Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Grand Champ

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 4,42 21 gebraucht ab EUR 1,99

DMX-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von DMX

Fotos

Abbildung von DMX
Besuchen Sie den DMX-Shop bei Amazon.de
mit 67 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Grand Champ + It's Dark and Hell Is Hot + Flesh of My Flesh...Blood of M
Preis für alle drei: EUR 17,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (15. September 2003)
  • Erscheinungsdatum: 15. September 2003
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B0000CCNU5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.434 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Where's The Hood At?
2. My Life
3. Gonna Rob
4. Bring The Noize
5. In The Name Of Jesus
6. Untouchables feat. Syleena Johnson
7. Shot Down feat. 50 Cent
8. Dog Intro
9. Rain
10. We Go Hard
11. On Top
12. Ruled Out
13. Here I Come
14. I'm In Love

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:DMX,Grand Champ.Versand aus Deutschland/Label: Def Jam/ Published: 2003

Amazon.de

Mit diesem Album verabschiedet sich einer der ausdrucksstärksten Künstler und Reimstilisten vom Rap-Geschäft. Sieben Jahre hielt Earl Simmons alias DMX die HipHop-Welt unter anderem mit Alben wie Flesh Of My Flesh, Blood Of My Blood (1998) und The Great Depression (2001) in Atem. Nun ist für ihn die Zeit gekommen, sich anderen Dingen zu widmen.

Sein Abschied fällt dabei alles andere als zurückhaltend aus. DMX holt mit The Grand Champ noch einmal zum großen Schlag aus. Dass er, in Bezug auf seine Reime, einer der größten Champions der letzten Jahre war, wird niemand ernsthaft bestreiten. Sein unglaublicher Rap-Stil, pendelnd zwischen paranoidem Bellen und manischer Ghettofixierung, hat über die Jahre verteilt unzählige Nachahmer gefunden, die ihm aber nie das Wasser reichen konnten. DMX spielt immer noch in seiner eigenen Liga, was er auf seinem fünften Album mit 20 packenden Tracks unter Beweis stellt.

Die Höhepunkte alle aufzuzählen ist bei dieser Massierung kaum möglich. Zu den herausragenden Stücken zählt aber sicher das zusammen mit Chinky eingespielte "My Life", eine von Produzent Dart La perfekt inszenierte Ghetto-Hymne, das stark autobiografisch eingefärbte "Where The Hood At" sowie das mit den Kollegen 50 Cent und Styles P verwirklichte "Shot Down", bei dem sich die Drei ein Reimbattle der Extraklasse abliefern. Auch das von Swizz Beatz produzierte "Get It On The Floor" sowie das mithilfe von R&B-Diva Patti LaBelle eingespielte "Thank You" verdienen die Höchstwertung. --Norbert Schiegl


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thrillmatic am 11. September 2003
Format: Audio CD
Dies ist schon sein 5. Album und bis jetzt hat er noch kein schlechtes Album abgeliefert! Auch mit seinem neuesten Werk hat er mal wieder ein Album rausgebracht, bei dem man einfach nur die Anlage aufreißen, den pulsierender Bässen und der harten, rauen Stimme von DMX lauschen möchte ;-)!!!
Lieblingstitel hab ich eigentlich keine, aber die Songs "Where The Hood At", "Get It On The Floor", "Rob All Night", "We Go Hard" und "We Bout To Blow" werden in den Clubs doch mal wieder kräftig einschlagen!!
Aber er hat ja nicht nur solche Club-Banger parat, für die zarteren Gemüter gibt’s ja auch was, von dem sich, meiner Meinung nach, "My Life", "A'Yo Kato" und "Thank You" herausheben!
Alles in allem hat DMX (schon) wieder ein sehr gutes Album abgeliefert. Ich finde sogar, dass es ein kleines bisschen besser als sein vorheriges "Great Depression" geworden ist!
Ich sag nur eins: Wenn ihr die CD in euren Händen haltet, legt sie nicht wieder zurück, kauft sie euch!!
Dass dies ein MUSS für alle DMX Fans ist, brauch ich ja nicht extra zu erwähnen!!
! ! ! H A M M E R - C D ! ! !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lilpat2005" am 11. Oktober 2003
Format: Audio CD
Das neue und hoffentlich nicht das letzte Album "Grand Champ" vom Darkman X(DMX-Earl Simmons) ist meines erachtens eines der besten Alben von DMX und eines der besten Alben 2003.Das kommt daher das es sehr viele Tracks(insg.24,davon 5 Skits)enthält, und das es ein Mix aus Hartem Hip-Hop und Ruhigem Hip-Hop ist.Mit dabei sind auch zahlreiche andere Rapper wie 50Cent,Eve oder Jadakiss.Also ein wirklich gelungenes Album in dem aber auch ziemlich geflucht wird, aber seien wir mal ehrlich, ohne Fluchwörter sind die Tracks eines Rappers einfach langweilig, darüber hinaus Rapt DMX manchmal auch schneller(das ist auch gut so).Hier noch meine Top 5:
-Get it on the Floor
-Where the Hood at
-We Bout to Blow
-A'Yo Kato
-Rob all Night
Der Rest des Albums ist aber auch richtig Saugut!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AliaZ am 6. Oktober 2007
Format: Audio CD
Ursprünglich sollte "Grand Champ" DMX' letztes Album werden, da er die Liebe am Hip Hop durch die Plattenindustrie verloren hat, wie er in einem offiziellen Statement bekannt gab. Wie wir alle wissen ist es nicht sein letztes Werk geworden, doch selbst wenn dem so gewesen wäre, hätte sich der Dark Man X mit einem riesen Knall verabschiedet. Die große Depression ist vorbei und der Champion lässt abermals die Hunde raus. DMX Rappt agressiver als je zuvor und lässt seinen energiegeladenen Hooks freien Lauf. Er brüllt hier förmlich ins Mic wie zu seinen besten Zeiten. Das mag vor allem daran liegen, dass Swizz Beats "The Monster" wieder mit an Bord ist und sich abermals für ein DMX-Album hinter die Regler setzte. Doch neben Swizz Beats sind noch andere Hochkaräter mit DMX ins Studio gegangen und haben ihn mit Rhymes sowie fetten Beats unterstützt. Dazu zählen unter anderem Hochkaräter wie Kanye West, Rockwilder, DJ Scratch, Styles P, 50 Cent, Jadakiss, Cam'ron, Eve, Sheek Louch und Big Stan. "Grand Champ" macht im Gegensatz zu seinen Vorgängern vor allem durch viele Clubtracks auf sich Aufmerksam. Get It On The Floor" (feat. Swizz Beatz) wäre einer der Songs zu denen man bestimmt richtig fett abgehen kann. Doch auch das Dissen hat DMX nicht verlernt. Vor allem Homosexuelle bekommen in den Tracks "Dogs Out" und "Where The Hood At" ordentlich ihr Fett ab. Erinnert wohl etwas an Eminem, der ebenfalls durch seine Homosexuellen Disse in die Kritik geraten war. "We Go Hard" (feat. Cam'ron)" hingegen, ist eine echt fette Oldschool Hymne wobei beide Rapper mit starken Flows Punkte sammeln. Während "Bring the Noize" ein weiterer gnadenloser Diss gegen Homosexuelle ist, bekommt man mit "Shot Down" (feat. Styles P.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VINYLMINATOR am 24. September 2003
Format: Audio CD
Hmm... also erstmal muss ich sagen, dass ich auf kein anderes Album von Mister Earl Simmons aka DMX gespannt gewartet habe, wie auf dieses! Nicht nur weil es nach seinen eigenen Angaben sein letzes Album sein wird, sondern auch weil mich der Vorgänger "The Great Depression" mehr als enttäuscht hat! Nachdem ich mir das Album mehrere Male angehört habe, muss ich nach einigen Zweifeln doch gestehen, dass "Grand Champ" ein recht gutes Album geworden ist! Zwar kann "Grand Champ" keinesfalls mit dem Hip-Hop-Klassiker "Its Dark and Hell is Hot" mithalten, aber schlecht ist es dennoch nicht! Gefeatured werden auf "Grand Champ": 50 Cent ("Ja Rule-Disser Nr. 1" ;-), Cam'Ron, EVE, Chinky, Big Stan, Monica, The Lox (Styles P, Sheek & Jadakiss), Drag-On u.a.!
Wer sich das Album holt, sollte es auf keinen Fall gleich nach ein- oder zweimaligem Hören bewerten. Hört euch die Platte auf jeden Fall paar mal an und das Album wird euch Gefallen, trust me habs selbst erfahren! ;-)
Wollen wir nur hoffen, dass es nicht wirklich das Ende der DMX-Karierre war und er uns in der Zukunft noch mit seiner einzigartigen Stimme und geilen flow beglückt! ;-)
We love you dawg!
One Love, One Dog, One Bone... ONE DMX!!! STAY TRUE!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C.J. am 10. Oktober 2003
Format: Audio CD
Mit diesem album hat der DOG seinen grössten,besten und längsten Auslauf,den er je hatte. Mit "It's dark and hell is hot","Flesh of my flesh,blood of my blood",","And then there was X",und "The Great Depression" war er schon schwer auf der "cat-chase",mit diesem,wie schon oft erwähnten letzten album,ist er jedoch mit herz und seele dabei!
In typischem DMX-Stil durchläuft das Album 24 (-die 4 Skits) sehr gute tracks,manche besser,manche weniger "besser",jedoch alle auf der stufe "sehr gut" anzusehen.nur "Rob All Night" hätte nicht von den lyrics her übernommen werden sollen,denn dieselben lyrics des refrains kennen wir von früher.
Jedoch ist dieses Album ein Pflichtkauf für jeden,der Dmx mag,jedoch auch für jeden,der guten Rap mag,der zwar nicht auf der höchsten rhyme-stufe liegt (nicht "most sophisticated"),aber jeden überzeugt,vielleicht sogar auch anhänger anderer styles.
Hiermit bescheinigt DMX sein Status als einer der besten Rapper und Künstler im Game,was jeder,der ahnung hat,nach dem hören dieser platte bestätigen wird!
Respect! Keep barkin',dawg!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden