Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,24

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Grausame Schule [Broschiert]

Adriana Arden
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

30. November 2007
Dir sollte klar sein, dass wir die Information ohnehin bekommen werden. Es ist keine Kunst, ein attraktives Mädchen in deiner Lage dazu zu bringen, zu kooperieren ... Die Direktorin hielt inne, und ihr Blick wanderte erneut über Vanessas nackten, gefesselten und hilflosen Körper, dann fügte sie mit einem Lächeln hinzu: Ehrlich gesagt, manche Leute empfinden es als Privileg und Vergnügen.
Während Vanessa Buckingham die unterirdischen Stockwerke des nach außen hin respektablen Hauptsitzes der Shiller AG erforscht, stolpert sie in die versteckte Welt von Sklaverei im 21. Jahrhundert. Vanessa wird von der geheimnisvollen Direktorin der Shiller AG in eine lebende Puppe verwandelt und gezwungen, jedes Detail des Lebens der Sklavenmädchen zu dokumentieren von intimen psychologischen Tests des mysteriösen Fellgrish-Instituts bis hin zu dem strengen Training und der vollendeten Unterwerfung bei den Kunden, von denen sie gemietet werden. Während des Prozesses wird Vanessas eigene, wahre Natur mit einem schrecklichen Dilemma konfrontiert: Kann es so etwas geben wie einen freiwilligen Sklaven? Soll sie die Aktivitäten der Shiller AG als unmoralisch enthüllen oder soll sie zulassen, dass auch sie zum Rohstoff der Mädchenfleischindustrie wird?

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Grausame Schule + Perfekte Sklavin + Anwaltssklavin
Preis für alle drei: EUR 38,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Perfekte Sklavin EUR 12,95
  • Anwaltssklavin EUR 12,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: PASSION PUBLISHING; Auflage: 1 (30. November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939907103
  • ISBN-13: 978-3939907107
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 185.828 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die junge jornalistin Schiller Vanessa soll die Schiller AG erforschen. Schnell findet sie heraus, dass die Firma eine Tarnung ist für Frauenhandel und Prostitution, im Untergeschoss werden Mädchen als Ponygirls trainiert, zu willigen Sexsklavinnen erzogen und Männern zur Verfügung gestellt. Sie wird schnell entdeckt und gerät selbst in die Fänge. Sehr gute Detailbeschreibungen aller Demütigungen. (Schlagzeilen)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
111 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen komischer Titel, sehr schönes Buch 30. Januar 2008
Von U. Sorge
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Eins der ganz wenigen Erotikbücher, das diesen Namen auch verdient, da es nicht nur sehr erotisch ist, sondern auch noch einen brauchbaren Leseteil hat. Ich brauche nicht unbedingt einen wahrscheinlichen Hintergrund für eine Story, wenn sie nur irgendwie nicht völlig abwegig ist, und in der Fantasie durchaus nachvollziehbar wird.

Die Frauen der Shiller AG unterwerfen sich freiwillig und bieten einen Service an, der in der Hauptsache der Lusterfüllung des Partners dient. Dabei wird ihnen allerdings durchaus die Möglichkeit gegeben, sich auch um sich selbst zu kümmern. Dass dieser Partner sowohl männlich als auch weiblich sein kann und die dienstälteren Damen auch schon mal die Seiten wechseln, macht klar, dass die Sache mit der Dominanz/Devotheit nicht ganz so klar ist, wie einige selbsternannte Experten gerne behaupten.

Ich jedenfalls fand die freiwillige Unterwerfung in einem noch dazu kontrollierten Umfeld keineswegs weit hergeholt, es zeigt vielmehr, dass sich das Buch um SSC im BDSM-Feld sehr bemüht. Wer auf hirnlose Missbrauchsfantasien steht, wird hier nicht fündig. Wer aber lustvolle Hingabe sucht und dabei noch an den Beweggründen der Protagonisten interessiert ist, wird hier ein Werk finden, dass den Spagat eines Sex-Buches zwischen normalem Text und den Erotikabschnitten deswegen so gut hinbekommt, weil die üblicherweise eher ablenkenden erklärenden Textstellen sehr homogen in die exquisiten Erotikpassagen eingefügt sind. Dadurch kommt es einem so vor, als gäbe es kaum eine Seite ohne erregenden Text.

Allerdings braucht man deshalb leider beide Hände, um schnell weiterzublättern, da man begierig auf die nächste Seite ist.

Ich glaube, ich habe ehrlicherweise bisher noch nie einen Erotikroman komplett gelesen - dieses Buch hier aber schon.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett... 5. Juli 2009
Von N. Merten
Format:Broschiert
Also, eine Reporterin schleicht sich in eine Firma ein, in welcher Mädchen sich freiwillig unterwerfen und zu Sklavinnen ausgebildet werden. Die Reporterin will nicht glauben, dass sie es freiwillig tun und so gibt die Chefin der Firma ihr einen bestimmten Zeitraum, in welchem sie - komplett verkabelt - ein paar dieser Mädchen begleitet und erforschen kann ob es "böse Menschenhändler" oder eine "gute Firma mit besonderem Angebot" ist.
So weit zum eigentlich sehr interessanten Plott. Die psychologischen Aspekte von devot/masochistischen Charakteren ist sehr gut und detailliert geschildert. Jedoch kommt - für meinen Geschmack - der tatsächliche Sex zu kurz, desweiteren handelt es sich meist um sexuellen Kontakt zwischen Frauen und die ein oder zwei mal, bei denen die Protagonistin es mit einem Mann zu tun hatte, wurden lieblos und wenig detailliert geschildert.
Also alles in allem ein solides Werk mit sehr schöner Storyline, allerdings zu wenig Sex.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und Fesselnd 16. Juli 2008
Von Sara
Format:Broschiert
Bei diesem Buch geht es von Anfang an in die Handlung ohne langes Vorspiel. Es ist so spannend und fesselnd, dass ich es garnicht mehr weglegen wollte. Selbst nach dem zweiten Mal lesen ist es noch hochspannend. Einfach Top!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Story gut - Übersetzung mangelhaft 2. Januar 2011
Von Moni
Format:Broschiert
Die Story an sich ist einfühlsam beschrieben, der Spagat zwischen Handlung und Erotik ist gut gelungen. Ein wenig störend sind die vielen Tippfehler und was mich persönlich sehr genervt hat, ist die teilweise wirklich schlechte Übersetzung. Einige Sätze sind nur schwer zu verstehen, da sie vor Grammatikfehlern nur so wimmeln- sehr schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Durchschnitt. 24. Januar 2014
Von K. Riebl
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das Buch ist teilweise gut geschrieben, mit Spannung aber manchmal doch etwas flach im Niveau.
Ich würde es nicht mehr kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr erotisch... (... mit Handlung!) 19. April 2008
Von Das Chamäleon & Peter VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Ich stehe sehr auf Erotische Romane mit Stil, die sehr anspruchsvoll sind, das heißt, eine richtig spannende Handlung zieht sich wie ein roter Faden durch die Story, untermalt mit erotischen, heißen Sexszenen.
Und "Grausame Schule" ist genauso ein Roman, wie ich ihn so gerne lese, und er steht ihm Vergleich zu Darja Behnsch' Mariposa oder Emily Maguires Zähme mich in nichts nach. ;-) Alle drei Romane stehen bei mir in meinem Lieblingsregal. Anspruchsvoll, sexy, ja genau das ist es, was ich mir unter einem erotischen Roman vorstelle. Dafür gibt's von mir eindeutig 5 Sterne! Pete
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Anregendes Firmengelände 27. August 2013
Format:Broschiert
Autor:
Adriana Arden ist eine britische Erotik-Autorin. Sie hat bisher insgesamt 7 Werke verfasst, von denen auch immerhin 3 Werke auf Deutsch erschienen sind. Sie ist dabei auch spezialisiert auf Bücher mit einem SM-Touch. Unter anderem verfasste sie auch die „Girlflesh“ Trilogie, von denen immerhin 2 Bände auf Deutsch erschienen sind.

Inhalt:
Vanessa Buckingham ist eine junge Reporterin bei einer angesehenen britischen Zeitung. Sie erhält von ihrem Verleger den Auftrag die mysteriöse Shiller AG auszuforschen. Vanessa schafft es ins Gebäude einzudringen und entdeckt etwas mit dem Sie nicht gerechnet hat. Scheinbar ist die Firma nur der Deckmantel für Mädchenhandel, denn wie sonst sind die vielen nackten Sklavenmädchen in einer geheimen Etage zu erklären? Doch ehe sie ihre Entdeckung mitteilen kann wird sie geschnappt und der Direktorin der Firma, Miss Shiller vorgeführt. Diese setzt Vanessa einer erotischen Folter aus und entlockt ihr so alle Details zu ihrem Auftrag.

Zuerst sorgt Miss Shiller dafür das Vanessa ihren Verleger wie besprochen trifft, aber überwacht so dass sie keine Infos preisgeben kann. Danach macht Sie ihr ein verlockendes Angebot. Vanessa soll 1 Monat bei Ihr arbeiten, danach darf sie veröffentlichen was sie will. Vanessa stimmt zu und arbeitet fortan für das Mitarbeiter Magazin „Girlflesh News“. Sie ist wild entschlossen zu beweisen dass die Firma von Miss Shiller eine verbrecherische Organisation ist die Mädchen gegen ihren Willen als Sklavinnen mißbraucht. Doch was ist wenn Sie sich irrt und Miss Shiller Recht hat, wenn alle diese Mädchen freiwillig hier sind weil sie ihre devote und masochistische Ader ausleben wollen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super Lob
Das ist das beste und geilste Buch, was ich bisher gelesen habe. Es ist das einzigste Buch was ich noch habe und mehrfach lesen kann.
Vor 13 Monaten von M. Unland veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Roman
Spannende Geschichte, sehr erotisch, hat spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Empfehlendswert deshalb weil es nicht so ein Buch mit 1000 billigen kurzen Geschichten ist,... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von G. Nieland veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen toller erotischer Roman
Voll prickelnder Erotik und gut erzählt. Absolut nicht langweilig und auch eher nicht für schwache Nerven. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juni 2012 von AngyHexy
4.0 von 5 Sternen Erotikroman mit Handlung!
So "grausam" wie der Titel vermuten lässt ist die Schule in Adriana Ardens Roman keineswegs. Im Gegenteil, die "Shiller-Mädchen" sind durchaus stolz auf das, was sie... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2011 von curayo
4.0 von 5 Sternen Spannend aber ...
Das Buch von Adrianna Arden ist auf jeden Fall Spannend. Ich hab es ziemlich schnell durchgelesen. Meiner Meinung nach fiebert man ganz schön mit der Protagonistin mit und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. September 2011 von Trinity
3.0 von 5 Sternen Sklavinnenschule als Frauenfantasie?
Warum bekommen so viele Bücher oft eine hohe Punktzahl?? Ich möchte da nicht mitmachen, ich bin kein bezahlter "Alles-gut"-Rezesent ' denn sonst können die wirklich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2010 von xxKopfkrauler
3.0 von 5 Sternen Sehr hart !!!
Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen. Allerdings ist es für Liebhaber der spielerischen BDSM an vielen Stellen etwas zu hart.
Veröffentlicht am 5. November 2009 von M. Schmidt
5.0 von 5 Sternen spannend, erotisch u mitreißend
Auch wenn SM nur in ihren Träumen erscheint, wird sie dieses Buch faszinieren. es war interessant und viel zu schnell zu Ende
Veröffentlicht am 14. Februar 2009 von G. Schuster
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar