oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Grand Prix [Blu-ray]

Brian Bedford , James Garner , John Frankenheimer    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 9,99
Jetzt: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,02 (20%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Grand Prix [Blu-ray] + Le Mans [Blu-ray] + Bullitt [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 25,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Le Mans [Blu-ray] EUR 9,99
  • Bullitt [Blu-ray] EUR 7,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brian Bedford, James Garner, Antonio Sabato, Yves Montand, Eva Marie Saint
  • Regisseur(e): John Frankenheimer
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Portugiesisch (Dolby Digital 1.0), Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Dänisch, Finnisch, Französisch, Spanisch, Norwegisch, Portugiesisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.20:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 1966
  • Spieldauer: 176 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004NRS7SI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.198 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Wegen einer Kollision beim Formel 1-Auftakt in Monaco, die seinem Teamkollegen Scott Stoddard fast das Leben kostet, wird der amerikanische Jordan-BRM-Fahrer Pete Aron gefeuert und die Saison scheint für ihn so gut wie beendet. Er kommt beim japanischen Team Yamura unter und kann sowohl die nächsten beiden Rennen als auch das Herz von Stoddards Frau Pat gewinnen. Stoddard selbst gewinnt nach seiner Gesundung mehrere Rennen und wird so zum schärfsten Konkurrenten im Kampf um den Weltmeistertitel, für den das letzte Rennen in Monza die Entscheidung bringt.

Video.de

Von bleibenderer Erinnerung als der Plot, der sich um die Liebesgeschichtchen mehrerer Formel 1-Piloten rankt, sind die Rennaufnahmen des 1966 entstandenen Films von John Frankenheimer, die teilweise aus dem Cockpit bei Originalgeschwindigkeit gedreht wurden. Nach anfänglicher Skepsis der Teams zeigten diese sich durch die Probeaufnahmen so begeistert, dass mit ihrer Unterstützung auf Originalkursen u.a. in Monaco, Spa und Monza gedreht werden konnte. Während in den Nebenrollen zahlreiche echte Rennfahrer wie Graham Hill zu sehen sind, ließ es sich Hauptdarsteller James Garner nicht nehmen, in seinen Szenen selbst am Steuer zu sitzen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Formel 1-Spielfilm ! 13. Juli 2006
Von Thomas Nehlert TOP 500 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Von Film- und Formel 1-Fans sehnsüchtig erwartet, erscheint endlich der zweifellos beste Formel 1-Spielfilm auf DVD. Geschildert wird der packende Kampf um die Formel 1-Weltmeisterschaft zwischen vier Rennfahrern, gespielt von Yves Montand, James Garner, Brian Redford und Antonio Sabato. Die Rennszenen sind 1966 an den Originalschauplätzen in Monte Carlo, Clermont-Ferrand, Spa, Brands Hatch, Zandvoort und Monza gedreht worden. Mit für diese Zeit unglaublichem Aufwand wurden Formel 3-Rennwagen so umgebaut, dass sie wie echte Formel 1-Wagen des ersten Jahres der neuen 3-Liter-Formel 1 wirkten. Die Rennszenen, die durch Originalaufnahmen aus den Grand Prix-Rennen des Jahres 1966 ergänzt wurden, erscheinen so durchaus authentisch und vermitteln einen packenden Eindruck vom Renngeschehen. Hinreißend Adolfo Celi als Agostini Manetta, den Chef eines italienischen Rennstalls, - unverkennbar dem unvergesslichen Enzo Ferrari nachempfunden. Der Commendatore selbst hatte es der Filmcrew gestattet, in der Rennabteilung seines Werkes in Maranello zu drehen, und es soll ihm selbstironisches Vergnügen bereitet haben, welche diabolischen Züge Celi dieser Filmfigur verlieh. Zahlreiche Formel 1-Rennfahrer dieser Zeit wie Lorenzo Bandini, Graham Hill, Jo Siffert, Richie Ginther, Jack Brabham, Bruce McLaren, Phil Hill und selbst der ganz große Jim Clark spielten begeistert in Nebenrollen mit und gaben Frankenheimers phantastischem Film besonderen Glanz. Nicht ausgelassen wird auch die filmische Darstellung der ersten Formel 1-Versuche eines japanischen Automobilwerks - entsprechend den frühen automobilsportlichen Ambitionen von Honda. Die Rennhandlung wird von einer gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen Yves Montand und Eva Marie Saint umrahmt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER Klassiker - endlich auf DVD! 24. September 2006
Format:DVD
Eigentlich gibt es nur zwei wirklich gute, weil authentische und mitreißende Spielfilme, die das Rennsportmilieu beschreiben: Der eine ist (für die Langstreckenrennen) „Le Mans“ mit dem Sportwagenfanatiker Steve McQueen, der andere (für die Formel-1) John Frankenheimers „Grand Prix“. Lange musste man auf eine DVD-Veröffentlichung dieses Films warten, die dafür umso überzeugender umgesetzt wurde.

Als Frankenheimer 1966 „Grand Prix“ drehte, geschah dies in realen Rennen, mit den damaligen Top-Formel-1-Fahrern und Schauspielern, die (bis auf einen) die Fahrzeuge selbst über die Strecken pilotierten. Denn es ging Frankenheimer um eines: Authentizität. Dies überzeugte sogar den sonst so misstrauischen Enzo Ferrari, weshalb er dem Regisseur erlaubte, sein Werksteam zu nutzen und in seinen bislang der Öffentlichkeit verschlossenen Hallen in Maranello zu drehen. Ferrari war insbesondere von den Aufnahmen fasziniert, die durch spezielle, an den Rennwagen montierten Super-Panavison-Kameras möglich wurde. Weitere Szenen entstanden mit einer auf einem umgebauten Ford GT 40 montierten Kamera, den Rennfahrer Phil Hill bei den Dreharbeiten fuhr. Wenn man das Ergebnis dieser Anstrengungen heute sieht, ist man noch immer begeistert und teilweise verblüfft, wie dynamisch und mitreißend diese Fahrszene 40 Jahre nach ihrem Entstehen noch immer wirken. Höchst erfreulich, dass neben dieser Bildgewalt die Story selbst mit Tiefgang und auch kritischen Untertönen zu überzeugen weiß.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auf DVD 19. November 2006
Von M. Hoy
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Mitte der 60er wollten Steve Mc Queen und Frankenheimer Robert Daley`s Buch "The Cruel Sport" verfilmen. Meinungsverschiedenheiten der beiden bezüglich der filmischen Umsetzung führten schließlich zum Bruch der beiden und zur Namensänderung zu "Grand Prix". Der Rest ist Geschichte: McQueens "Le Mans" ist der beste Film über Sportwagenrennen und "Grand Prix" der beste Formel 1 Film aller Zeiten.

Die Handlung wurde bereits ausführlich besprochen, das überkomplette Bonusmaterial (das ich mir bei Le Mans auch gewünscht hätte) ebenfalls. Auch wenn ich damals noch nicht einmal geboren war, faszinieren mich die Autos der damaligen Formel 1 und Sportwagenepoche ungemein. Spektakuläre Aufnahmen der Fahrten durch die Steilkurve von Monza zeugen von der Leistung der Rennfahrer jener Zeit, die allzuoft ihr Leben ließen. Beide Motorsportarten sind für mich in ihrer jetzigen Form nicht annähernd so faszinierend wie in den 60ern und 70ern, gerade deshalb sind Le Mans und "Grand Prix" zwei wichtige Filme, die jeder Motorsportfan gesehen haben muss!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von M. Wahabi
Format:DVD
Das Sportdrama „Grand Prix“, 1966 mit einer Riege exzellenter Schauspieler inszeniert, ist ein mitreißender Rennfahrer - Streifen, der auch heute noch den Puls jedes Schumi - Fans beschleunigen dürfte. Die Autoszenen sind von so unglaublicher Intensität, dass man das Gefühl hat, selbst im Cockpit zu sitzen.

Einige werden große Freude daran haben, Einblick in den Formel - 1 - Zirkus der 60er Jahre zu haben. Die Technik mag, verglichen mit den heutigen Standards, eher veraltet sein, doch der Film büßt dadurch nichts von seinem Reiz ein. Die Authentizität des Films macht noch immer einen Großteil seiner Faszination aus.

Bonus:

Im informativen Making - of kommt der 2002 verstorbene Regisseur John Frankenheimer zu Wort aus einem Interview von 1998.

In den Dokumentationen über die Geschichte des Motorsports in den 60er Jahren berichten einige Formel - 1 - Legenden ausführlich und unterhaltsam über ihre Rennerlebnisse.

Bonusmaterial im Überblick:

1. Dokumentation "Volle Pulle": Regel Nr. 1 der 60er Jahre

2. Dokumentation "Der Stil und Sound der Geschwindigkeit"

3. Dokumentation "Brands Hatch: Hinter der Zielflagge"

4. Dokumentation "Grand Prix: Die Herausforderung der Champions"

5. Dokumentation "Der Geschwindigkeitskanal"

6. Making Of: Grand Prix: "Bis ans Limit"

Leider kann der deutsche Mono - Ton die fiebrige Atmosphäre des Streifens nicht in vollem Umfang vermitteln.

Fazit:

Ein fantastisch gefilmtes und exzellent gespieltes Rennfahrer - Drama mit genialen Formel - 1 - Szenen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 1A Film mit tollen Bildern...
dieser Film ist sooooo gut gemacht, wenn man F1 Fan ist... die Handlung ist echt nicht nur oberflächlich sondern auch tiefgründig dargestellt.... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Johnny veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehe ich immer wieder gern
...ist halt ein Film seiner Zeit, der sich noch etwas mehr Zeit nimmt (keine hektischen Schnitte usw) - und nicht die Sehgewohnheiten der heutigen Formel 1 Fans bedient. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von wer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top Bildqualität, solider F1-Film
Die Bildqualität der BluRay ist ausgezeichnet, vor allem für einen Film aus 1966. Die beeindruckenden Fahrszenen kommen dabei umso besser zur Geltung. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Lukas Uhde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen hallo
Hat alles super geklappt. Vielen Dank.Artikel gefällt mir sehr gut. Bin sehr zufrieden. Danke für alles. bis zur nächsten Bestellung.
Vor 6 Monaten von Stephanie Görgen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen For Car Lovers
Excellent picture quality and good extras. I very much like the spectacular intro of this movie, for car lovers it his a must. You got to see it.
Vor 9 Monaten von Paulo Rodrigues veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein klares NEIN!!!
Der Film ist genial, aber dass es nichtmal geschafft wurde, den deutschen Ton auf Blu-Ray in 5.1 anzubieten, ist ein Armutszeugnis! Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Dicksaiter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film
Diesen Film habe ich schon zu DDRzeiten mehrmals im Kino gesehen und htte mich daher entschlossen ihn als Blu-Ray zu kaufen.
Ich habe es nicht bereut.
Vor 15 Monaten von Joachim Förster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bester Racefilm aller Zeiten!
Den Film habe ich Ende der 70er erstmals im Kino gesehen und seitdem unzählige Male wieder. Jetzt hab'ich ihn endlich auf DVD und kann schauen wann ich will.
Vor 15 Monaten von Karin und Guido Helfert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grand prix
DVD hat sehr gute Aufnahmen,sehr spannend gespielt, man fiebert mit den den Rennfahrern mit,kann man wirklich weiter empfehlen.Ist was für Rennfahrerfreaks.
Vor 15 Monaten von Loewe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Film
der Film ist sehr emotional und diese schönen Formel 1 Autos auf den alten Traditionsrennstrecken ist einfach nur göttlich sehr empfehlenswert
Vor 18 Monaten von Michael veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar