsam,ein nächtlich stimmender Sound(perfekt für einsame Autofahrten des Nachtens). Was unbedingt hervorzuheben ist, sind die göttlichen Mellotronsounds,welche in letzter Zeit selten so genial eingesetzt wurden wie hier. Besonderer Tip wäre der Titelsong,8min intensivste moderne Rockmusik mit fetten Mellotron und so wunderschön treibend,besser geht's in dem Fall nicht.
Für Fans von melodischen King Crimson und Bands wie Porcupine Tree ein absolutes Muss!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traurige Schweden 22. November 2003
Von Uwe
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Anekdoten sind düster. Die Stimmung ist melancholisch bis depressiv. Die Musik ist dennoch klar und transparent, nicht schwülstig. Hardcore und Metal Harmonieelemente werden eingebaut, ohne dass es jemals aggressiv wirkt. Beatleske Melodien glaube ich zu hören, die natürlich auch an Pink Floyd erinnern. Und an RPWL, ohne deren oberbayerische Lebendfreude, aber mit größerem Tiefgang. Nach vier Alben klingen Anekdoten aber hauptsächlich nach Anekdoten. Gravity ist von trauriger Schönheit, der Vorgänger From Within war düsterer. Beide sind hervorragend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ANEKDOTEN-GRAVITY(2003) 11. Juni 2014
Format:Audio CD
das vierte studioalbum der schwedischen retro/alternative-proggies führt den weg des vorgängers From Within(1999) konsequent weiter-also weg von der harschen KING CRIMSON-meets-grunge-schrägheit&der überbordenden komplexität mit heftigen solo-attacken,die noch die ersten beiden scheiben Vemod(1993)&v.a.Nucleus(1995) dominierte,hin zu einem mehr fließenden,gruppendienlichen zusammenspiel&verstärkten einflüssen von late-60s psychedelic artrock(frühe PINK FLOYD),indie/alternative-klängen(MUSE,RADIOHEAD,BIGELF,etc.),krautrock(CAN,NEU!,FAUST,AMON DÜÜL II,etc.) sowie zeuhl&ähnlichem minimalismus(indische ragas,etc.)...dadurch gibt's auch eine leichte verschiebung in der instrumentierung,das cello ist (leider) verschwunden,der knurrige bass&die schneidenden gitarrenausbrüche kommen nicht mehr ganz so brachial&scharf daher,dafür bestimmen jetzt vermehrt vielschichtige tastenklänge(mellotron,rhodes,organ,farfisa) das melodische geschehen...trotzdem strahlen die 8 stücke(46:24min.) immer noch jederzeit den typischen ANEKDOTEN-vibe zwischen schwermütiger melancholie&düsterer aggression aus und klingen dabei trotz überdeutlichem retro-touch so gar nicht antiquiert oder angestaubt...das zeigt sich gleich mal exemplarisch beim treibend-hypnotischen opener MONOLITH(6:07),der mit schrägem symphonic-bombast&feinem vibraphon punktet... Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Altrocker
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Bin zufällig auf ANEKDOTEN gestossen und muss mich fragen: Warum so spät?
Wer gut arrangierte Progrock Musik mag, der kann hier ohne Probleme zugreifen. Die Songs sind musikalisch sehr gut arrangiert mit einer interessanten Intsrumentalisierung (zusätzlich zu Schlagzeug, Bass und Gitarre noch Mellotron, Orgel,Piano,Cumbals,Farfisa),
MONOLITH z.B. hat einen guten Drive durch schönen, treibenden Bass im Hintergrund, guten (teilweise schrägen) Gesang und dann die Gitarre zusammen mit der Orgel und dem Mellotron...... einfach spitze! Teilweise gibt es auch wunderbare Balladen z.B. THE WAR IS OVER.
Der Song Nr. 6: GRAVITY erinnert ein bisschen an Muse.
Wunderbar auch THE GAMES WE PLAY mit mehrstimmigen tollen Chor!
Also ich genieße diese Scheibe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen anekdoten - gravity 6. Januar 2011
Von Lukizim
Format:Audio CD
anekdoten gibt es nun bereits über 20 jahre und mit dem album gravity haben sie da, wie der name schon sagt, eine wiklich sehr atmosphärische platte komponiert.
für das progressive rock - genre ist diese band wirklich etwas, was man sehr leicht hören kann und trotzdem in seinen charakteristischen bann gezogen wird. gravitiy ist dazu bestens geeignet.
dieses album bietet ein spektrum von vielen tragenden sounds mit dominierenden bassriffs und wunderschön eingesetzten highlights der einzelnen instrumente.
einfach ein werk, was jeder der auf progressive rock (mit einem pink floyd-ähnlichen sound) steht, hören sollte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar