Granatapfeljahre: Vom Glück, unterwegs zu sein und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,02

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Granatapfeljahre: Vom Glück, unterwegs zu sein auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Granatapfeljahre: Vom Glück, unterwegs zu sein [Taschenbuch]

Sue Monk Kidd , Ann Kidd Taylor , Ursula C. Sturm
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,95  
Entdeckt! Raúl Aguayo-Krauthausen
Raúl Aguayo-Krauthausen gewinnt den Amazon Autoren-Preis 2014 mit seinem Buch Dachdecker wollte ich eh nicht werden. Mehr dazu

Kurzbeschreibung

8. Juni 2010
Ein bewegendes Plädoyer für die Kunst des Reisens

Sue Monk Kidd hat mit ihren Romanen „Die Bienenhüterin“ und „Die Meerfrau“ Millionen Leser weltweit begeistert. Mit „Granatapfeljahre“ legt sie ihr bislang persönlichstes Buch vor. Gemeinsam mit ihrer Tochter Ann erzählt sie von ihren inspirierenden Reisen durch Griechenland. Sue steckte in einer Krise: Sie hatte Probleme mit dem Älterwerden, fühlte sich ausgelaugt. Und auch Ann, gerade frisch von ihrem Freund getrennt, den College-Abschluss in der Tasche, wollte ihr Leben neu ausrichten. Gemeinsam brachen die beiden Frauen auf in das Land der Granatäpfel – einer Frucht, die seit jeher für Leben und Fruchtbarkeit steht. Dieses Buch ist mehr als ein Reisebericht: Es ist eine Suche nach dem Glück, ein Plädoyer für die Weiblichkeit, das Zeugnis einer tiefen Mutter-Tochter-Verbindung. Es gibt uns ein Rezept an die Hand, wie wir den Weg zu uns selbst am besten beschreiten. Es handelt vom Glück, unterwegs zu sein.


Wird oft zusammen gekauft

Granatapfeljahre: Vom Glück, unterwegs zu sein + Die Meerfrau + Schmetterlingszeit: Mein Weg zum Glück
Preis für alle drei: EUR 27,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: btb Verlag (8. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442740843
  • ISBN-13: 978-3442740840
  • Originaltitel: Traveling with Pomegranates
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.482 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein berührendes Buch über das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter, das Altern und die Kunst, sich selbst zu finden.“ (Freundin Donna, Ausgabe 2010/01)

"Bei ihren gemeinsamen Reisen haben Kidd und Taylor Kraft und Inspiration gefunden - vor allem auch durch ein neues Verständnis und eine neue Wertschätzung füreinander. Dieses Buch ist eine bewegende Reise." (Publishers Weekly)

"Ein atemberaubender Bericht über innere Reisen." (Booklist)

"Eine bewegende Annäherung zwischen Mutter und Tochter." (Kirkus Review)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sue Monk Kidd hatte sich in den USA bereits mit dem Schreiben von Biografien einen Namen gemacht, ehe „Die Bienenhüterin“ erst zum Geheimtipp, dann zum großen internationalen Bestseller wurde, der sich allein in den USA über 6 Millionen Mal verkaufte und in England für den renommierten Orange Prize nominiert war. Auch „Die Meerfrau“ stand monatelang auf den Bestsellerlisten. Ihr lange erwarteter neuer Roman "Die Erfindung der Flügel" sorgte in den USA gleich nach Erscheinen für großes Aufsehen und stieg auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste ein. Die Filmrechte hat sich Oprah Winfrey gesichert. Sue Monk Kidd lebt mit ihrer Familie in South Carolina.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mein Bezug zu den Granatäpfeln wird immer stärker und genau wie die Autorin Luisa Francia mit ihrem Buch Kubabas Granatapfel" schreibt, bin ich der Meinung, dass diese Frucht eine starke Heilkraft hat - besonders für Frauen an der Schwelle zur weisen Alten". Ich suchte Lesestoff für den Türkei-Urlaub und stieß auf Granatapfeljahre" - welch ein Glücksfall!
Die Hauptautorin, Mutter Sue, schenkt sich zum 50er (und zum Start in die Menopause) eine Reise nach Griechenland und nimmt ihre Tochter Ann mit (die steckt in einer Berufs- und Lebenskrise). Beide erzählen bestimmte Entdeckungen, Exkursionen und Ereignisse aus persönlicher Sicht, was das Erleben für die Leserin verdoppelt und somit bereichert. Als ich das Buch kaufte, wusste ich noch nicht, dass ich fast alle Stationen aus Kapitel 1 + 3 bereits selbst bereist und bestaunt habe. Das hat dieses Buch zu einem sehr persönlichen Werk für mich gemacht und mich fasziniert. Der Wunsch liegt auf der Hand, dass man sich selbst solch ein einträchtiges" Verhältnis zu seiner Mutter wünscht. Nur bin ich selbst im Sue-Alter (die 50 naht) und meine Mutter in einer ganz anderen Generation, wo die Offenheit und Würde zueinander keine Priorität hat - das finde ich sehr schade.

Das Buch ist ein tolles Erlebnis, wenn sich Frau mit dem Wechsel" beschäftigt, es ist aber auch ein wundervolles Buch, wenn Frau sich mit der Gestalt der Maria näher beschäftigten möchte - sie, die angebetete Maria ist das letzte weibliche Alibi", die sog. Quotenfrau, die uns die monotheistisch-patriarchare Religion zurückgelassen hat, bzw. uns überhaupt noch zugesteht (wenn wir uns nicht schon von den Fesseln des Christentums befreit haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen zu sich finden 21. April 2011
Von Puce
Format:Taschenbuch
Gefühlvolle Geschichte,die einem mit seiner Mutter versöhnt (auch wenn wir nicht zerstriten waren).
Religiös und trotzdem für alle.Einfach nur gut...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ...und noch ein Träumchen... 14. Oktober 2011
Von tiha
Format:Taschenbuch
Schade! Der Titel und insbesondere der Untertitel "Vom Glück unterwegs zu sein" klingen einladend und spannend. Auch das Thema hat mich, als Mutter einer "fast" erwachsenen Tochter sehr interessiert. Aber dieses Buch beginnt derart oberflächlich und langweilig, dass ich nach ca. 80 Seiten einfach nicht mehr konnte und wollte.
Diese ewigen Träumchen und das undendliche "Loslassgejammer" von der ach so netten Tochter - Nein, danke...- Zeitverschwendung. Da genieße ich doch besser die kostbaren, herausfordernden Augenblicke mit meiner "nicht immer so netten" Tochter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wirklich Langeweile pur! 14. März 2011
Von Ursula
Format:Taschenbuch
Nachdem ich das Buch "die Meerfrau" gelesen habe, welches schon recht langatmig war, habe ich dieses Buch nach ca. hundert Seiten weggelegt. Habe selten ein so langweiliges Buch in der Hand gehabt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langeweile pur 24. Januar 2011
Von Gabrielle
Format:Taschenbuch
Da kann ich nur sagen: gähn ... Ich habe selten einen so langweiligen Roman gelesen. Diese Wellness-Selbstverwirklichungsromane sind mir einfach zu anspruchslos. Was soll es mich interessieren, wenn Mutter und Tochter eine Griechenlandreise unternehmen und dabei jede Menge Kirchen anschauen oder wenn die Mutter über die griechische Mythologie sinniert. Gekauft hätte ich mir dieses Buch ohnehin nicht, es war ein Geschenk, lieb gemeint, aber zum Gähnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar