newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,88
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Music-Shop
In den Einkaufswagen
EUR 22,14
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 22,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: media-games-berlin-tegel
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 18
392 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,13
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PlayStation 3
Standard
18 neu ab EUR 19,13 87 gebraucht ab EUR 1,92 2 Sammlerstück(e) ab EUR 34,75

Wird oft zusammen gekauft

  • Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3]
  • +
  • Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City - Zwei komplette Spiele: "The Lost and Damned" + "The Ballad of Gay Tony"
  • +
  • Red Dead Redemption
Gesamtpreis: EUR 53,61
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B000FII8CO
  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 29. April 2008
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (392 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 563 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Willkommen in Liberty City! Willkommen zu Grand Theft Auto IV...

Was bedeutet der amerikanische Traum heutzutage? Für Niko Bellic, gerade mit dem Schiff aus Europa angekommen, ist er die Hoffnung, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Für seinen Cousin Roman der Glaube, mit Nikos Hilfe in Liberty City, dem Tor zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten, das große Glück zu finden. Von Schulden und dem Umgang mit Dieben, Ganoven und Soziopathen in das kriminelle Milieu gedrängt, wird ihnen jedoch schnell klar, dass das wahre Leben in einer Stadt, in der nur Geld und Status zählen, meilenweit entfernt von ihrem Traum ist: Es ist das Paradies für die Reichen und Berühmten. Für den Rest ein einziger Alptraum.

Spielsprache in Englisch, Bildschirmtext und Handbuch in Deutsch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Strikeforce TOP 50 REZENSENT am 12. Dezember 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Habe GTA4 erst jetzt gespielt. Verstehe die Topbewertungen nicht. Sankt Andreas war um Längen besser. Zählt nur die Grafik (die verschwommen ist). Die Autos sind fast unfahrbar, Nico nicht nach den persönlichen Vorlieben anpassbar und von seiner Persönlichkeit sehr blass.

Nebenmissionen und die Möglichkeit sich durch verschiedene Nebenspiele die Zeit zu verkürzen, haben in diesem Game leider nur sehr begrenzt Einlass gefunden. Leider wurden hier viele Möglichkeiten verschenkt die Teile wie Sankt Andreas und Vice City noch ausgezeichnet haben. Auch die Story vom osteuropäischem Einwanderer, der in Amerika versucht sein Glück zu finden, überzeugte mich nicht. Was allerdings am schwersten wog, war wie schon beschrieben, die unmögliche Fahrphysik der Autos. Sie mag zwar realistischer sein, aber ein Game solcher Güte sollte den Spagat zwischen Realismus und Spaß am Spiel vereinen können. Autos, die sich zum Teil wie Panzer fahren lassen, vermiesen jeden Fahrspaß, und da das Spiel GTA (Grand Theft Auto) heißt, sollte hier auch der Schwerpunkt im Spaß am fahren im Vordergrund stehen.

Wenn man überlegt, das Metascore/Metacritic (Zusammenfassung der Testbewertungen aller Spielezeitschriften), daß Spiel auf Platz 1 der All-Time Highscores der PS3 mit 98% stehen hat, die Userwertung allerdings bei 78% liegt, darf man schon einmal fragen, wie frei die Spielezeitschriften in den Bewertungen Ihrer Spiele sind?

Selbst das Underground-Openworldspiel "Saboteur", bietet mehr Abwechslung, Nebenmissionen und bessere Grafik. Ganz zu schweigen vom Fahrgefühl der Autos, die in Teil 4 mehr als nur schwammig ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Bury am 30. April 2008
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
GTA IV reiht sich meiner Meinung nach als würdiger Nachfolger in die Serie von Grand Theft Auto ein. Wenn ich von "Nachfolger" und "Serie" spreche, dann nehme ich die Erwartungshaltung ein, dass das Spiel im Vergleich zu seinen Vorgängern optimiert wird und trotzdem seinen Wert als eigenständiges Spiel behält oder sogar steigern kann. Dies ist rockstargames in allen Punkten gelungen.

Ich habe aufgrund der Berichte in diversen Games-Magazinen mit keinem GTA:SanAndreas-Klon in Next-Gen-New-York-Atmosphäre gerechnet. Dieser Zahn wurde den Fans (und auch mir) schon recht früh gezogen. Auf gewisse Zeitvertreibe wie das "Pumpen" in Fitness-Studios muß genauso verzichtet werden wie auf das lästige Magenknurren, das dadurch entsteht, wenn man mal für längere Zeit nicht zum Fast-Food-Laden rennt.

Dafür hat sich rockstargames in anderer Hinsicht eine Menge einfallen lassen, um die Atmosphäre des Spiels insgesamt aufzupeppeln. Ich werde versuchen, alle mir (nach knapp 5 Stunden Spielzeit) aufgefallenen Eigenschaften so knapp wie möglich zusammenzufassen, ohne weitere Worte über die Story zu verlieren, denn die dürfte bekannt sein...außer, dass Niko nicht unbedingt nur deswegen aus Serbien nach Liberty City kam, um sich am vermeintlichen Reichtum und der Lebensweise seines Cousins zu erfreuen.

Graphik/Look:
Es handelt sich nicht um Fotorealismus á la "Gran Turismo 5: Prologue". Nichtsdestotrotz weist GTA IV keine Einbußen hinsichtlich der Atmosphäre auf, die in Liberty City zu jeder Tages- und Nachtzeit dank Next-Gen-Graphik entsteht.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von philemall am 1. Mai 2008
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Endlich hieß es nun am 29.04: GTA IV out now! Die allzu lange Wartezeit hat nun ein Ende und das Warten hat sich gelohnt! Bereits im einleitenden Video, das die Ankunft von Niko in Liberty City zeigt, wird einem klar, dass man hier nicht enttäuscht wird. Eine solche Detailverliebtheit, wirklichkeitstreue Steuerung und ein derart realistisches Umfeld zeigen eine 200 prozentige Steigerung zu San Andreas!

Zur Optik: Wirklich wunderbar gelungen! Angefangen von den Personen, an denen nun echte Finger und keine "Würstchen" wie bei San Andreas und Co. zu erkennen sind, spiegeln sich am Asfalt Licht-und Schatteneffekte wie in Wirklichkeit, aus den Gullies steigt Rauch auf, an einem kalten Abend wird der Atem als Hauch erkenntlich, die Spiegelung des Wassers ist traumhaft und die Schadensmodelle bzw. Explosionen der Fahrzeuge übertreffen sogar noch Burnout! All diese Details bringen mich wirklich immer wieder ins Staunen und Schmunzeln. Einzige Kritik: meiner Meinung nach wurden die Bäume bzw. Sträucher von der Grafik her ein wenig vernachlässigt, da sie aus der Nähe fast wie Papier aussehen.

Handling: Tolle Neuerungen, an die man sich aber erst einmal gewöhnen muss: die Hauptperson beginnt erst durch das Drücken von X zu laufen, ohne X geht sie nur. Beim Autofahren gibt man mit R2 Gas, mit R2 bremst man bzw. fährt man rückwärts und mit R1 betätigt man die Handbremse. Die Bewegungen allgemein sind viel detaillierter und lebendiger als bei den Vorgängern: das Klettern wirkt nicht mehr so "plump", wenn Niko nass wird, wischt er sich automatisch das Gewand ab und selbst das Stiegensteigen wirkt viel autentischer.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard